S Club 7

28. März 2012 13:03; Akt: 28.03.2012 15:36 Print

Achtung Mädels, unsere Lieblinge sind zurück!

Unsere Gebete wurden erhört: S Club 7 vertragen sich wieder. Neben ein paar Konzerten im Sommer soll es auch zwei neue Alben der britischen Pop-Band geben – ein Traum für Neunzigerjahre-Nostalgiker.

Bildstrecke im Grossformat »

S Club 7 waren von 1998-2002 gefeierte Teenie-Idole. Jetzt geben sie ein Comeback.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Um die Jahrtausendwende waren sie die Helden des Kinderzimmers: S Club 7. Was haben wir vor dem Spiegel getanzt und in unsere Haarbürste gesungen: «Bring It All Back» und «Don't Stop Movin'» hiessen die Hits unserer Lieblinge aus der britischen Pop-Manufaktur. Auf VIVA – damals noch Sprachrohr der Jugend – verfolgten wir Popcorn mampfend das Schicksal der nabelzeigenden Mädels und baggybehosten Jungs.

Reunion der Mittdreissiger

Mehr als zehn Jahre später sind die hübsche Rachel und ihre Bandkollegen allesamt um die 30 – und sie sehen so ganz und gar nicht mehr aus wie die Blaupause der perfekten Pop-Band. Trotzdem wollen es die sieben noch mal wissen. Wie der «Mirror» berichtet, soll es neben einigen Live-Konzerten auch neue Alben der einstigen Teenie-Idole geben. Zu diesem freudigen Ereignis lassen wir in der obigen Diashow die schönsten Bilder der herrlich schrillen Pop-Sensation Revue passieren. Hach, das waren noch Zeiten!

Der grösste Hit des Septetts: «Bring It All Back»


Quelle: Youtube

Mit «Don't Stop Movin'» rockten S Club 7 das Kinderzimmer


Quelle: Youtube

(sei)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • J. Rob am 28.03.2012 22:46 Report Diesen Beitrag melden

    Dont' stop..

    Movin'! Dieser Song ist genial. Ich freue mich auf die künftigen Songs =)

  • Lara am 28.03.2012 16:42 Report Diesen Beitrag melden

    Erinnerungen...

    Ich habe mich immer gefragt, was aus ihnen geworden ist. :) Tina....war mein absoluter Liebling

  • eli am 28.03.2012 15:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    love s club 7

    yeeeeahhhh s club 7.....ganz schöne erinnerungen kommen hoch! love it

  • Peter Silie am 28.03.2012 14:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oh yeah!!

    Rachel Stevens! Immernoch bildschön!

  • Nos Talgie am 28.03.2012 14:24 Report Diesen Beitrag melden

    Schön wars

    Ich mochte Hannah immer am meisten und ich glaube, sie ist auch die einzige, die Karriere gemacht hat - wenn auch nicht im Musikbusiness sondern als Schauspielerin...

    • sandro am 29.03.2012 09:47 Report Diesen Beitrag melden

      Wie und wo?

      Jetzt wo du's sagst, denke ich auch, dass ich hannah sonst mal irgendwo gesehen habe, aber wo? film? serie?

    einklappen einklappen