Golden Globes – was nicht im TV zu sehen war

08. Januar 2018 18:57; Akt: 08.01.2018 18:57 Print

Angelinas Sohn freut sich über Schweizer Schoggi

Die Nacht der Golden Globes ist nach der offiziellen Award-Verleihung noch lange nicht zu Ende. Die Stars zieht es dann nämlich zu den Aftershow-Partys.

Bildstrecke im Grossformat »
Was für ein toller Freund! Während der ersten Werbepause schlich sich Schauspieler Tom Hanks (61) zur Bar und holte für seine Tischnachbarn – darunter Regisseur Steven Spielberg (71) – vier trockene Martinis. Ein echter Gentleman. Süss: Schauspielerin Angelina Jolie (42) kam mit ihrem Sohn Pax, der sich besonders über eines der Goodies freute, die den Stars an den Golden Globes verteilt werden. Eine Box Schweizer Schoggi brachten den 14-Jährigen so zum Strahlen – das freute auch Mama Angelina. Der US-Ableger von Lindt ist seit 2016 als einer der Partner des Events bei den Golden Globes dabei und während des Abends für die süssen Teile der Verpflegung zuständig. Dieses Mal beschenkte die Firma die Stargäste mit einer Spezial-Box mit Lindor-Kugeln. Auf dem schwarzen Teppich der «Instyle»- und Warner-Bros.-Aftershow-Party konnte Bryan Tanaka (34) die Finger nicht von seiner Freundin Mariah Carey (47) lassen. Sie küssten und kuschelten ungeniert vor den Fotografen. Der Sängerin passierte während der Verleihung übrigens ein kleines Malheur: Nachdem sie von der Toilette in den Saal zurückkehrt war, setzte sie sich auf einen leeren Platz neben Steven Spielberg (71). Dieser war allerdings für Meryl Streep (68) reserviert. Als Carey sich bei der Schauspielerin entschuldigte, soll sie geantwortet haben: «Du kannst meinen Sitz jederzeit haben!» Bevor die Award-Verleihung begann, soll sich Schauspielerin Sarah Jessica Parker (52) eine Flasche Moët-Hennessy-Champagner ... ... geschnappt haben. So lassen sich eventuell auch diese leicht unvorteilhaften Carpet-Fotos der «Sex and the City»-Darstellerin erklären. Schauspielerin Reese Witherspoon (41) und ihre «Big Little Lies»-Kollegin Laura Dern (50) feierten auf der HBO-Aftershow-Party. Grund dafür hatten sie allemal, ihre TV-Show wurde mit einer ... ... der begehrten Trophäen ausgezeichnet. Vor den Kameras zeigten die beiden auch gleich, wie gern sie sich haben. Regisseur Shawn Levy (49) wollte scheinbar das spektakuläre Selfie von Ellen DeGeneres (59) bei den Oscars 2014 nachstellen und holte sich unter anderem Millie Bobby Brown (13), Finn Wolfhard (15) und Noah Schnapp (13) zu Hilfe. Die Gruppe feierte übrigens auf der Netflix-Golden-Globe-Party im Waldorf Astoria Beverly Hills; Alkohol gab es selbstredend nur für den 49-Jährigen. Die HBO-Sause liess sich auch Paris Hilton (36) nicht entgehen, die mit ihrem Verlobten Chris Zylka (32) zur Veranstaltung kam. Wie die meisten anderen Frauen an diesem Abend trug auch die Hotelerbin Schwarz. Da kam ihr grosser, zwei Millionen Dollar teurer Verlobungsring, den sie provokant in die Kamera hielt, gleich noch mehr zu Geltung. Ausgelassen feierten Schauspielerin Vanessa Hudgens (29) und Julianne Hough (29) auf der «Instyle»- und Warner-Bros.-Aftershow-Party. Es schien den beiden Frauen nicht mal aufzufallen, dass sie während ihrer Tanzeinlage fotografiert wurden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Nacht auf Montag stand Beverly Hills ganz im Zeichen der 75. Golden-Globe-Verleihung – der Auftakt und erste Höhepunkt der sogenannten Award Season gilt als wichtiger Vorläufer des Oscars. Ein denkwürdiger Abend, den die Hollywoodstars nach der offiziellen Veranstaltung auf den zahlreichen Aftershow-Partys in Los Angeles auch gebührend feierten.

Umfrage
Haben Sie die Golden Globes 2018 verfolgt?

So zog es einige Celebs wie Reese Witherspoon (41) zur HBO-Aftershow-Party, andere wiederum liessen es auf der Netflix-Feier krachen. Auf der Party von «Instyle» und Warner Bros. tanzten Schauspielerin Salma Hayek (51), Vanessa Hudgens (29) und Julianne Hough (29). Regisseur Shawn Levy (49) und Millie Bobby Brown (13) versuchten stattdessen, dem spektakulären Oscar-Selfie von Ellen DeGeneres (59) aus dem Jahr 2014 Konkurrenz zu machen.

Prominenter Kellner

Noch während der Verleihung überkam Schauspieler Tom Hanks (61) scheinbar der Durst. Der 61-Jährige wurde nämlich von «This Is Us»-Schöpfer Dan Fogelman dabei fotografiert, wie er an seinem Tisch vier Martinis servierte. Sein Freund und Sitznachbar Steven Spielberg (71) dürfte sich gefreut haben.

Weitere lustige Schnappschüsse und Varianten, wie die Hollywoodstars den Golden-Globe-Abend verbracht haben, sehen Sie oben in der Bildstrecke.

(kao)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Max Wuergler am 08.01.2018 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Schokolade

    Leider ist bei Lindt Schokolade nicht sicher, ob sie überhaupt in der Schweiz hergestellt wurde!

  • Bella am 08.01.2018 19:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    WoW

    Ist doch "Herzig"..Mit wenig zu Frieden..Toll!

  • marko 32 am 08.01.2018 21:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Schoggi

    Es ist super das auch Hollywood Stars unsere Schweizer Schoggi lieben

Die neusten Leser-Kommentare

  • marko 32 am 08.01.2018 21:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Schoggi

    Es ist super das auch Hollywood Stars unsere Schweizer Schoggi lieben

  • Max Wuergler am 08.01.2018 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schweizer Schokolade

    Leider ist bei Lindt Schokolade nicht sicher, ob sie überhaupt in der Schweiz hergestellt wurde!

  • Bella am 08.01.2018 19:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    WoW

    Ist doch "Herzig"..Mit wenig zu Frieden..Toll!