Frühere «GNTM»-Siegerinnen

27. Mai 2017 09:39; Akt: 27.05.2017 09:39 Print

Weisst du noch, wer Jennifer Hof ist?

Beim Finale von «GNTM» 2017 traten bisherige Gewinnerinnen der Show als Laudatorinnen auf. Hattest du keine Ahnung mehr, wer diese Leute sind? 20 Minuten klärt auf.

Bildstrecke im Grossformat »
hat am Donnerstagabend die zwölfte Staffel von «Germany's Next Topmodel» gewonnen. Dafür bekommt die 18-Jährige nun 100'000 Euro Preisgeld, einen 140'000 Euro schweren Model-Vertrag, ein neues Auto und kommt aufs Cover der deutschen «Cosmopolitan». Doch was passiert, wenn sich der anfängliche Hype um die Siegerin gelegt hat, die Kohle verprasst und der Autotank leer ist? Dann steht der Modelbusiness-Alltag an – wie der für Célines Vorgängerinnen aussieht, zeigen die nachfolgenden Bilder. . Anfängliche Jobs wie dieser hier an einem Benefiz-Pferderennen sahen zwar nicht nach glamourösem Model-Leben aus, ... ... aber Gercke hat sich in den vergangenen elf Jahren international als Model und Moderatorin etabliert, datete Boyband-Mitgleider (Jay Khan) sowie Fussballer (Sami Khedira) und ist aktuell mit Sportarzt Kilian Müller-Wohlfahrt zusammen. Erst letzte Woche trat die heute 29-Jährige gegen Namensvetterin Lena Meyer-Landrut bei «Schlag den Star» an – und verlor nach einem über sechsstündigen Zweikampf. Nach Lena folgte . Beim 2017er Finale von «Germany's Next Topmodel» trat der Rotschopf als eine der Laudatorinnen für die neu eingeführten Topmodel-Awards auf. In den zehn Jahren dazwischen ... ... baute sie sich eine Model-Karriere auf, fütterte grosse Schildkröten mit kleinen Blättern und hat mittlerweile in der Schauspielerei Fuss gefasst. Grosse Hauptrollen stehen zwar noch aus, aber wenn du in den letzten Jahren deutsche Fernsehfilme wie «Heiraten ist nichts für Feiglinge», «Schon wieder Henriette» oder «Schreie der Vergessenen» gesehen hast, hast du dabei vielleicht auch kurz die heute 30-Jährige erblickt. Wie, jetzt schon Kim Hnizdo? Nö, das ist die andere Kurzhaarblondine, die «GNTM» gewonnen hat. und ... ... machte nicht wirklich was daraus. Die Red-Carpet-Auftritte (hier 2011) und Model-Jobs wurden schnell weniger. Heute ist Hof 26 Jahre alt, zweifache Mutter und arbeitet als Steuerfachangestellte im Büro. Gegenüber Gala.de beschreibt sie diesen Beruf so: «Er ist abwechslungsreich und vielfältig. Ich muss mich immer wieder neu auf Mandanten einstellen, verschiedene Unternehmen und Steuern spielen eine Rolle. Das ist wirklich spannend.» Na dann. ... ... modelt seither auf Laufstegen und vor Kameras, machte die obligatorischen Erfahrungen als Moderatorin und Schauspielerin und hat letztes Jahr mit ihrer Schwester Sali das Unternehmen NuruCoffee gegründet. Die heute 27-Jährige bezieht Kaffee aus Äthiopien und unterstützt damit vor allem die Frauen dieses Landes, indem sie Arbeitsplätze schafft und ihnen laut Website auch Mikrokredite ausstellt. Dass zu «Germany's Next Topmodel» gewählt wurde, erstaunte, bekam die Österreicherin vor lauter Schüchternheit doch kaum die Lippen auseinander. Genauso leise ... ... blieb die mittlerweile 28-Jährige danach – und eroberte dabei Stück für Stück die internationale Modewelt, ohne grosses Trara. Vergangenen September verblüffte sie an einer Fashionshow gewohnt cool und ohne eine Miene zu verziehen, als einer ihrer Ohrringe abfiel und sie ihn so souverän auffing,  Neben Jennifer Hof dürfte holte sie sich den Titel am Ende der sechsten Staffel der Casting-Show, ... ... klagte sich wenige Monate später aus dem gewonnenen Model-Vertrag, arbeitete danach einige Jahre vor der Fotokamera und