AC/DC-Absage

29. März 2009 12:57; Akt: 29.03.2009 14:44 Print

Schlug das Wetter auf die Stimmbänder?

Angus Youngs Schuluniform bleibt im Schrank: Das für heute Abend geplante Konzert von AC/DC im Zürcher Hallenstadion fällt aus – «technische Schwierigkeiten» seien aufgetreten. Chris von Rohr bezweifelt das.

Fehler gesehen?

Offiziell wurde das für heute geplante AC/DC-Konzert im Zürcher Hallenstadion wegen «technischer Schwierigkeiten» abgesagt. Was das heissen soll, versucht Good-News-Chef André Béchir gegenüber «Tages-Anzeiger.ch» zu präzisieren: «Stellen Sie sich vor, Sie haben Spezialgeräte und erhalten ein ganz wichtiges Ersatzteil nicht, das ist vielleicht wie bei einem Computer.» Genauer wolle und könne er aber nicht Stellung nehmen.

Von Rohr: Die Stimmbänder?

Chris von Rohr bezweifelt die offizielle Begründung. Die Absage habe ganz bestimmt nichts mit der technische Ausrüstung zu tun, so von Rohr gegen «Radio 1». Er glaube, dass es mit dem Befinden der Band zu tun habe – am ehesten mit den Stimmbändern von Leadsänger Brian Johnson. Das aktuelle Wetter habe ihm vermutlich auf die Stimmbänder geschlagen.

Béchir seinerseits beteuerte, AC/DC gelte als äusserst zuverlässige Band. Es gebe kaum eine Band, die so wenig Absagen oder Verschiebungen habe. Die Band selber habe ihn auch angerufen und gesagt, sie wolle das Konzert unbedingt nachholen.

Der neue Termin für das Konzert werde wohl in den Monaten April bis Juni liegen, meinte Béchir weiter. Wann genau, sollte nächste Woche bekannt werden. Béchir will Fans, die von der Absage nichts mitbekommen haben, persönlich vor dem Hallenstadion informieren. Dass die Fans enttäuscht sind, sei ihm klar: «Das ist der Super-Gau», sagte er gegenüber «Radio 24»

«Technische Schwierigkeiten»

In der Nacht auf heute hatte Good-News mitgeteilt, das AC/DC-Konzert im Hallenstadion könne nicht stattfinden. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit, können laut dem Veranstalter Good News Productions aber nicht retourniert werden.

Seit Monaten ausverkauft

Das Konzert der Kultband am Sonntagabend um 20.00 Uhr war seit Monaten ausverkauft. 13 000 Fans hatten im Oktober letzten Jahres ein Ticket ergattern können. Der Vorverkauf dauerte nur gerade 29 Minuten, dann waren alle Eintrittskarten weg.

Die Hardrocker sind seit 2001 erstmals wieder mit einem neuen Album auf Welttournee. Die Band ist für ihre Hits wie «Hells Bells», «Let There Be Rock» oder «Highway To Hell» bekannt und hat weltweit eine riesige Fangemeinde.

Was halten Sie von dieser Absage? In unserem Talkback können Sie es loswerden.

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fan am 29.03.2009 13:32 Report Diesen Beitrag melden

    uralte Technik

    Es ist allgemein bekannt, dass André Béchir mit uralter Technik arbeitet. Dafür kann er mehr in seine Tasche wirtschaften!

  • Alessandro am 29.03.2009 13:32 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Lust

    Entweder ist jemand aus der Band krank oder sie haben schlicht keine Lust. Aber die Veranstalter haben ohnehin von Anfang an Versagt, indem die Tickets nicht personalisiert und somit dem Schwarzmarkt zugespühlt wurden. Danke Herr Béchir für Tix ab 500 CHF!

  • Andreas Brugger am 29.03.2009 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Tickets gingen bei

    Ricardo für 550-650 Franken in den letzten Tagen. Das ist DAS Konzert des Jahres in der schweiz !

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eire am 31.03.2009 17:20 Report Diesen Beitrag melden

    Absage von The Answer

    Good News hat The Answer als Vorband von der Homepage gestrichen. Das hat sich leider abgezeichnet, da sie am 07.04. einen Gig in Japan spielen werden. Sehr sehr schade, die hätten das Hallenstadion gehörig vorgewärmt.

  • Tangy am 31.03.2009 15:09 Report Diesen Beitrag melden

    Sie müssen ein Zusatzkonzert geben !!

    Wie kann man AC/DC dazu bringen ein Zusatzkonzert in Zürich zu geben? Nach der Tournee im Juli haben sie doch wieder Zeit?? Bin halt etwas traurig, ich hatte ein Ticket für den letzten Sonntag, kann es aber am MO nicht auf das Ersatzkonzert schaffen, da ich morgen in die Ferien fahre...irrggggg...

  • Anne am 31.03.2009 13:41 Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Schade, dass das Konzert so rasch nachgeholt wird. Ich werde ab Samstag für eine Woche im Ausland sein und somit ein tolles Konzert verpassen!

  • Riedi Reto am 31.03.2009 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Katastrophale Kommunikation

    Die äusserst kurzfristige Absage mit der fadenscheinigen Begründung lässt einen kochen. Ausser Spesen nichts gewesen. Unprofessionelles Tourmanegement. Sackschwache good news! Habe mit den tickets zwei feine Havannas angezündet.

  • the one am 31.03.2009 10:28 Report Diesen Beitrag melden

    und wer ist bitte AC/DC?

    wen interessiert überhaupt ob diese senioren nochmal auftreten???