Starticket

08. Januar 2018 09:45; Akt: 08.01.2018 12:08 Print

Ein multilinguales Lachmuskeltraining

von Jesca Li - Guy Stevens brachte die internationale Stand-Up Comedy in die Schweiz. Im Januar und Februar stehen neue Shows mit spannenden internationalen Comedians auf dem Programm

Mike Wilmot in Zürich, in 2006, closing the first stand up comedy club night in Switzerland
Fehler gesehen?

Was vor ein paar Jahren noch vielen Schweizer und Schweizerinnen einen fragenden Blick entlockte, ist heute ein fixer Wert in der lokalen Kulturszene: Stand-Up Comedy.

Dies haben wir nicht zuletzt dem Londoner Guy Stevens zu verdanken. Er kam 2003 wegen der Liebe in die Schweiz. Da ihm das Angebot an Comedy in seiner Muttersprache fehlte, beschloss er kurzerhand englische Komiker für Gastauftritte in der Schweiz zu begeistern.

2006 fiel der Startschuss zu einer Erfolgsgeschichte, dem «International Comedy Club». Im Zürcher Klub Mascotte begeisterte Guy Stevens das Publikum mit seinem Programm «Funny Laundry» mit den damals noch unbekannteren Comedians Russell Howard und Jim Jeffries. Erstmals wurde englischsprachige Comedy einem bunten Publikum aus internationalen und einheimischen Gästen präsentiert.

Inzwischen haben sich die «International Comedy Club» Events zu einem multilingualen Lachmuskeltraining gemausert, nationale und internationale Comedians geben ihre Gedanken in Deutsch, English, Französisch und Italienisch zum Besten. Dank Guy Stevens waren sogar schon Comedygrössen wie der Exmann von Sängerin Katy Perry - Russell Brand – auf einer Zürcher Bühne zu sehen. Inzwischen koordiniert Stevens zahlreiche Auftritte internationaler Comedians in der ganzen Schweiz, sowie Gastauftritte nationaler Künstler im Ausland.

Im Januar und Februar kann sich das Publikum wieder auf spannende Shows mit grossartigen internationalen Künstlern freuen: Der Kanadier Glenn Wool, die Britinnen Bisha K. Ali und Tina T’Urner Tea Lady und der Südafrikaner Loyiso Gola treten in Genf, Basel und Zürich auf und fordern die Lachmuskeln des Schweizer Publikums heraus. Die Tickets für die International Comedian-Club-Abende sind bei Starticket erhältlich.

Jetzt Tickets sichern!

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • G. Röhl am 11.01.2018 15:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ... ich weiss nicht ob Sie es schon wissen...

    ... sauber. Ich hoffe nicht dass wir hier den gleichen Schmarren zu hören bekommen wie es bereits in Deutschland der Falls ist. Paul Panzer & Co sind unterirdisch. Ralf Miller kann aber meine Lachmuskeln strapazieren...

Die neusten Leser-Kommentare

  • G. Röhl am 11.01.2018 15:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ... ich weiss nicht ob Sie es schon wissen...

    ... sauber. Ich hoffe nicht dass wir hier den gleichen Schmarren zu hören bekommen wie es bereits in Deutschland der Falls ist. Paul Panzer & Co sind unterirdisch. Ralf Miller kann aber meine Lachmuskeln strapazieren...