Video-Premiere

21. Mai 2013 07:18; Akt: 21.05.2013 07:18 Print

Lovebugs-Frontmann macht die Mumie

von Bettina Bendiner - Adrian Sieber will ohne Sommer einen Sommerhit landen. Ob das dem frisch frisierten Basler wohl gelingt?

Adrian Sieber mit dem «Round Round Song». Quelle: Youtube
Zum Thema
Fehler gesehen?

Adrian Sieber sieht frisch aus. «Ich habe mir einfach die Haare geschnitten», sagt der Lovebugs-Frontmann zu 20 Minuten. Er strahlt. Denn heute bringt der er seinen Solo-Lied «Round, Round Song» auf ITunes raus ein Sommerhit, glaubt sein Management. Ich bin auch ein eher sommerliches Gemüt», sagt der 40-Jährige zu 20 Minuten. Seine fröhliche Seite komme in der Band weniger zum Tragen. Da entscheiden wir zusammen, was wir machen. Deshalb ist es toll, nebenbei auch etwas für mich zu machen.

Wie Sieber zum Looser wurde

Er tüftle gerne an neuen Melodien und Texten. Doch: Songs kommen zu dir, wenn sie wollen. Die Melodie zum kleinen Soloprojekt hatte Adrian schon lange im Ohr. Der fertige Song haute den spanischen Regisseur Danila Kostil aus den Socken. Und schwupps drehte Sieber in Barcelona den aufwändigen Clip. Und fühlte sich just wie ein Verlierer: «Ich hatte ein Tanzdouble», gesteht er lachend, «das klingt jetzt voll loosermässig.» Stunts möchte er eigentlich selbst machen.

Aber wie im Video zur Mumie werden? «Das hätte zu lange gedauert.» Seine Töchter (9 und 15) hat er schon im Sack. Ob «Round, Round Song» die Charts knackt, muss sich zeigen. «Einen Sommerhit kann man nicht planen», sagt Sieber. Nur die Ferien in Italien. Und die sind fix gebucht.