Cro

28. Mai 2012 22:29; Akt: 28.05.2012 22:29 Print

Wer ist der neue Maskenmann?

von Niklaus Riegg - Mit «Easy» landet Rapper Cro seinen ersten Hit. Vor seiner Debüt-CD «Raop» stellt 20 Minuten die Welt des 20-Jährigen vor.

Cro mit «Easy». (Quelle: youtube.com)
Fehler gesehen?

Sein Hit: «Easy» ist ein melodiöser Rap-Song, der an die 90er-Jahre erinnert. Auf YouTube hat der Song über 17 Millionen Klicks, unvergleichlich viel für einen deutschen Newcomer.
Sein Sound: «Was Positives, Nettes, das man sich unbedingt anhören soll», so Cro.

Seine Maske: «Erst habe ich sie angezogen, damit mein Chef und meine Kollegen nicht wissen, was ich nebenher mache. Jetzt geniesse ich meine Anonymität. Ich kann die Maske absetzen und bin weiterhin ein Typ wie jeder andere. Diverse Rap-Seiten meinten ja schon, mich demaskiert zu haben. Aber mein echtes Gesicht ist noch nirgends aufgetaucht.»

Seine Fans:
Bei Cro-Konzerten hat es für Rap-Verhältnisse sehr viele weibliche Fans: «Warum das so ist, weiss ich nicht», so Cro gegenüber 20 Minuten. «Ich mach halt nicht so den bösen, sondern den lieben Rap. Trotzdem respektiere ich die Wurzeln der Hip-Hop-Kultur, also funktioniert es auch für die Jungs.»

Sein Album: «Bis auf drei Beats habe ich auf meinem Debüt ‹Raop› alles selber produziert. Der Sound ist sommerlich, teilweise wie ‹Easy›, zum Teil auch Rap-lastiger.»

Seine Zukunft: «Ich werde weiter Hits produzieren! Mein Umfeld findet mein Album Bombe. ‹Easy› zu toppen, wird aber sehr schwer.»