betreibt mittlerweile – ähnlich wie Sara Nuru – ihr eigenes Geschäft: 2014 eröffnete sie als Franchise-Nehmerin ihre erste BackWerk-Filiale in München, seither ist ein zweiter Shop hinzugekommen. Dann und wann modelt die 26-Jährige zwar immer noch, sieht ihre Zukunft aber im Bäckerei-Business, wie sie vergangenes Jahr dem «Stern» sagte. Wie Alisar Ailabouni zwei Jahre zuvor war auch die wohl schüchternste Kandidatin der ganzen Staffel – und räumte am Ende trotzdem ab. Und wie Ailabouni ... ... lässt auch Hartema lieber Taten statt Worte sprechen, steht regelmässig vor der Kamera und läuft wichtige Shows – zuletzt zum Beispiel an der New York Fashion Week im Februar. Staffel acht, Jahr angelt sich den Titel «Germany's Next Topmodel». Und wie es dieser schon sagt, ist Enebechi danach ... ... mehrheitlich in Germany geblieben. Seit dem Sieg modelt die 20-Jährige vor allem auf heimischen Laufstegen, hat laut der «Gala» letztes Jahr ihr Abitur gemacht und liegt gemäss ihrem Instagram-Account gern auf aufblasbaren Riesenflamingos rum. «Topmodel» geht wahrscheinlich anders, schlecht ergangen ist es Enebechi wohl aber nicht. Sie ist neben Lena Gercke die «GNTM»-Siegerin, über die am meisten berichtet wird: «Germany's Next Topmodel» nennen und ... ... jettet als erfolgreiches Model um die Welt, repräsentiert Marken wie L'Oreal, spielt in Musikvideos zu Hit-Singles mit («80 Millionen» von Nachnamensvetter Max Giesinger) und schätzelt wie hier vor ein paar Tagen (freundschaftlich) mit Lena Meyer-Landrut auf dem roten Teppich der Filmfestspiele von Cannes herum. Meyer-Landrut und «GNTM»-Gewinnerinnen – da scheint eine Verbindung zu bestehen. Beim 2017er Finale am Donnerstagabend war Giesinger zudem eine der Award-Laudatoren. er Gewinnerin und die Model-Mama allerdings nicht viel gemeinsam; denn ... ... aus ihrem Titel machte die heute 21-Jährige bisher nicht sonderlich viel. Sie modelt (oder wie man heute sagt: influenct), ja, aber eine Weltkarriere in diesem Business sieht anders aus. Auf ihrem Instagram zeigt sie derweil gerne ihren Mops (also ihren Hund, natürlich) und ihre Liebe für Justin Bieber. Bis vor wenigen Stunden war sie das amtierende «Germany's Next Topmodel»: . Mehr zu reden als ihr Titel gab ... ... allerdings ihr damaliger Freund, Alexander «Honey» Keen (36), der noch bis vor wenigen Monaten nicht aus der Berichterstattung über Hnizdo wegzudenken war. Seither ist es zwar ruhiger geworden um die 20-Jährige, doch ihrem Insta-Profil zufolge kann sie sich nicht über mangelnde Modeljobs beklagen. Beim Finale am Donnerstagabend präsentierte sie einen der Topmodel-Awards – und war der zittrigen Stimme nach zu urteilen dabei durchaus aufgeregt. Auch wenn nicht mehr alle bisherigen «GNTM»-Gewinnerinnen absolut präsent sind: Die meisten von ihnen scheinen mit mindestens einem Bein in der Branche Fuss gefasst zu haben (wenn sie nicht gerade Steuerfachangestellte, Bäckerin oder Kaffee-Unternehmerin geworden sind), einige konnten sogar richtig durchstarten. Wenn Céline Bethmann (hier mit Heidi Klum und den Juroren Thomas Hayo und Michael Michalsky) es also richtig anstellt, liegt durchaus was für sie drin. Und sonst kann sie ja immer noch Konditorin oder Beamtin werden, sie ist ja noch jung.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jedes Jahr, wenn die letzte Entscheidung ansteht, stellen wir uns dieselbe Frage: Was machen eigentlich die bisherigen Gewinnerinnen von «Germany's Next Topmodel»? Hat ihnen der Titel etwas gebracht? Oder wackeln sie nun über Bierzelt-Laufstege, während auf der Bühne ein ehemaliger «DSDS»-Sieger auftritt?

