Victoria's-Secret-Shooting

16. März 2017 22:16; Akt: 17.03.2017 08:34 Print

Nur 20 Grad in Miami, Engel bewegt eure Füdli!

Die Victoria's-Secret-Engel sind in Miami eingeflogen. Dort müsste es eigentlich warm genug sein, um draussen in Unterwäsche zu posieren. Eigentlich ...

Bildstrecke im Grossformat »
Model für Victoria's Secret zu sein, scheint (neben dem Dauertraining und der Dauerdiät, um einen Body zu halten, der möglichst nahe an die Vorstellung von Perfektion rankommt) ja noch ein schöner Job zu sein. Man ist viel an der frischen Luft ... ... und reist immer wieder an die schönsten Orte der Welt. Hier haben sich einige der bekanntesten Markenbotschafterinnen von Victoria's Secret am Strand von Miami für ein Shooting zusammengefunden. Ein paar Abstriche bringt der Job aber schon auch mit sich. Man muss sehr viel rumstehen und warten. Und haben Sie es schon bemerkt? Die Engel tragen Unterwäsche. Am Strand. Das würde einige Normalsterbliche auch etwas Überwindung kosten. Oh, die Models reihen sich auf, engelsgleich, in weisser Spitze, im weissen Sand von Miami. Es kann endlich losgehen. Am Arbeiten sind hier übrigens Josephine Skriver, Lais Ribeiro, Sara Sampaio, Stella Maxwell, Elsa Hosk, Jasmine Tookes, Romee Strijd und Taylor Hill (v.l.n.r.). Wie Sie an den Haaren der herumstehenden Personen erkennen können, ist es am Strand von Miami gerade recht windig. Und sehen Sie die orange Kiste im Hintergrund? Hier haben wir einen besseren Blick auf das Objekt. Wir vermuten: Es ist eine Musik-Anlage. In Miami ist es dieser Tage Miami-kühl mit rund 20 Grad. Bei den schlottrigen Temperaturen schadet eine Tanzeinlage bestimmt nicht. Eine ziemlich abgefahrene Kameravorrichtung ist nötig, um die Frauen im besten Licht einzufangen. Elsa Hosk und Romee Strijd sind in ihrem Element. Und posieren was das Zeug hält.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für Miami ist es eher kühl: Nur knapp über 20 Grad klettert das Thermometer in diesen Tagen in der südlichsten Metropole der USA. Aber auch bei 20 Grad müsste es für Profi-Models auszuhalten sein, eine Zeit lang in Unterwäsche an der frischen Luft zu stehen und zu posieren.

Umfrage
Wo waren Sie schon froh um eine Heizung?
80 %
9 %
11 %
Insgesamt 790 Teilnehmer

Nichts soll ihre Laune trüben, wenn sie mit möglichst authentisch strahlenden Gesichtern Dessous für maximalen Werbeeffekt in Szene setzen sollen. So sorgen die Engel mit Tanzeinlagen dafür, nicht ihr Füdli abzufrieren. Für die Sound-Anlage wurde zum Glück gesorgt. Die Bilder vom Shooting sehen Sie in der Bildstrecke.

(fim)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beat am 17.03.2017 06:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Danke für die Bilder. Nach den anderen Bildern im Artikel über die Juso Feministinen hatte ich bereits bedenken, ob ich richtig gepolt bin.

    einklappen einklappen
  • Engel am 17.03.2017 00:58 Report Diesen Beitrag melden

    Job Rocker

    Das ist kein Ofen Leute... Das ist eine tragbare Musikboxe. Siehe Google Job Rocker.

    einklappen einklappen
  • Ehrlicher Mann am 17.03.2017 00:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vielen Dank

    Ich bedanke mich für die schönen fotos der models. Hat mir wirklich sehr gut gefallen, kompliment :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • susanna am 17.03.2017 16:11 Report Diesen Beitrag melden

    nicht trainiert

    sorry, aber keine dieser Frauen hat einen schönen Po - mal abgesehen davon, dass wir Frauen nicht bloss Hintern sind. Alles schlabbrig, undefiniert, absolut nichts, was nur ansatzweise sexy ist. Wer so was sexy findet, steht wohl eher auf Jungs als auf Frauen..

    • Tommas am 17.03.2017 20:28 Report Diesen Beitrag melden

      Neid ist hässlich, susanna

      @susanna Ich stehe definitiv nur auf Frauen und muss sagen, dass die Hintern all dieser Models in der obigen Bildstrecke, gefallen mir. Kleine, feine, knackige Po's :) Schöner als Hinterteile a la Kardashian

    einklappen einklappen
  • the Pusher187 am 17.03.2017 14:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sry aber.....

    Viel zu Flach. Bevorzuge sowiso Frauen mit schöne Dicke hintern. Keine Mollige aber Kurvenreiche .Gr. 36 bis max.40. I love it. Da hat man wenigstens genug zu Arbeiten :p.

  • Nico am 17.03.2017 14:02 Report Diesen Beitrag melden

    Bohnenstangen

    Nicht wirklich schön anzuschauen, diese Damen sind mir viel zu dürr, das sieht nicht gesund aus. Ein bisschen mehr Bewegung und mehr essen würde hier schon viel helfen.

  • Italo Macho am 17.03.2017 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Prinzip

    Aus prinzip kommt mir keine in die wohnung die mehr als 53kg wiegt. Habe sogar eine waage vor der wohnungstüre da muss jede drauf stehen bevor der schlüssel gezückt wird. Wenns zu viel ist gibts von mir ein 20er nötli einen klaps auf die schulter und ein "gueti heimreis" von mir :)

  • Nico am 17.03.2017 12:14 Report Diesen Beitrag melden

    Ex-Freundin

    Meine Ex-Freundin hatte einen Hammerkörper. 1,68, 56 kg, obenrum 75 c, Konfektionsgröße 36 und ein Hammperpo. Alles Natur. Es gibt halt Frauen die sind einfach sexy, die brauchen nicht viel dafür zu tun. Ist also doch (auch und vor allem) eine Frage der Genetik. Sie hat keinen Sport gemacht und hatte eine bessere Figur als viele die Sport gemacht haben und jünger waren...ja, die Natur ist ungerecht.

    • B. Lender am 17.03.2017 14:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Nico

      Na na na die aus dem FHM heftli zählt nicht als echt ;)

    • Nico am 17.03.2017 14:53 Report Diesen Beitrag melden

      @Lender

      Leider war sie echt. Leider weil sie mich sitzen liess. ;-(

    einklappen einklappen