«Keine Andere»

02. November 2010 10:23; Akt: 02.11.2010 11:06 Print

So klingt Menowins erster eigener Song

Nach einer Reihe von Skandalen macht der «DSDS»-Star nun wieder mit Musik von sich hören. Ein erster offizieller Song ist auf MySpace aufgetaucht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Noch immer droht Menowin Fröhlich Knast, weil er gegen seine Bewährungsvorlagen verstossen hat. Das hält den Zweitplatzierten der letzten «DSDS»-Staffel jedoch nicht davon ab, seine Musikkarriere voranzutreiben.

Auf seiner offiziellen MySpace-Seite ist seit kurzem der Song «Keine Andere» zu hören – ein clubbiger R'n'B-Track, der offenbar in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Produzenten Moses Pelham entstanden ist. Dieser gilt als Schwergewicht in der deutschen Hip-Hop-Szene und ist mitverantwortlich für die Karrieren von Sabrina Setlur und Xavier Naidoo. Ausserdem konnte er als Teil des Trios Glashaus («Wenn das Liebe ist») Erfolge feiern.

Nun hat der Hit-Produzent also anscheinend Skandalbruder Menowin zu seinem neuen Schützling erkoren. Ob dieser nun beim Pelhams Label 3P unter Vertrag steht, ist jedoch laut Bild.de nicht klar. Auch zur Frage, ob Pelham weitere Songs für ein eventuell bevorstehendes Debütalbum des 23-Jährigen produzieren möchte, wollen sich die beteiligten Parteien nicht äussern.

Und so klingt «Keine Andere»:


Quelle: YouTube

(sei)