Personal-Rochade

13. November 2017 07:32; Akt: 13.11.2017 07:32 Print

Rettet Nicole Kidman «Sex and the City»?

Mit der Absage von Kim Catrall (61) war die Hoffnung der Fans auf einen dritten «Sex and the City»-Film gestorben. Nun soll Rettung nahen: in der Person von Nicole Kidman (50).

Für einen dritten «Sex and the City»-Film sieht es zurzeit nicht gut aus. Hollywood-Ikone Nicole Kidman könnte das Projekt wieder ins Rollen bringen. (Video: Tamedia/VIzzr)
Zum Thema
Fehler gesehen?

(fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SATC4life am 13.11.2017 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte nicht!

    Ganz oder gar nicht! Bereits der 2.Film war solala. Es kann ab da nur bergab gehen. Kein echter SATC Fan würde Nicole akzeptieren!

  • I_AM_VAMPIRE am 14.11.2017 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    besser nicht

    ich weiss nicht. Lasst es doch gut sein. Die Serie wird immer einen Kultstatus haben.

  • Tim Lowe am 13.11.2017 11:39 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte nicht

    Nichts gegen Nicole Kidman. Aber nein, nein danke. Die sollen SATC ruhen lassen. Fand die Serie toll und den ersten Film auch.

Die neusten Leser-Kommentare

  • I_AM_VAMPIRE am 14.11.2017 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    besser nicht

    ich weiss nicht. Lasst es doch gut sein. Die Serie wird immer einen Kultstatus haben.

  • marko 32 am 13.11.2017 19:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Das wäre super

  • SATC4life am 13.11.2017 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte nicht!

    Ganz oder gar nicht! Bereits der 2.Film war solala. Es kann ab da nur bergab gehen. Kein echter SATC Fan würde Nicole akzeptieren!

  • Thomie am 13.11.2017 16:28 Report Diesen Beitrag melden

    Ruhe in Frieden

    Lasst die Serie doch endlich in Frieden ruhen. Sex and the City als Fernsehserie war super und wir haben vor 11 Jahren in New York eine SATC-Tour zu den Drehorten mitgemacht, aber die beiden Filme waren nur schlecht und völlig unnötig. Einen dritten braucht's wirklich nicht, und schon gar nicht ohne kompletten Original-Cast.

    • Wilhelm am 14.11.2017 18:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomie

      Ist außerdem ein continuity Problem: SATC lebte von coolen Single-Frauen die sich über Männer lustig machten und nie den richtigen fanden und an jedem ne kuriose Macke fanden. Zu diesem Männer-Bild passt eben das Märchen des Heiratens und das they lived happily ever after überhaupt nicht, das war auch das Problem der Filme: Zielkonflikt. Was wollen diese langsam alternde Frauen denn eigentlich? Irgendwie Möchtegern auf jung und cool machen und trotzdem auf der Suche nach dem Märchenprinzen. Für mich irgendwie verlogen und unehrlich..

    einklappen einklappen
  • Pameland am 13.11.2017 13:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kidman und Sex?

    Was hat Kidman mit Sex zu tun? Sowas von bieder und kalt