Männlicher Bieber-Fan

06. Juni 2017 23:11; Akt: 07.06.2017 10:16 Print

«Dieses Gehate nehme ich nicht mehr ernst»

von Francesca Nett - Justin Bieber performte einen Tag nach dem Ariana-Grande-Benefizkonzert live in Dänemark. 20 Minuten hat einen Schweizer Belieber begleitet.

Belieber Cyrill in Dänemark. (Video: F. Nett / Schnitt: P. Stirnemann)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bieber-Fans sind junge, kreischende Mädchen, die vor den Konzerthallen campieren und sich, wenn sie ihr Idol sehen, nicht mehr recht spüren. Stimmt. Doch es gibt auch Männer, die Justin Bieber (23) genauso feiern.

Umfrage
Gehörst du auch zu den Beliebers?
31 %
3 %
36 %
30 %
Insgesamt 864 Teilnehmer

Als der Kanadier 2010 mit Wuschelfriese und seinem Hit «Baby» die internationalen Charts stürmte, hat es einen von (damals bloss) fünf Schweizer Männern gepackt: Cyrill Wäfler (ebenfalls 23) – von Biebers Sternstunde an ist er ein Bieber-Fan. Und steht trotz anfänglichem Gegenwind bis heute dazu.

20 Minuten hat ihn an Biebers Konzert in Dänemark begleitet und herausgefunden, warum Cyrill seinem Idol auch nach sieben Jahren die Treue hält.

«Seine Stärke gibt mir Kraft»
In der Schweizer Bieber-Community ist Cyrill längst kein Unbekannter mehr. An JBs Zürich-Konzert letztes Jahr hat er sich vor Ort um die Beliebers gekümmert und engagiert sich aktiv in der Fanwelt des Bieber-Universums. «Seine Stärke gibt mir Kraft», erklärt Cyrill. Es gefalle ihm, dass Bieber gläubig ist. Er habe ihm mit seiner Musik durch dunkle Zeiten geholfen.

Gefühlt tausend Bieber-Konzerte hat Cyrill bereits besucht. Dementsprechend gross war die Freude auf den Auftritt seines Idols auf dem Festivalgelände in Aarhus, Dänemark. «Ich freue mich mega, hier sein zu dürfen», sagt der Belieber.

JB in Hochform
Justin Bieber hatte gute Laune in Aarhus und versprühte reichlich Liebe: «Wir sprechen zu wenig über das, was wichtig ist und worauf es im Leben ankommt. Jeder von uns ist wichtig, jeder hat seine Bestimmung», meint Justin. Die Fans – und Cyrill – schmelzen dahin.


Bieber performt seinen Hit «Sorry» live in Dänemark. (Video: Francesca Nett)

Cyrills Lieblingslied
«Viele seiner Lieder gefallen mir sehr gut. Wenn ich eines auswählen müsste, wäre es ‹Nothing Like Us›. Bieber hat es dazumal für seine Freundin Selena Gomez (24) geschrieben. Ich bekomme ein gutes Gefühl dabei und schlafe gern dazu ein.»

Tipps fürs JB-Konzert
«Ich persönlich würde einfach das Handy mitnehmen, eine Power-Bank und etwas Bargeld. Mehr würde ich gar nicht mitbringen – so viel wie möglich zu Hause lassen.» Dass die Sicherheitsmassnahmen am Konzert im Stade de Suisse in Bern am 15. Juni verschärft werden, findet Cyrill richtig: «Das ist gut; man hätte es schon früher machen sollen. Die Sicherheit der Leute am Konzert ist wichtig – man hat ja gesehen, was sonst alles in der Welt passiert.»

Andere Kulturen, andere Sitten
«Ich hatte den Eindruck, die dänischen Fans waren ruhiger als wir Schweizer im Hallenstadion vergangenen November. Aber es kann auch täuschen – schliesslich hat das Konzert heute im Freien stattgefunden, nicht in einer Halle. Die dänischen Fans waren nett, es gab überhaupt kein Gedränge.»

Männliche Beliebers
«Ich kann mich noch genau daran erinnern, als ich 2010 in die Szene gekommen bin. Wir waren fünf oder sechs Jungs, die öffentlich dazu standen, Justin Bieber gut zu finden. Mit der Zeit wurden seine Lieder besser, er wurde erwachsener und der Hype ist stetig gestiegen. Das hat dazu geführt, dass immer mehr Männer dazukamen.»

