Tennis-Drama eröffnet ZFF

06. September 2017 16:37; Akt: 06.09.2017 16:37 Print

Diese Sportfilme müssen Sie sehen

Spiel, Satz, Sieg: Der schwedische Film «Borg/McEnroe» markiert den Auftakt des diesjährigen ZFF. Bis es so weit ist, versüssen uns kultige Sportfilme die Wartezeit.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Grosses Tennis! Das Zurich Film Festival setzt bei der diesjährigen Ausgabe auf den weissen Sport. Das Drama «Borg/McEnroe» eröffnet am 28. September das Festival. An der Europapremiere werden Hauptdarsteller Sverrir Gudnason und Regisseur Janus Metz Pedersen erwartet.

Der Streifen erzählt die wahre Geschichte der Tennislegende Björn Borg (Gudnason) und seines grössten Widersachers John McEnroe (Shia La Beouf). Ein Kampf zweier starker, ungleicher Gegner, der 1980 in Wimbledon seinen Höhepunkt fand.

Das ZFF zeigt ausserdem «Battle of the Sexes» als Gala-Premiere. Im Zuge der sexuellen Revolution wird 1973 in den USA der Schaukampf zwischen der Nr. 1 des Frauentennis, Billie Jean King (Emma Stone), und dem Ex-Tennis-Champion Bobby Riggs (Steve Carell) angekündigt. Mit 90 Millionen Zuschauern weltweit wird der Match zum bis dahin meistgesehenen Sportevent der TV-Geschichte.

Bis es so weit ist, haben wir ein paar kultige Sportfilme für Sie herausgepickt:

«Bend It like Beckham», 2002
Sportart: Fussball
Story: Die Tochter einer erzkonservativen indischen Familie rebelliert gegen ihre strenggläubigen Eltern und schliesst sich dem örtlichen Fussballverein an.
Stars: Keira Knightley und Jonathan Rhys Meyers
Must-see weil: Weibliche Fussballer einfach die besseren Frisuren haben und Knightley bei dem Projekt das Fundament zu ihrer Weltkarriere legte.
Alternative: «Das Wunder von Bern»

«Rocky», 1976
Sportart: Boxen
Story: Schmalspur-Boxer Rocky Balboa bekommt die einmalige Chance, den Schwergewichts-Champion Apollo Creed herauszufordern.
Stars: Sylvester Stallone
Must-see weil: Der oft unterschätzte Stallone sowohl für sein Drehbuch als auch für seine Darstellung des Boxers für einen Oscar nominiert wurde.
Alternative: «Million Dollar Baby»

«Caddyshack», 1980
Sportart: Golf
Story: Ein elitärer Golfklub hat mit dreisten neuen Mitgliedern und einem äusserst destruktiven Wühltier zu kämpfen.
Stars: Bill Murray und Chevy Chase
Must-see weil: Der Golf-Klamauk einer der lustigsten Filme überhaupt ist und selbst Tiger Woods ihn immer wieder schaut.
Alternative: «Happy Gilmore»

«Eddie the Eagle», 2016
Sportart: Skispringen
Story: Ganz England hat ihn als Versager abgestempelt. Doch allen Widerständen zum Trotz schafft es Eddie Edwards an die Olympischen Winterspiele 1988.
Stars: Hugh Jackman und Taron Egerton
Must-see weil: Der Film zeigt, dass man mit einem unbändigen Willen (fast) alles schaffen kann.
Alternative: «Cool Runnings»

«Rush», 2013
Sportart: Formel 1
Story: Regisseur Ron Howard beleuchtet den gnadenlosen Konkurrenzkampf der 70er-Jahre-Idole James Hunt und Niki Lauda.
Stars: Chris Hemsworth und Daniel Brühl
Must-see weil: Vor lauter Spannung selbst die entspanntesten Zeitgenossen auf ihren Nägeln kauen.
Alternative: «Days of Thunder»

«Seabiscuit», 2003
Sportart: Reiten
Story: Das zu kleine Rennpferd Seabiscuit wird dank seiner unerwarteten Siege zum Symbol der Hoffnung für ein krisengebeuteltes Amerika in Zeiten der grossen Depression.
Stars: Tobey Maguire und Jeff Bridges
Must-see weil: Die Story selbst härteste Kerle zum Flennen bringt.
Alternative: «Secretariat»

«White Men Can't Jump», 1992
Sportart: Basketball
Story: Zwei ungleiche Basketballspieler schliessen sich zusammen, um auf Strassenturnieren in Los Angeles an Geld zu kommen.
Stars: Woody Harrelson und Wesley Snipes
Must-see weil: Der Film die perfekte Inspiration für 90s-Streetstyle ist.
Alternative: «Space Jam»

20 Minuten ist Medienpartner des ZFF.

(cat)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • BuddyBuddy am 06.09.2017 17:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Chiefs

    Wie kann man nur "Slap Shot" vergessen. Die Hockeytruppe der Charlestown Chiefs sind unvergesslich!

  • Jj0000000000000000 am 06.09.2017 17:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der beste fehlt

    Cool Runnings

    einklappen einklappen
  • Big Foot am 06.09.2017 17:03 Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Auswahl

    Was noch fehlt ist "Sie waren Helden", "Coach Carter" und "42".

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kayleigh am 07.09.2017 14:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Björn Borg

    Damals ein guter Tennis-Spieler. Seine charakterlichen Schwächen haben ihn in den Ruin getrieben. Soweit, dass er sogar seine Rackets versteigert hat. Das sagt schon alles....

  • K-H Felger am 07.09.2017 13:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Da war noch was

    Indianer von Cleveland, Aus Liebe zum Spiel und Fields of Dreams fallen mir da noch ein. Alles gute Baseball-Filme. Ersterer mit Charlie Sheen, die anderen beiden mit Kevin Costner.

  • Dude am 07.09.2017 08:27 Report Diesen Beitrag melden

    Bowling-Sport

    The Big Lebowski fehlt auch noch. Bowling ist auch Sport

  • F.N. am 07.09.2017 07:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool Runnings

    Wie kann man nur Cool Runnings als Alternative nennen?!

  • Olaf Rustle am 07.09.2017 03:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kleine Erinnerung

    Filme mit und von Shia LeBoeuf sind zu boykottieren.