«Vorturnerin der Nation»

29. Mai 2016 21:48; Akt: 29.05.2016 21:48 Print

Rykka kontert Kritik – mit neuem Tanzvideo

Nach ihrem Ausscheiden am Eurovision Song Contest in Stockholm wurde Rykka Tanzstil heftig diskutiert. Jetzt reagiert sie mit Humor darauf – in Bewegtbild.

Rykkas «Map Inside». Quelle: Youtube.com
Zum Thema
Fehler gesehen?

«Hat Rykka Bauchschmerzen oder ist das eine Choreo?», «Jetzt noch ein paar Rykka-Kniebeugen» oder «Macht Rykka vielleicht Squats?» – nicht ganz nett gemeinte Bemerkungen, die sich die Schweizer Vertreterin nach dem diesjährigen ESC hat anhören müssen. Nicht etwa Rykkas Gesang stand im Mittelpunkt der Kritik, ihr Tanzstil war es.

Dass sie das Gerede locker nimmt, bewies sie bereits kurz nach ihrem Ausscheiden: «Es sind eigentlich keine Squats, das ist mein Pipi-Tanz», sagte sie damals selbstbewusst zu 20 Minuten. Jetzt doppelt Rykka nach.

Fitness-Video im Stil der Achtziger

Nachdem sie die «NZZ am Sonntag» letzte Woche auf Platz eins der «Vorturner der Nation» auflistete, setzt Rykka nun zum humorvollen Konter an. Via Facebook teilt sie ein Video, das sie offenbar vor einiger Zeit gedreht hat, zu ihrem Song «Map Inside» vom 2013 erschienenen Album «Kodiak».

«Nachricht an die Welt: Ich bin so, wie ihr sagt. Ich habe beschlossen, mit diesem Video an die Öffentlichkeit zu gehen und der Welt zu geben, was sie verdient», schreibt sie dazu. Und die Bewegtbilder von Rykkas Antwort hätten nicht treffender sein können: In Turndress und Glitzer-Leggins im Stil der Achtzigerjahre hüpft sie auf und ab, macht den Hampelmann und beweist; sie kann mehr als nur Kniebeugen. 1:0 für Rykka.

(los)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jelly K. am 29.05.2016 22:12 Report Diesen Beitrag melden

    Und weshalb

    ist sie nicht mit diesem Song und dieser Choreo angetreten? Ist viel besser als ihre Eurovisions Performance ;)

    einklappen einklappen
  • kurt am 29.05.2016 22:47 Report Diesen Beitrag melden

    muss wohl zu alt sein...

    ... aber auf mich wirkt das alles wie kindergartengehopse. klar, ich könnte es wohl auch nicht besser aber ich bin auch nicht so narzisstisch das ich mich derart in der öffentlichkeit blamieren muss.

  • Peter G. am 30.05.2016 06:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Im Prinzip ...

    ... muss nicht Rykka im Kreuzfeuer der Kritik stehen, sondern die Leute, die sie für diesen Einsatz auserkoren haben. Sie hat sich lediglich, wie andere von Talent verschonte Leute, angeboten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marc am 30.05.2016 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    War wohl nix

    Ich hatte gehofft dass man nach dem Contest nichts mehr von dieser talentfreien Dame hören müsste...

  • Jenny am 30.05.2016 09:41 Report Diesen Beitrag melden

    Kritikunfähig

    Sie beweist nur, dass sie nichts kapiert hat und die berechtigte Kritik gar nicht annimmt.

    • Peter B am 30.05.2016 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jenny

      Kritik muss man nicht annehmen, zu Kenntnis nehmen reicht. Sie lässt s sich nicht verbiegen, ist hslt für viele nicht nachvollziehbar ;;)

    einklappen einklappen
  • Mike S. am 30.05.2016 09:38 Report Diesen Beitrag melden

    Hat sie es jetzt wirklich kapiert??

    Kann es echt sein das sie es kapiert hat das sie besser Fitnessvideos statt Musikvideos oder Musik überhaupt machen soll? Im Fitness Bereich hätte sie mit ihrem Choreograph echt Chancen und würde sicher in Kürze Reich. Aber mit Musik und Tanzen, never

  • Dominic am 30.05.2016 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...muss das jetzt so weiter gehen?

    Was soll man da sagen...jeder jemand mehr der um jeden Preis im Gespräch bleiben will. Es lebe die Cervalat-Prominenz der Schweiz.

  • A. Schwab am 30.05.2016 07:57 Report Diesen Beitrag melden

    Hauptsache noch mehr Aufmerksamkeit

    Hauptsache noch mehr Aufmerksamkeit! Muss das sein?