Fashion-Trend

23. Mai 2017 21:41; Akt: 23.05.2017 21:41 Print

Werden Strampler zum It-Piece für Männer?

Sitzen die Jeans zu eng und das Shirt rutscht immer hoch? Vier Freunde aus Chicago haben die perfekte Lösung: Strampler für Männer.

Werden Strampler für Männer zum Sommerhit? (Video: 20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Harte Kerle tragen Holzfällerhemden und Jeans? Vor gefühlten 100 Jahren vielleicht. Längst gleicht sich die Mode von Frau und Mann immer mehr an. Stichwort: Boyfriend-Jeans, Rüschenbluse oder Glitzertrend. Und schon bald könntest du deinem Freund, Bürokollegen oder Chef im Strampler begegnen.

Umfrage
Liebe Männer, würdet ihr einen Strampler tragen?
27 %
26 %
8 %
24 %
15 %
Insgesamt 1285 Teilnehmer

Vier Freunde aus Chicago jedenfalls glauben, dass mit den so genannten Rompers (Strampelanzügen) eine Lücke in der Männermode gefüllt werden muss: «Wir sassen bei ein paar Drinks zusammen und unterhielten uns über Männerkleidung», schreiben Alex, Chip, Elaine und Daniel auf ihrer Kickstarter-Site. Sie hätten alles zu spiessig, zu ausgefallen oder zu normal gefunden und seien zum Schluss gekommen: «Etwas fehlt.» Der Geburtstermin des RompHims. Der Strampler für Männer sei «einzigartig, modisch, cool und sehr tragbar».


Trend-Teil für 90 Dollar

Zusammen mit Chicagos Top-Fashion-Experten kreierten die vier den RompHim und lancierten eine Kickstarter-Kampagne, um ihre Idee wahr werden zu lassen. Ihr Finanzierungsziel von 10'000 Dollar haben sie längst erreicht: Nach 25 Tagen unterstützten über 2400 Leute ihr Projekt mit mehr als 280'000 Dollar.

Derzeit ist der RompHim übrigens für 90 Dollar in Rot und Blau zu haben. Die gemusterte Version ist bereits ausverkauft. Erstmals geliefert werden soll laut Page im Juli.

Mode-Experte: «Oh Himmel!»

In die Lobeshymne auf den Männer-Strampler stimmt «Friday»-Lifestyle-Redaktor Marc-André Capeder nicht ein – im Gegenteil: «Oh Himmel! Ich finde, der Strampler sieht weder elegant noch cool aus, sondern einfach bloss infantil», lautet das Verdikt des Mode-Experten. Capeder macht sich zudem Sorgen um die Praktikabilität. Tatsächlich könnte mit einem Strampler der WC-Gang zur Herausforderung werden.

Auch bei der Strassenumfrage hat der Männerstrampler einen schweren Stand. Die meisten 20-Minuten-Leser würden das Teil nicht anziehen. Der Grund? Das sei nun wirklich zu viel des Guten, das Kleidungsstück sei zu weiblich, zu warm, zu unpraktisch, weil man ja alles ausziehen müsse, sollte man mal aufs WC müssen. Nur einer der Befragten zeigt sich dem Strampler gegenüber offen und würde das Mode-Experiment wagen. Dumm nur, dass seine Freundin sogleich das Veto einlegt und ihm den Strampler verbietet.

Auf Twitter ist der RompHim ein Steilpass für die Nutzer:





Was halten Sie vom Strampler für Männer? Würden Sie das Teil tragen? Diskutieren Sie mit und stimmen Sie ab.

Werden Strampler zum It-Piece für Männer?

(los/lme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Murphyslaw am 21.05.2017 11:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Accessoires

    Bei diesem Outfit fehlen definitiv die Windel und der Schnuller.

    einklappen einklappen
  • Schneiderin am 21.05.2017 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Passform

    wenn das hip wird, hat immerhin die Hälfte der Männer den ihrem Benehmen entsprechenden Massanzug an.

  • Armando N. am 21.05.2017 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja...

    Fehlt nur noch der Schnuller und die Schnabeltasse als passendes Accessoire...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alex am 24.05.2017 19:49 Report Diesen Beitrag melden

    ahahaha

    stellt euch mal all die Kerle vor, wenn die ihr grosses Geschäft verrichten müssen :D

  • Cybot am 24.05.2017 14:07 Report Diesen Beitrag melden

    Muss nicht sein

    Als Hemd, das nicht nach oben rutschen kann (mit Hose darüber) wäre das ja vielleicht sogar eine gute Idee - zumindest bis man aufs Klo muss. Aber so? Das gehört wohl eher in die Kategorie "Kann man machen, muss man aber nicht". Und der Alkohol auf dem Foto ist wohl auch kein Zufall, sondern eher eine Voraussetzung.

  • Oli P. am 24.05.2017 12:07 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne mich.

    Sehr schön, und dann noch in zarten Pastellfarben...wer möchte das nicht? :)

  • Krishna am 24.05.2017 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Lieber Kilt als das hier.

    Lieber Kilt als das. Da fehlt wirklich noch der Schnuller.

  • Peter Lustig am 24.05.2017 10:12 Report Diesen Beitrag melden

    Bequem muss es sein

    Ich pfeiffe auf Mode. Bequem muss es sein. Ich trage es so wie ich will. Auch mal Hosenträger oder Latzhose. Nur fremdbestimmte Leute rennen jedem Modegugus nach.