Leser zum WM-Song

08. Mai 2018 08:34; Akt: 08.05.2018 08:34 Print

«Baschis Song ist die einzige echte Hymne»

DJ Antoines WM-Hymne erhitzt die Gemüter. Die Häme im Netz ist gross – und die meisten sind sich einig: Nur Baschis WM-Song taugt etwas.

Mit DJ Antoine zu hoffentlich ganz vielen Toren: Der Baselbieter liefert den offiziellen Schweizer WM-Song.(Video: SVF/Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Zahlreiche 20-Minuten-Leser finden, dass Baschis «Bring en hei» die einzige wahre Schweizer Fussballhymne sei. «Warum muss es immer ein neuer Song sein? Baschis Song bringt es emotional auf den Punkt und sollte die Hymne für alle Fussball-Events sein», schreibt ein Leser. Baschis Song werde auch dieses Mal wieder die Charts stürmen, ist sich ein anderer sicher.

Umfrage
Wie gefällt dir der offizielle Song zur Fussball-WM?

«Ein richtiger WM-Song muss von den Fans gegrölt werden können.» Diese Tatsache erfülle nur Baschis Hymne. Und: «Baschi ist ein Musiker und DJ Antoine ist ein DJ.»

Baschi selbst ist mit dem Leser einig. Auf Anfrage von 20 Minuten sagt er: «Es freut mich sehr, dass ‹Bring en hei› bei den Fussballfans immer noch im Herzen ist und weiterhin gesungen wird. Der Song hats auch verdient – es ist ein geiler Fussballsong, der unser Fussballsong bleiben wird.» DJ Antoine oder andere würden da «auf hartes Brot beissen».

«Das ist ja unter aller Sau»

Mit dieser Prognose spricht Baschi offenbar vielen aus der Seele. Laut 20-Minuten-Voting finden rund 80 Prozent (Stand Montag, 7. Mai, 14 Uhr) der Teilnehmer, das Lied sei kaum auszuhalten. Auf Twitter hagelt es ebenfalls Kritik:




NZZ-Journalist Andreas Babst hat sich gar die Mühe gemacht, den Song zu übersetzen.


DJ Antoine hat den Release von «Olé, Olé» auch auf Instagram verkündet. Dort stärken ihm zumindest seine Fans den Rücken:

(fim / bla)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Adrian müller am 08.05.2018 08:44 Report Diesen Beitrag melden

    Das Gespräch

    Gespräch zwischen SFL und Antoine. SFL: Hey Antoine wir brauchen einen WM Song und wollen uns keine Mühe machen gute Musik zu suchen. Es muss nur 08/15 sein. Antoine: "Ich habe da was übers saufen und Frauen abschleppen in Miami, könnte aber im Refrain ein Ole ole einfügen, wär das was? " SFL: Perfekt ein paar Ole oles genügen immer, macht auch nichts wenn es auf eine andere Sprache ist. "

    einklappen einklappen
  • Sulejka am 08.05.2018 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bring ihn hei...

    Richtig, Baschis Song ist die passende Hymne und wenn DJ Antoine nicht fähig ist etwas ähnliches zu texten, dann soll er's einfach bleiben lassen und uns nicht sein spanischer Song aufzwängen. Auf Mallorca wäre dieser Song bei Ballermann angebracht, hier bei uns nicht punkt!

    einklappen einklappen
  • Totemügerli am 08.05.2018 08:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einzige, wahre und ewige Hymne!

    Genau so ist es. DJ Antoine ist wohl 4 Jahre zu spät. Oder hat er übersehen, dass die WM in Russland und nicht Südamerika stattfindet. Nebst dem ist Text/Melodie mehr als grottenschlecht und einfach nur langweilig. Dieser Song eigneten sich übrigens nicht einmal für die Mannschaften, welche sich NICHT qualifiziert haben.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mr.Green am 08.05.2018 17:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Langweilig

    My heart will go on würde definitiv mehr Stimmung machen als diese Ole Ole Ding ;)

  • posti am 08.05.2018 16:24 Report Diesen Beitrag melden

    Mir wird direkt übel

    Baschis Song soll gut sein? Abgesehen, dass solche WM-Fussball-Songs (egal von wem) grundsätzlich vor Peinlichkeit nur so strotzen, kann ich zu Baschis Song nur sagen: würg!

  • Fabio F. am 08.05.2018 16:02 Report Diesen Beitrag melden

    Heim ?

    Bring ihn hei... ? Was sollen sie den bitte heim bringen. Noch nie etwas erreicht im Fussball aber vom Titel reden. Dies gibt es wirklich nur in der Schweiz.

  • Hopp Schwiiz am 08.05.2018 15:55 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp SRF

    Ich bin dafür, dass man den "Bring en hei" wieder bringt. Egal ob dieser Song halt als ist, es ist einfach nur Gänsehaut pur und man ist stolz auf unsere Nationalmannschaft. Ich mag Baschi ja nicht unbedingt, aber der Song ist einfach so Klasse ! Chum bring ihn is RADIO !!!

  • Uschle am 08.05.2018 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Song

    Und trotzdem ist am Baschi sein Lied bring in hei der beste Song, höre das Lied immer noch sehr gern.