Umfrage
Welche «GNTM»-Siegerin ist deine liebste?
6 %
2 %
0 %
23 %
1 %
13 %
1 %
4 %
8 %
1 %
6 %
35 %
Insgesamt 2650 Teilnehmer

Von Kim Hnizdo, Stefanie Giesinger und Barbara Meier (haben 2016 beziehungsweise 2014 und 2008 gewonnen) wissen wir seit dem 2017er-Finale am Donnerstagabend immerhin, dass es sie noch gibt; die drei haben die neu eingeführten Topmodel-Awards präsentiert.

Was sie tun, wenn nicht gerade Preise zu verleihen sind, und welche Gewinnerin mittlerweile mit Brötchen ihre, na ja, Brötchen verdient, siehst du oben in unserer Bildstrecke.

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anneli am 27.05.2017 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ist doch gut so

    Ich finde es sehr sympathisch, wenn sich einige davon schlussendlich doch nicht ihr Leben lang um ihr Aussehen kümmern müssen, sondern irgendwas gefunden haben, was ihnen Freude macht und sie erfüllt. Es wird hier etwas einseitig als Versagen kommentiert, was ich unpassend finde. Würde es eine meiner Töchter betreffen, wäre das einzig Entscheidende, ob der Weg sie erfüllt. Berühmt sein muss nicht glücklich machen. Eine Bäckerei mit einem lebendigen Kundenstamm ist doch mindestens so erfüllend.

  • Grunz am 27.05.2017 12:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wahre Gewinnerin fernab des Trudels

    Verstehe nicht warum im Bericht die 3. Siegerin der Sendung ein wenig als eine der Verliererinnen dargestellt wird. Sie ist zweifache Mutter, arbeitet anscheinend in einem Job, der ihr sehr gefällt und man sicher auch gutes Geld mit verdient (Steuerfachangestellte). Was will man mehr? Fussballer und Sänger daten zu müssen, um im Gespräch zu bleiben...ist das wirklich besser?!

    einklappen einklappen
  • Max König am 27.05.2017 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hmm...

    Ich hatte echt keine Ahnung, wer die sind. Und zum Glück schreib ich nur rasch diese Zeilen und weiss es weiterhin nicht.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • LondonJamesZurich am 28.05.2017 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Her mit dem Mann

    Nach 12 Staffel wird es endlich Zeit für männliche Models. Bei Tyra Banks "America's next Topmodel" Staffel 21+22 hat es sehr gut geklappt Guys. vs. Girls und einer davon (Staffel 22) hat sogar gewonnen: Nyle DiMarco. Ich guck GNTM hauptsächlich nur wegen den Makeovers, der Rest ist mir oftmals egal. Mirgefallen die internationalen NextTopmodel Sendungen besser. Wie AsNTM auf YouTube z.B.

  • Geissenpeter am 27.05.2017 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wieso macht ihr euch lustig über sie?

    Ob die eine jetzt Bäckerin oder Steuerfachfrau wird kann Klum doch egal sein. Hauptsache die Frau macht das was ihr Spass macht und nutzt GNTM nur als Sprungbrett für ihre Karriere. Was sie daraus macht ist jeder selber überlassen.

  • Rebecca Mir am 27.05.2017 17:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eine fehlt

    Was ist mit Rebecca Mir? Nachdem Jana Beller sich aus dem Vertrag geklagt hat (waren glaub gar keine Monate sondern eher Tage - vielleicht Wochen), ist Rebecca Mir nachgerutscht und sie macht auch einen recht guten Job (zumindest moderiert sie nicht schlecht, weiss nicht, ob sie auch noch modelt)

    • LondonJamesZurich am 28.05.2017 09:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rebecca Mir

      Rebecca Mir war aber nicht die Hauptgewinnerin. Dennoch als 2. Platzierte hat sie mehr Erfolg, dass stimmt

    einklappen einklappen
  • GG am 27.05.2017 17:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    JCTM

    Die waren auch alle im Jungle Camp, oder?

  • Naila am 27.05.2017 15:24 Report Diesen Beitrag melden

    Sollte abgeschafft werden

    Es gibt wirklich Wichtigeres im Leben, als gut auszusehen. Habe vorhin gerade zwei ca. 16-jährige Teenies im Zug gehört, die sich darüber beklagt haben, wie unförmig und busenlos sie sind, und dass sie doch auch gerne einen so tollen Freund hätten wie die XY aus GNTM. Einfach nur traurig, dass sich so junge Mädchen mit diesen Models vergleichen und dadurch so unter Druck geraten...