Die Hater
«Als Robbie Williams (43), Michael Jackson († 50) oder Bon Jovi (55) jung waren, hatten die auch ihre jungen Fans, die genauso durchgedreht sind – das ist nichts Schlechtes. Dieses ganze Rumgehate in den Medien und im Internet kann ich nicht mehr ernst nehmen. Was Justin Bieber in diesen bald zehn Jahren erreicht hat, das hat kein Mensch vor ihm geschafft. Er ist jetzt 23, könnte von heute auf morgen seine Karriere beenden und hätte finanziell ausgesorgt.»

Fan-Liebe
«Ich habe für den Trip nach Aarhus extra eine spezielle Jacke designt. Den Ausdruck ‹Bizzle› habe ich auf das Rückenteil gedruckt. ‹Bizzle› kennen die wahren, richtigen Fans von Justin. Es ist einer seiner vielen Übernahmen – den aber nur Insider kennen.»

Fan-Aktion in Bern
An Justin Biebers Konzert am 15. Juni in Bern wird Cyrill selbstverständlich mit am Start sein. Was ihr als «wahre» Belieber unbedingt im Stade de Suisse dabeihaben solltet, erklärt euch Cyrill gleich selbst:

Cyrills Aufruf zur Fan-Aktion am JB-Konzert. (Video: Francesca Nett)

Ein lustiges Volk, diese dänischen Bieber-Fans:

(Video: Francesca Nett)

Sehen Sie im Video mehr von Cyrill und seinem Fan-Trip nach Dänemark an Justin Biebers Konzert in Aarhus.

Du willst dir den Bieber einmal live anschauen? Für das Konzert am 15. Juni 2017 im Stade de Suisse in Bern sind noch Tickets via Ticketcorner.ch erhältlich.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • schneeflocke am 06.06.2017 23:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein gehate

    Es ist mir wirklich schleierhaft warum man nun auch schon ausführliche artikel über fans von einem popsternchen hier findet.. intressiert das nun wirklich jemanden das dieser typ auf bieber steht? das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen

    einklappen einklappen
  • 1 Tap am 07.06.2017 01:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fairness

    Mich nervt nicht seine Musik odrr wie er lebt (als Star lebt man einfach in einer anderen Welt). Mich stören nur all die Fans die ihn vergöttern und sich angegriffen fühlen wenn man JB nicht mag. Ich mags ihm gönnen, aber man sollte fair sein und auch andere Musiker Aufmerksamkeit schenken!

  • BRUMMLI am 07.06.2017 00:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schon gut

    haben wir denn nicht viel schlimmeres als n Justin Bi auf der Welt? ich würd Ihn dauernd hören...gäbs dafür keine HassFanatiker mehr

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ms. Xy am 07.06.2017 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Daumen hoch

    An cyrill: finde deine einstellung und fan-liebe super! Weiterhin viel freude mit der musik von jb!

  • Jana am 07.06.2017 17:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Cyrill

    justin ist übrigens 23 Jahre alt und nicht wie mehrmals im Video erwähnt 22 ;) du Belieber

  • grund am 07.06.2017 16:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kann ich verstehen!

    als er 2010 in die jb community eingestiegen ist, waren es 5 jungs und 5000 mädels. geschickt eingefädelt, hatte sicher eine grosse auswahl...

    • Mirjam am 07.06.2017 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @grund

      Ich denke nicht, dass er an Frauen interessiert ist ;)

    einklappen einklappen
  • blvcksnvp am 07.06.2017 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Neid ist gross

    Jeder würde gerne leben wie JB, hättet ihr so ein geiles Leben, wärt ihr alle nicht anders. Und jeder Musiker hat Fans, auch jüngere. Aber heutzutage sind seine Fans in seinem Alter. Aber immer amüsant, was für Meinungen hier fallen :-)

  • Hugo Cabre am 07.06.2017 10:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zur Einsicht

    Ich war einmal ein bieber hasser Bis zu dem Moment als ein Lied im radio lief und ich mich fragte. Verdamt geiles Lied wer ist das ? Und meine freundin sagte das ist jetzt eben Justin bieber den du so hasst und ich so mag