Wegen «Quizduell»

09. April 2014 11:53; Akt: 09.04.2014 13:33 Print

«Verbotene Liebe» – zum Jubiläum das Aus?

«Verbotene Liebe» ist Kult. Seit 19 Jahren flimmert die Soap werktags täglich über den Bildschirm. Bloss: wie lange noch?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit 19 Jahren werden bei «Verbotene Liebe» täglich neue Intrigen gesponnen – am 5. Mai zum 4500. Mal. Schon bald könnte damit Schluss sein: Die ARD-Kultserie steht kurz vor dem Aus. Laut Bild.de macht «Das Quizduell» der Soap starke Konkurrenz. Ob es sich dabei um eine Dauerlösung handelt, ist noch nicht bekannt.

Fest steht: Ab 12. Mai sendet das Erste «Das Quizduell» anstelle von «Verbotene Liebe». Vorerst zur Probe – bis zum 2. Juni. Doch nur zehn Tage später startet dann auch schon die Fussball-WM und die Serie muss wieder in die Zwangspause. «An spielfreien Tagen in der ARD wird es die Serien wie gewohnt geben», heisst es vom Sender.

Schweizer bald arbeitslos?

Und dann? Was, wenn «Quizduell» ein Quotenrenner wird? Das steht offenbar noch in den Sternen: «Das wissen wir am 30. Mai um 19 Uhr. Dann wird bilanziert und dann wird entschieden, ob und auf welchem Sendeplatz ‹Verbotene Liebe› fortgesetzt wird», so ein ARD-Sprecher.

Verliert unter anderen der Schweizer Schauspieler Sascha Pederiva bald seinen Job? Noch besteht Hoffnung. Schliesslich musste «Verbotene Liebe» bereits vergangenes Jahr zweimal pausieren – mit erfolgreicher Rückkehr auf den Bildschirm.

(los)