«The Simpsons»

02. November 2012 18:57; Akt: 03.11.2012 09:14 Print

Mr. Burns sagt: Wählt Romney!

Homer Simpsons skrupelloser Chef ist politisch sehr engagiert. Trotz seiner 104 Jahre ist der überzeugte Republikaner C. Montgomery Burns sehr aktiv im Wahlkampf. Und auf YouTube.

Mister Burns wählt Mitt «Meat» Romney. Quelle: YouTube.
Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Vor vier Jahren versuchte Homer Simpson noch, Barack Obama zu wählen. Doch die Wahlmaschine schien ihren eigenen politischen Willen zu haben und zählte stattdessen vier Stimmen für McCain. In diesem Jahr wählt Homer gleich selber den Kandidaten der Republikaner Mitt Romney.

Auch Atomkraftwerk-Inhaber C. Montgomery Burns spricht sich für Barack Obamas Mitstreiter aus. In einem Video, das Assistent Waylon Smithers auf YouTube postete, spornt er seine Fangemeinde dazu an, Mitt Romney zu wählen. Sein Argument: Ein Spürhund, der zwischen «Broccoli» Obama und «Meat» Romney entscheiden soll.

So oder so – eigentlich gibt es sowieso nur einen, der für den Posten als Präsident der Vereinigten Staaten in Frage kommt. Wählt Ralph Wiggum!


Quelle: YouTube

(sim)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mishamigo am 05.11.2012 08:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ralph 4 President!

    Forever!

  • Pierre am 03.11.2012 19:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ralph Wiggum

    Ralph Wiggum an die Macht :)

  • lolalo am 03.11.2012 12:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    0bama

    neein! go obama!

  • susi am 03.11.2012 08:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    obama

    obama natürlich wer den sonst.ich denke er hat bis jetzt nur gutes gemacht.ein andere macht es auch nicht besser.auf jedenfall sicher nicht romney.

  • Sämi am 03.11.2012 00:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man kann

    von der Serie "The Simpsons" halten, was man will... Aber sie IST einfach spitzenklasse!! Matt Groening, danke vielmals!