Erkennen Sie?

14. Februar 2013 15:27; Akt: 14.02.2013 18:07 Print

Vom harten Rapper zum Hauswart

Er hat uns schon oft mit neuen Talenten überrascht. Dass er irgendwann den Schulhof kehrt - das hätten wir von diesem Schweizer Künstler aber nicht erwartet. Um wen handelt es sich?

Wisch, putz kehr - so sieht es aus, wenn ein Schweizer Rapper für einen Tag Hausabwart ist.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Fleissig schwingt er seinen Besen, leert die Kehrichtkübel und geht den üblichen Tätigkeiten eines Schulabwarts nach. Rapper Gimma hat jedoch nicht das Fach gewechselt. Für den Clip zur Single «Lohn mi leba» des Bündner Newcomers Cyphermaischter stand Gimma zusammen mit Schauspieler Gilles Tschudi vor der Kamera. Dort sind sich die beiden spinnefeind. «Hinter der Kamera haben wir uns aber super verstanden», so Gimma.

Zwar hat er in seiner bunten Laufbahn schon so manches ausprobiert. Er nahm ein äusserst schlüpfriges Filmchen auf, arbeitete im Büro und betreibt aktuell ein Restaurant. Einen ernsthaften Versuch als Hauswart kann sich Gimma aber nicht vorstellen. «Dafür bin ich zu wenig praktisch veranlagt», sagt er lachend.

(sei)