«Fifty Shades Freed»

12. September 2017 14:28; Akt: 12.09.2017 14:28 Print

Auch als Mrs. Grey treibt es Anastasia wild

Im Frühling 2018 kommt der dritte Teil von «Fifty Shades of Grey» in die Schweizer Kinos. So viel sei verraten: Anastasia und Christian heiraten. Und ja, sie haben immer noch viel Sex.

Teaser zu «Fifty Shades Freed». (Video: Tamedia/Universal)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Einige Tage vor dem Valentinstag 2018 (genauer gesagt am 8. Februar 2018) kommt der dritte Teil von «Fifty Shades of Grey» ins Kino. Unter dem Titel «Fifty Shades Freed – Befreite Lust» toben sich Anastasia Steel (Dakota Johnson) und Christian Grey (Jamie Dornan) als Ehepaar (ja, sie werden heiraten, so viel wissen wir) in den Flitterwochen aus.

Umfrage
Was machen Sie am Valentinstag 2018?
15 %
33 %
33 %
6 %
13 %
Insgesamt 1526 Teilnehmer

Nebst viel Sex und Luxus wird es diesmal auch eine gute Prise Nervenkitzel und Gewalt zu sehen geben. Eine kleine Vorschau auf den lang erwarteten dritten Teil sehen Sie im Video.

So ging es im zweiten Teil von «Fifty Shades of Grey» zu und her
Der neue Trailer ist einfach eine Sexszene

(lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Adrian Müller am 12.09.2017 14:51 Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich unglaublich

    Ein verheiratetes Paar hat schmutzige Fantasien und lebt sie aus. Was für eine Geschichte. Oscarreif

    einklappen einklappen
  • Pun1sher am 12.09.2017 14:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Den Hype nicht wert

    Ich versteh den gefühlt riesigen Hype um diese Filme nicht... Hab mir den ersten angesehen und fand den total langweilig...

    einklappen einklappen
  • Susanne am 12.09.2017 14:49 Report Diesen Beitrag melden

    Immer noch so langweilig?

    Leider fand ich den ersten Teil dermassen langweilig und unspektakulär, dass ich es bleiben lasse!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mary J am 13.09.2017 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    Langweilig hoch 10!!!

    Schon Teil 1 war mega langweilig! Ich versuchte wirklich durchzuhalten aber ich schlief fast ein und schaltete dann lieber um! Was man da zu sehen bekommt ist Kuschel-SM! Da sieht man auf RTL2 in jeder Exklusiv-Reportage mehr!! Beide Darsteller sind ebenfalls langweilig, haben keine Ausstrahlung und wirken in der Darstellung extrem einschläfernd! Der Hype ist absolut unverständlich, da ist mir meine Zeit zu schade!

  • Sandro am 13.09.2017 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    Wild?

    Jeder der die ersten zwei Filme gesehen hat weiss, dass im Film gar nichts Wild ist. Auch der dritte Teil wird langweilig und den ganzen Hype nicht gerecht.

  • A~ am 13.09.2017 10:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    BDSM

    Ich frage mich noch immer was diese Bücher/Filme mit BDSM zu tun haben...

    • BÄERLI am 13.09.2017 21:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @A~

      Gar nichts mann darf nur zensierte Filme oder Scenen in BDSM zeigen. schaue lieber Pornhub wenn ich BDSM Filme sehen möchte und noch Gratis dazu

    einklappen einklappen
  • Tileria am 12.09.2017 22:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fanfiction

    wusstet ihr, dass fity shades of grey ursprünglich master of the universe hies und eine fanfiction von twilight war? ich würde mal sagen, die autorin hat es ihren kritikern gezeigt, mit dem erfolg den sie hat ;) ich persönlich finde die filme langweilig. für das was erzählt wurde und wie erotisch die filme seien, war ich stark entäuscht. bei den bücher kann ich nicht mitreden, da ich sie nicht gelsen habe

  • Vg0989 am 12.09.2017 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ist so

    diese geschichte ist so was von ausgelutscht.. nehmt doch bitte ein buch wo ihr etwas gescheites lernt.. oder schaut einen porno und beglückt so eure männer. smile