Blue Balls Face Keir

30. April 2018 10:25; Akt: 30.04.2018 10:25 Print

«Stech dir das Loch für Ohrringe nicht selbst»

Der Engländer Keir wird die 2018er Ausgabe des Blue Balls Festival eröffnen. Im Interview hat er uns wertvolle Ratschläge zum Thema Ohrringe mitgegeben.

Er leide unter grosser Flugangst, verriet uns Blue Balls Face Keir im Interview. (Video: Schimun Krausz)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Freitag hat das Blue Balls – 20. bis 28. Juli im Luzerner KKL – sein 2018er Face vorgestellt, also den Musiker, der das Poster ziert und das Festival eröffnen wird.

Umfrage
Trägst du Ohrringe?

Die Wahl ist auf Keir aus Bristol gefallen. Der 24-jährige Engländer verbindet aufwühlenden Soul mit poppigen Melodien und verpackt seine Songs in ein rumpelndes Blues-Gehäuse. Wie das klingt, hörst du dort oder hier unten in diesem Artikel.

Wir haben uns mit Keir unterhalten und unter anderem erfahren, was es zu beachten gilt, wenn man sich wie er für einen Ohrring als Accessoire entscheidet. Das Video-Interview siehst du oben.

Erleichterter Meet-the-Artists-Zutritt

Neben dem Face wurde am auch das komplette Blue-Balls-Programm vorgestellt. Zu den Highlights dieses Jahr gehören die Shows von Alanis Morissette, Hurts, Jessie J, Black Rebel Motorcycle Club, Tom Odell, Wolfmother, Black Box Revelation, Züri West und Seven. Das komplette Line-up sowie Tickets für alle Events gibt es unter blueballs.ch.

Vor den Hauptkonzerten findet jeweils wie gewohnt das Meet the Artists statt, die Talkshow mit einigen der Headliner des Abends. Bis anhin brauchten Interessierte spezielle Tickets dafür, neu berechtigt ein normales Blue-Balls-Ticket oder die Festival-Plakette zum Eintritt.

Das KKL in Luzern feiert 2018 übrigens sein 20-Jahr-Jubiläum. Damit findet das Blue Balls heuer schon zum 20. Mal im Eventgebäude direkt am Vierwaldstättersee statt.


So klingt Keir live. (Video: Schimun Krausz)


So auch. (Video: Schimun Krausz)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bedala am 01.05.2018 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    eine Frage hätte ich noch

    geht es hier um Musik

  • Pedroestrich am 01.05.2018 21:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gepircter

    Hund sagt man nicht

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pedroestrich am 01.05.2018 21:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gepircter

    Hund sagt man nicht

  • Bedala am 01.05.2018 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    eine Frage hätte ich noch

    geht es hier um Musik