Fragwürdige Rap-Poesie

08. September 2012 17:00; Akt: 08.09.2012 17:15 Print

«Machen wir Porno! Ba-bumm - Teufelshörner!»

Klar, von Lil Wayne erwartet man weder lyrische Ergüsse noch Tiefgründigkeit. Doch was der Rapper auf seinem neuen Mixtape von sich gibt, ist an Sinnlosigkeit kaum zu übertreffen.

Bildstrecke im Grossformat »
Bei Lil Wayne ist der Grat zwischen Kunst und Stumpfsinn schmaler als schmal. Kostprobe gefällig? Übersetzt: «Sie ist so kultiviert / Sie wird sich die Nüsse eines N***as schnappen und sie dann abkühlen.» Eine weitere Weisheit aus Lils Nähkästchen: Übersetzt: «Ihr seid alle langweilig, ich mach nicht auf N***a, ich bin Mark Madsen / Darum sind meine Knoten so dick wie eine f***ing Kardashian.» Okay, die Waage zwischen Kunst und Stumpfsinn kippt arg Richtung Stumpfsinn: Übersetzt: «Schwere Last, schmeissen viele Bands, die im Club den Money Dance machen.» An alle, die noch einen Funken Respekt für HipHop behalten wollen, lest und klickt nicht weiter. Übersetzt: «Ungelogen, ich bin so heiss, ihr Muschiarschn***as Vollidioten / Ich habe die gelben Xanax, ich rutschte auf einer Bananenschale aus.» Übersetzt: «Trukfit (Kleidermarke von Lil Wayne) Geld, Mountain Dew Geld, sag' Ihnen / Ich werde besser wie guter Wein, ich bin so feurig wie Cayennepfeffer.» Schlimmer gehts immer: Übersetzt: «Yeah Skater Rebell, die Knarre an meiner Hüfte / B*tch gelb, Band gelb, gebe euch ein H-A-L-O» Jep, dieser Mann hat schon mehrere Grammys gewonnen. Übersetzt: «Bumm, da kommt mein Hammer / Komme rüber und protze, durchgedrückt wie O'Lantern.» Nonsense? Nonsense! Übersetzt: «Ich bitte um Verzeihung, ich geb dir eine Kopfnuss (oder einen Weihnachts-Eier-Likör, je nach Interpretation), habe neun davon in meinem Handschuhfach.» Welche Frau sollte da Nein sagen? Übersetzt: «Machen wir Porno! Ba-bumm - Teufelshörner!» Auch Gast-Rapperin Nicki Minaj hats nicht so mit Gehaltvollem: Übersetzt:«Ich bin ein Republikaner, wähle Mitt Romney, ihr faulen Säcke versaut die Wirtschaft.»

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Gratis-Mixtape ist ja an und für sich eine feine Sache. Der Künstler möchte seinen Fans, nachdem ihm diese zu millionenschwerem Reichtum verholfen haben, etwas zurückgeben. So argumentiert auch Rapper Lil Wayne, der seinen Anhängern ein kostenloses Mix-Album zur Verfügung stellt: «Da ich nun mal ein grosszügiger Typ bin, muss ich den Leuten auch etwas bieten. Deshalb mache ich die Mixtapes», sagt er gegenüber Mtv.com. Für seine Fans ein Grund zur Freude, für diejenigen ein Graus, die ein Minimum Botschaft oder zumindest ein paar zusammenhängende, sinnvolle Zeilen erwarten.

«Vote for Romney» vs. Sex und Gewalt

Neben Lil Wayne dürfen auch der erst 13-jährige Lil Mouse und Nicki Minaj ihre Sprüche auf der Platte loslassen. So provoziert die durchgeknallte Sängerin in einem Lied: «Ich bin ein Republikaner, wähle Mitt Romney, ihr faulen Säcke versaut die Wirtschaft.» Etwas überraschend, kommt die Rapperin mit ihrem exzentrischen Äusseren doch nicht unbedingt konservativ rüber.

Wo sind die Eltern von Lil Mouse?

Lil Mouse hingegen hat sich andere Themen für seinen Song «Get Smoked» ausgesucht: Er rappt über Sex, Drogen und Gewalt – was für sein Alter doch ein bisschen zu früh scheint. Dies bemängeln dann auch viele Anhänger des 29-jährigen «Lollipop»-Interpreten und äussern sich negativ im Internet.

Diese und weitere Textzeilen sehen Sie in der obigen Bildstrecke. Und seien Sie nicht so streng mit der Übersetzung.

Lil Wayne - Mercy ft. Nicki Minaj (Dedication 4)

(Quelle: Youtube.com)

(eva/hüt)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

sorry aber die Beispiele oben kommen alle vom slang her und können nicht woertlich uebersetzt werden. Zum Teil sind die Wortspiele sogar genial 'jacked like o'lantern'. aber wenn man die Slang Terms nicht versteht macht's halt schon nicht Sinn. – toni

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Weezy am 09.09.2012 14:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lil Wayne the best!!

    YMCMB forever!

  • Ueli A. Guinness am 08.09.2012 19:52 Report Diesen Beitrag melden

    Nun ja, nicht ganz...

    Vor ein paar Jahren war Lil Wayne einer der Besten, auch wenn er heute weit davon entfernt ist und oft stumpfsinnige und belanglose Songs macht (Sind wohl die Drogen und der Erfolg.) Die obengenannten Textpassagen mögen auf den ersten Blick hirnrissig erscheinen, sind es oft aber nicht in dem proklamierten Masse. Die Textauschnitte sind als Metaphern zu verstehen und die durch den google-Übersetzer hervorgebrachte Übersetzung von 20min.ch ist da nicht gerade dienlich um diese zu verstehen. Bedenkt, dass Coldplay, Justin Bieber, Gölä oder AC/DC keine besseren Texte schreiben...

  • bring it am 09.09.2012 00:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bring it back 

    vor etwa 5-6 jahren war wayne noch etwas - bring it back fand ich gut... um die lollipop zeit habe ich aufgehört sein zeugs zu hören...übel übel

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Silvan am 09.09.2012 23:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wayne wayne

    Hört euch mal Macklemore an, der rapt nicht über ,,machen wir porno"...

    • Jana am 10.09.2012 11:13 Report Diesen Beitrag melden

      Macklemore !

      ich liebe macklemore *.*

    einklappen einklappen
  • Karl Toffel am 09.09.2012 22:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verwirrend

    Es ist halt sehr verwirrend wennd der satz nicht so endet wie man kartoffel!

  • Jeff am 09.09.2012 22:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lil faggot

    Es gibt so viele bessere rapper ich weiss nicht warum so viele ihn so gut finden er kann nicht mal rappen

  • Lea am 09.09.2012 15:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herrlich unterhaltsam

    Ein Grund mehr dass ich keinen Rap höre und nie hören werde.

  • Weezy am 09.09.2012 14:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lil Wayne the best!!

    YMCMB forever!