Releases der Woche

12. Juni 2018 11:20; Akt: 12.06.2018 11:20 Print

The Gardener & the Tree essen Erde zum Zmorge

von Neil Werndli - Das Debütalbum der Schweizer The Gardener & the Tree klingt international, Tove Lo gibt Nachhilfe in BDSM und Foo Fighters kommen nach Bern – die Musik-News der Woche.

Mit «Secret» veröffentlichten The Gardener & the Tree gleich eine Video-Trilogie. (Quelle: Youtube/TGATTVEVO)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Hier präsentieren wir dir wöchentlich ein neues Album und ein frisches Musikvideo. Zudem verschenken wir Tickets für ein Konzert, das wir Musikentdeckern wärmstens empfehlen.

Umfrage
Wo würdest du dein Album aufnehmen?

Album der Woche: The Gardener & the Tree – «69591, LAXÅ»

Die Schweiz und Schweden werden gerne mal verwechselt. Im Gegensatz zu unseren Kollegen im Norden sind wir allerdings nicht unbedingt als grosse Musiknation bekannt. Für Schweizer Künstler dient Schweden deshalb ab und zu als Rückzugsort, als Quelle der Inspiration. So auch für The Gardener & the Tree.

Vergangenes Jahr erschien die EP «Mossbo», benannt nach einem Ort in Schweden, der so verschlafen ist, dass er nicht einmal einen eigenen Wikipedia-Eintrag hat. Dort fanden die fünf Schaffhauser die «Weisheit und Ruhe», die tief in den Songs verwurzelt ist. Nun ist der Langspieler erschienen, der uns noch genauere Koordinaten des Ursprungs ihres Sounds liefert: «69591, LAXÅ». Die Songs darauf sind erdig und bodenständig – als hätte man The Lumineers im Naturkundemuseum eingesperrt.


The Gardener & the Tree sprechen über Mossbo und die Bedeutung von Freundschaft. (Quelle: Youtube/TGATTVEVO)

Frontmann Manuel Felder singt seine Konkurrenz allerdings mit links unter den Holztisch. Als würde er zum Zmorge zwei Kilo Erde essen, krächzt und überschlägt sich seine Stimme in Songs wie «7$ Shopping». Mit diesem Organ könnte er Bären vertreiben, ein Kleindorf wecken und gleichzeitig seiner Angebeteten seine Liebe gestehen.

Böse Zungen würden The Gardener & the Tree vorwerfen, dass sie zu stark auf den Trampelpfaden von Folk-Rockern wie Mumford & Sons wandeln – alleine die Stimme macht sie aber zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Hör dir nur mal das Finale von «A Million Hearts» an. Diese leicht verzweifelte Performance sucht ihresgleichen.


«Am Aafang hani denkt, da seged Mumford & Sons», heisst es in den Youtube-Kommentaren. (Quelle: Youtube/TGATTVEVO)

The Gardener & the Tree erfinden die Welt nicht neu, sind aber ein Beweis dafür, dass sich die Schweiz vor internationalen Vorbildern nicht verstecken muss.

Video der Woche: Tove Lo – «Bitches»

Gemeinsam mit Charli XCX, Alma, Icona Pop und Elliphant hat die schwedische Sängerin Tove Lo eine neue Version ihres Songs «Bitches» veröffentlicht. Im Video geben die Popstars einem Pärchen Tipps, um neuen Schwung ins Schlafzimmer zu bringen. Die Lösung, wenn es nach Tove Lo geht: Bondage-Spielchen und ganz viel anderes versautes Zeugs.


Unsere Sexualkundelehrerin war etwas verklemmter als Tove Lo. (Quelle: Youtube/tovelomusic)

Konzerttipp: Bricht sich Dave Grohl wieder ein Bein?
Foo Fighters; Mittwoch, 13. Juni; Stade de Suisse, Bern

Dave Grohl spielte bereits in zwei legendären Rockbands. Während der Neunzigerjahre krempelte er mit Nirvana den Mainstream um, nach dem Tod Kurt Cobains gründete er Foo Fighters. Mittlerweile gehören sie selbst zu den grössten (und pessimistisch betrachtet wohl auch letzten) Gitarrenbands unserer Zeit. Aber das ist Rock'n'Roll-Einmaleins.

Der Vorwurf sei gestattet: Grohl schreibt seit 20 Jahren ein und denselben Dad-Rock-Song. Vor allem live reisst er aber immer noch alles ab – selbst wenn er sich wie auf der letzten Tour mal wieder ein Bein bricht und im Sitzen performen muss. Und falls dir Foo Fighters doch zu wenig kantig sind, bekommst du bei den Support-Shows von The Kills und Wolf Alice eine Extraportion Dreck.

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für die Foo-Fighters-Show im Berner Stade de Suisse!
Schicke zur Teilnahme ein Mail an konzerte@20minuten.ch – ausgelost wird am Dienstagabend um 18 Uhr. Achtung: Die Tickets müssen in der 20-Minuten-Redaktion in Zürich abgeholt werden.


Wenn jemand auf deinem Dach herumtrampelt, beschwer dich bei Dave Grohl: die aktuelle Single «The Sky Is a Neighborhood». (Quelle: Youtube/Foo Fighters)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.