Starticket

19. Juli 2017 14:14; Akt: 19.07.2017 15:41 Print

Zürich Openair gibt den Spielplan bekannt

von Jesca Li - Aufregende Bands und einmalige Sänger beglücken uns auch dieses Jahr.

storybild
Fehler gesehen?

Das «Zurich Openair» rundet den Festivalsommer mit einem musikalischen Feuerwerk ab. Obwohl es erst unschuldige sieben Jahre jung ist, hat es sich bereits über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Ist es die perfekte Lage in der Nähe des Flughafens, welche nicht nur für lokale Besucher, sondern auch internationale Fans ideal ist? Ist es das einzigartige urbane Ambiente oder doch das breite Spektrum an exquisiter Musik, von Indie, über Rock, bis hin zu Elektro? Wahrscheinlich die Kombination aller Faktoren.

Tatsache ist, das jedes Jahr mehr Musikbegeisterte nach Glattbrugg pilgern, letztes Jahr waren es sage und schreibe 50'000 Besucher - Tendenz steigend.

Kein Wunder, hochkarätige Musiker und Bands bringen die beiden Bühnen zum beben: Mumford & Sons, Major Lazer, Kygo, The xx um nur ein paar Wenige zu nennen.

Heute wird nun endlich der genaue Spielplan enthüllt. Den Auftakt machen Phantogram, eklektischer Sound aus New York, weiter geht es mit indie-folkigen Klängen von First Aid Kit, abgerundet wird der Abend vom erster Headliner Mumford & Sons. Der Donnerstag steht ganz im Zeichen des Hipstertums, perfekt abgestimmt auf das urbane Publikum, unter anderem mit den Briten Fickle Friends und dem Headliner Major Lazer. Am Wochenende beglücken Birdy, Parov Stelar, Kygo, The xx und viele weitere musikalische Sahneschnittchen die Zuschauer, den fulminanten Abschluss machen die Rave-Legenden The Prodigy.

Mittwoch bis Samstag ist die Party nach dem letzten Konzert noch lange nicht zu Ende: Im Partyzelt «Cube» machen bekannte DJ’s aus der Schweizer Klubszene die Nacht zum Tag.

Das «Zurich Openair» findet vom 23.-26. August in Glattbrugg bei Zürich statt, Details zum Spielplan und Lineup findet man auf der Festival-Homepage.

Jetzt Tickets bei Starticket sichern und profitieren!

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nina am 19.07.2017 19:37 Report Diesen Beitrag melden

    juhu

    gibt es wieder Gratis Konzerte für uns Anwohner :)

  • Andi am 20.07.2017 10:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Reiche zürcher

    Krass, dass sich dieses Festival solch teure Acts leisten kann. Wie geht das?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Andi am 20.07.2017 10:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Reiche zürcher

    Krass, dass sich dieses Festival solch teure Acts leisten kann. Wie geht das?

    • FA am 20.07.2017 22:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Andi

      Vermutlich Rabatt, spielen ja immer dieselben Bands...

    einklappen einklappen
  • Nina am 19.07.2017 19:37 Report Diesen Beitrag melden

    juhu

    gibt es wieder Gratis Konzerte für uns Anwohner :)