Exklusives Konzert

08. November 2012 11:09; Akt: 08.11.2012 12:08 Print

Die Ärzte am Openair St. Gallen

Die deutsche Punkband Die Ärzte ist Headliner am Openair St.Gallen 2013. Damit gelingt dem Festival im Sittertobel nach ihrem Engagement der Toten Hosen 2012 ein neuer Coup.

Bildstrecke im Grossformat »
Campino von den Toten Hosen holte alles aus sich heraus und fühlte sich wohl im Sittertobel Er musste eine verlorene Wette begleichen und den italienischen Song "Azzuro" von Adriano Celentano singen. Er forderte die Fans in St. Gallen auf Italien im Finale zu unterstützen. Viele wollten bis nach ganz vorne sehen können beim Highlight des Festivals. Leser-Reporter Ramon platzierte sich auf der Fürstenlandbrücke in St. Gallen Auch Nico wollte es sich nicht nehmen lassen die Band aus Düsseldorf zu sehen. Das traditionsfestival in St. Gallen war schon seit 4 Wochen ausverkauft. So sah es dann am Morgen danach aus vor der Hauptbühne. Etwa 100 Minuten vor dem Auftritt der Toten Hosen und kurz nach dem Auftritt von Gossip: Die Verfolger waren bereits zu diesem Zeitpunkt in Überzahl! Einzigartige Stimmung während dem grossartigen Auftritt des Headliners. Die Toten Hosen wurden bereits letztes Jahr am Ende des Festivals 2011 bekannt gegeben als erster Act. Beth Ditto, Gossip Deadmau5 Bei gefühlten 35 Grad braucht's eine Abkühlung. St. Gallen calling! Incubus Florence and the machine Full House! Bei Paul Kalkbrenner waren alle mit dabei. Incubus Incubus Florence and the machine lockten bisher die meisten Leute an Trotz leichter Neigung ein guter Schlafplatz! (Bild: Lesereporterin Fabienne Vogel) Waschanlage zur Abkühlung. In der Nähe vom Eingang des Openair St. Gallen. (Bild: Lesereporter Markus) Wenn's am Openair St. Gallen heiss ist, ist "Sitterbaden" angesagt. (Bild: Lesereporter Remo) Sprach immer in ihrem süssen "British English" mit dem Publikum - Florence and the machine! Noch vor leeren Rängen (Bild: Lesereporter)

Das diesjährige Openair St. Gallen war vier Wochen vor Beginn am 28. Juni 2012 ausverkauft.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Ärzte kommen ins Sittertobel: Das Openair St. Gallen hat die Berliner Punkband als Headliner für das Festival vom 27. bis 30. Juni 2013 verpflichtet. «Die Ärzte» geben zu ihrem 30. Geburtstag ein exklusives Konzert in St. Gallen.

Die Ärzte werden mit ihrer über zweistündigen Show den Schlusspunkt des 37. Openairs im Sittertobel setzen, wie die Organisatoren des Festivals am Donnerstag, den 8. November, mitteilten. Sie freuen sich, nach den Toten Hosen 2012, erneut eine Wunschband verpflichten zu können.

Am Freitag, den 9. November, beginnt der Vorverkauf für das Openair St. Gallen 2013. Wer eines der 5000 Nachtschwärmer-Tickets kauft, erhält bereits am Donnerstagabend Einlass zum viertägigen Festival.

Einer von vielen Hits der Punkband: Die Ärzte mit «Junge»:

(Quelle: Youtube)

(mor/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • George Bär am 11.11.2012 14:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenig Originale

    Wie wärs wenn echte Stars mal wieder kommen?! Mir hartes zu deutsches Publikum. Da fehlt die Originalität. Siehe paleofestival als Vorbild.

  • J.b am 11.11.2012 11:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Ärzte...yeah

    Ich habe die Ärzte scho 8 mal live gehört... Ein muss. Und letzes Jahr am Greenfield haben sie erneut gezeigt das sie wahrhaftig zu den besten Bands der Welt gehören !!! Beste Unterhaltung & Hammer Sound !!

  • A Lüthi am 10.11.2012 12:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aus Berlin aus Berlin

    Die beste Band der Welt!

  • Uschi Holz am 09.11.2012 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht so gut wie...

    die ärzte sind zwar gut, aber ich finde casper viel besser. Er ist der Grumd warum ich dort hin gehen werde :)

    • Toffaso P. am 11.11.2012 11:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Casper

      Caspar war letztes Jahr auch da ...

    einklappen einklappen
  • mr gut am 08.11.2012 22:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Ärzte

    die Ärzte sind die besten icj bin zwar nur 16 jahre alt liebe ihre musik aber schon seit dem ersten Augenblick wo ich sie vor 4 Jahren auf Youtube gesehen habe.Die machen einfach sau gute Musik und ihre Lieder haben immer das etwas.

    • plop am 09.11.2012 12:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ist so

      bin selbs langjähriger ärzte hörer und kan dir nur zustimmen selten eine band gesehen die nach so langer zeit so viel freude an musikmacheb hat.

    einklappen einklappen