Gefallene Engel

17. Dezember 2012 10:54; Akt: 17.12.2012 11:02 Print

Don't drink and Rolltreppe!

Etliche «Achtung, rutschig!»-Schilder aufzustellen, ist Schnee von vorgestern. Heute zeigt die britische Bahngesellschaft die wahren Gefahren in Bahnhöfen – mithilfe eines Pannenvideos.

Die etwas spassigere Warnung vor den Gefahren auf Bahnhöfen lieferte der UK Network Rail Service. Video via YouTube.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Seinen Aufenthalt in einem Bahnhof unbeschadet zu überstehen ist eigentlich weiss Gott nicht schwer. Zumindest sofern man folgende Regeln befolgt.
Erstens: Wenn Sie auf der Rolltreppe stürzen, stehen Sie wieder auf! Auch wenn Sie noch so sturzbetrunken sind.
Zweitens: Nicht rennen, wenn es rutschig ist! Das hat uns Mutter schon früher im Schwimmbad beigebracht.
Drittens: Kein Stangentanz im Hauptbahnhof. Sieht doof aus und kann gefährlich enden.

Das Video dazu - mit echten Pannen, übrigens – liefert der britische Zugverkehrsdienst UK Network Rail Service. Und zu Weihnachten wünschen wir uns jetzt einen solchen Clip von den Schweizer Bundesbahnen. Das wäre doch mal was!

(sim)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Philipp T am 17.12.2012 23:35 Report Diesen Beitrag melden

    Ich find die Briten einfach sympatisch

    Nicht so verklemmt, humorlos, langweilig, melancholisch, introvertiert, negativ wie die Schweizer.

    einklappen einklappen
  • Andreas Gasser am 17.12.2012 21:54 Report Diesen Beitrag melden

    Besoffene sind nie lustig

    Das ist einfach nur ekelhaft.

    einklappen einklappen
  • Brihan Cohen am 17.12.2012 14:14 Report Diesen Beitrag melden

    Naja...

    Da ist Monty Python die bessere Wahl von britischem Humor...

Die neusten Leser-Kommentare

  • K. am 18.12.2012 08:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Slogan

    Das witzigste ist wohl der Slogan am Ende!:)

  • Philipp T am 17.12.2012 23:35 Report Diesen Beitrag melden

    Ich find die Briten einfach sympatisch

    Nicht so verklemmt, humorlos, langweilig, melancholisch, introvertiert, negativ wie die Schweizer.

    • Erika am 19.12.2012 08:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Fand ich lustig

      Also ich zähle mich nicht zu diesen Schweizern. Ich musste über ihre Beschreibung jedenfalls herzlich lachen.

    einklappen einklappen
  • Andreas Gasser am 17.12.2012 21:54 Report Diesen Beitrag melden

    Besoffene sind nie lustig

    Das ist einfach nur ekelhaft.

    • sala am 19.12.2012 05:55 Report Diesen Beitrag melden

      Gaaaanz...

      ...Deiner Meinung!

    einklappen einklappen
  • Hans Ueli am 17.12.2012 20:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Video

    Ich hoffe dass die Videos nicht in der Nähe der Gleise gezeigt werden. Wäre erst recht eine Gefahr wenn die Passanten während dem Gehen in die Bildschirme schauen. Viele Menschen werden ja schon von Werbeplakatte "gefasst" , so dass sie dann im Zick Zack gehen.

  • C. Arus am 17.12.2012 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn Dummheit Beine hat...

    können diese noch so hübsch sein; es ändert nichts am Wesen dieser Dummheit. Doch rutschfeste Böden tun angesichts des Wetters absolut Not, das sei den Ausstattern vom Bahnhöfen wieder einmal ins Gedächtnis gerufen!