Kult-Serie

17. März 2017 16:07; Akt: 17.03.2017 16:07 Print

«Ah-Oh!» – die Teletubbies sind zurück

Tinky Winky, Laa-Laa, Dipsy und Po bewegen sich bald wieder tanzend und lachend durch ihre bunte Fantasiewelt. Von den Teletubbies gibt es 60 neue Folgen.

Die Kindersendung erlebt nach 16 Jahren ihr Revival. (Video: Tamedia/Teletubbies)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Darauf hat die Welt gewartet! Gut, das war jetzt vielleicht etwas übertrieben. Dass diese bunten – und das ist wirklich lieb gemeint – sprachlich Herausgeforderten einen Weg zurück auf den TV-Bildschirm finden, dürfte aber bei vielen 90er-Kindern für Euphorie sorgen. Seien wir doch ehrlich: Wer hat diese hyperaktiven Kreaturen in der Kindheit nicht gefeiert?

Umfrage
Sind Ihnen die «Teletubbies» noch ein Begriff?
66 %
21 %
13 %
Insgesamt 1219 Teilnehmer

Als 1999 die erste Folge auf dem Kinderkanal KiKA ausgestrahlt wurde, rollte eine Welle der Empörung durchs Land. Die Kritik der Eltern sowie ihre Besorgnis um ihre Sprösslinge war immens. Von Sprachentwicklungsstörungen der Kinder war die Rede, Studien wurden durchgeführt und wild diskutiert – die Teletubbies bewegten. Der verantwortliche Sender BBC liess sich von all den Vorwürfen nicht abhalten. Schliesslich entwickelte sich die britische Produktion zu einem internationalen Hit.

Die Teletubbies können jetzt auch High-Tech

Grundsätzlich ist das Format dasselbe geblieben. Tinky Winky, Laa-Laa, Dipsy und Po erleben täglich ein lustiges Abenteuer; sogar die deutschen Synchronsprecher sind noch dieselben wie vor 20 Jahren. Technisch gesehen haben sich die Tubbies dem modernen Zeitalter angepasst; die Bildschirme auf ihren Bäuchen sind nun im 16:9-Format inklusive Touch-Screen, und aus dem «Tubbyfon» ist ein überdimensionales Smartphone entstanden.

Co-Schöpferin Anne Wood ist nicht begeistert

«Ich bin ein wenig traurig», sagte «Teletubby»-Co-Schöpferin Anne Wood zum Radio- und TV-Sender Radio Times. «In der heutigen Zeit fühlen sich die Leute sicherer dabei, Erfolge der Vergangenheit neu aufzulegen als etwas Neues zu probieren. Es gibt so viele Sendungen, die in neuer Form fortgesetzt werden, und ich denke einfach, dass die Kinderfernsehindustrie mehr verdient hätte.»

Die Neuauflage wird ab dem 10. April täglich um 18.40 Uhr im KiKA ausgestrahlt.

Das Teletubbies-Fieber ist bereits entfacht. «Winke Winke!»


Die «Teletubbies» mit «Get ur Freak On» von Missy Elliott. (Quelle: Youtube / Rober Jones)


(net)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • LiamBros_LFNinja am 17.03.2017 16:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NNNNEEEEEIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNN

    Ich schmeiss die Glotze aus dem Fenster! Jetzt reichts!

    einklappen einklappen
  • Patrick am 17.03.2017 16:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Teletubbies

    Ich habe mir mal eine Folge von den Teletubbies angeschaut und ich finde es pädagogisch nicht Sinnvoll, sie rennen immer von diesem Windrad weg, was völlig sinnlos ist und ihre Sprache ist auch nicht förderlich, nur dass Baby-Gesicht in der Sonne ist voll süss.

    einklappen einklappen
  • spot(t)lite am 17.03.2017 16:48 Report Diesen Beitrag melden

    Hauptrollenanwärter

    Spielt Trump die Hauptrolle? Dann werde ich die neue Serie auch schauen.. Das geistige Niveau für diese Sendung hat er knapp. Aber er könnte ja noch zulegen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • txtDealer am 19.03.2017 13:46 Report Diesen Beitrag melden

    O.M.G. rofl

    Bitte nicht, wer kommt für die psychischen Schäden auf ? Wir werden Unterschriften sammeln müssen für ein verbot

  • AlbanerdesKosovo am 19.03.2017 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    JAAAAAAAAAAAAAA!!!!!

    Umbedingt, ganz egal was man sagt. Ich wusste zwar als (hochintelligentes;) Kind das diese Sendung unnötig ist aber ich habe sie trotzdem geliebt und siehe da, keine sprachfehler!

    • Captain Hindsight am 19.03.2017 11:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @AlbanerdesKosovo

      Du schreibst Ja mit 13 A's zu viel. Aber sonst kein Sprachfehler.

    einklappen einklappen
  • jane77 am 19.03.2017 10:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ohno

    meine hatten ein teletubbies (und sponge bob) verbot. dan lieber löwenzahn oder so als so gaga dada zeug

    • Mr.M. am 19.03.2017 22:38 Report Diesen Beitrag melden

      Spongebob

      Also die alten Spongebob Folgen waren super. Auch für ältere Personen.

    einklappen einklappen
  • Th1990 am 19.03.2017 08:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Echt jetzt

    Kann ja nicht wahr sein !

  • Vati am 19.03.2017 00:49 Report Diesen Beitrag melden

    20 Jahre

    Vor 20 Jahren konnte ich das "Konzept" der Tubbies nicht verstehen. Heute 20 Jahre älter (reifer ;)) und mit Kleinkindern habe ich's begriffen. Kleine Kinder lieben sie. Ich mag "In the Night Garden" aber trotzdem lieber!