Tierische Filmlegenden

22. September 2012 22:48; Akt: 22.09.2012 22:48 Print

Wenn Flipper und Lassie die Welt retten

Was für ein Film wäre «The Artist» bloss ohne den süssen Hund Uggie oder «Tarzan» ohne Cheetah? Eine Hommage an unsere tierischen Helden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Lassie», «Flipper» oder «Babe» begleiteten die meisten durch ihre Kindheit und viele wünschten sich, auch ein solch niedliches Haustier zu besitzen.

So unterschiedlich die Abenteuer auch sind, haben alle Filmtiere ihre menschenähnliche Intelligenz gemeinsam: Flipper ist ein moralischer Delfin, der zwischen Gut und Böse unterscheiden kann. Lassie spürt auch aus der Ferne, wenn Timmy in Gefahr ist und weiss, wie er seinen Besitzer aus der Not retten kann. Beide geben die perfekten Beschützer und Verbrechensbekämpfer ab.

Richtige Komiker

Neben ihrer Klugheit sind die Vierbeiner und Tümmler aber auch wahre Komiker. Uggie rettet in «The Artist» sein Herrchen mit Kunststücken aus der Lethargie und das sprechende Pferd aus «Mister Ed» macht ständig Spässchen mit seinem Besitzer.

Derzeit ist das Kapuzineräffchen Crystal der grosse Star auf dem Bildschirm. Der kleine Primat spielte bereits in Filmen wie «The Hangover Part Two» einen Drogendealer oder lieferte sich mit Ben Stiller eine Schlägerei in «Night at the Museum». Momentan hat Crystal in der neuen Sitcom «Animal Practice» eine Hauptrolle inne: Sie spielt Dr. Rizzo im weissen Kittel und wird damit wohl viele Herzen im Sturm erobern.

Sehen Sie die tierischen Helden in der obigen Bildstrecke.

Der Trailer zu «Animal Practice».

(Quelle: Youtube.com)

(eva)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andreas am 23.09.2012 02:10 Report Diesen Beitrag melden

    Und das Leid danach

    Nicht zu vergessen, welches Leid diese Filme (ich mag sie ja auch) den Tieren antun können. Die Delfine in Flipper Suzy und Cathy verstarben nach den Dreharbeiten, vermutlich an Einsamkeit. Oder welches Leid hat erst der Film Weisser Hai ausgelöst. TMHT eine Zeichentrick Serie über Schildkröten, löste Gemäss, einem Bericht auf einer der DVD Boxen. Ein Regelrechter Run auf Schildkröten aus, die danach in ihren kleinen Käfigen und Aquarien vor sich hin vegetierten. Leider hat sich das bis heute nicht verbessert, bestes Beispiel, wäre da vermutlich Harry Potter und der Run auf die Eulen in Käfige

  • Ehringer am 23.09.2012 19:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pippi's Pferd..?

    Heisst das Pferd bei Pippi Langstrumpf nicht 'kleiner Onkel'? 'Apfelschimmel' habe ich noch nie gehört

    einklappen einklappen
  • Bea Auer am 23.09.2012 01:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tierische Stars

    Ich bin mit Lassie und Flipper aufgewachsen und bin heute noch ein Fan von Tierfilmen. Der wahre Freund des Menschen sind die Tiere! Sie sind klug und ehrlich. Ein Tier lügt dich niemals an und tötet aus Hunger oder um seine Jungen zu beschützen, nie aus Habgier und Neid. Wir Menschen können noch heute viel von den Tieren lernen. Danke Flipper Lassie etc!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ca.Li. Buchs ZH am 24.09.2012 10:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    TREU!!

    "Das Tier ist Dir selbst im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!"

  • f.t. am 23.09.2012 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    vergessen

    und wo ist Kommissar Rex?

  • Walter am 23.09.2012 20:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    und wo bleibt

    Skippy das Känguru?

  • Ehringer am 23.09.2012 19:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pippi's Pferd..?

    Heisst das Pferd bei Pippi Langstrumpf nicht 'kleiner Onkel'? 'Apfelschimmel' habe ich noch nie gehört

    • chantal am 24.09.2012 14:03 Report Diesen Beitrag melden

      Apfelschimmel?

      Genau der heisst doch kleiner Onkel! Apfelschimmel? Noch nie gehört

    • Pferdekennerin am 24.09.2012 16:57 Report Diesen Beitrag melden

      Farbe..

      Apfelschimmel ist die Farbbezeichnung der Fellzeichnung (wie Rappe, Schecke usw.)

    einklappen einklappen
  • Andreas am 23.09.2012 02:10 Report Diesen Beitrag melden

    Und das Leid danach

    Nicht zu vergessen, welches Leid diese Filme (ich mag sie ja auch) den Tieren antun können. Die Delfine in Flipper Suzy und Cathy verstarben nach den Dreharbeiten, vermutlich an Einsamkeit. Oder welches Leid hat erst der Film Weisser Hai ausgelöst. TMHT eine Zeichentrick Serie über Schildkröten, löste Gemäss, einem Bericht auf einer der DVD Boxen. Ein Regelrechter Run auf Schildkröten aus, die danach in ihren kleinen Käfigen und Aquarien vor sich hin vegetierten. Leider hat sich das bis heute nicht verbessert, bestes Beispiel, wäre da vermutlich Harry Potter und der Run auf die Eulen in Käfige