Muss das sein?

26. Oktober 2012 10:29; Akt: 26.10.2012 11:15 Print

Jetzt kommt «The Voice Kids»

«Deutschland sucht den Superstar» machte es vor, «The Voice of Germany» zieht nach. Trotz des Flops von «DSDS Kids» plant die «etwas andere» Castingshow nun auch eine Kinderversion.

Bildstrecke im Grossformat »
«Mich reizt das Konzept. Ich bin stimmaffin und mag schöne Stimmen.» «Das Format hat nicht diesen bitteren Beigeschmack. The Voice fehlt das Klischeehafte, das anderen Casting-Shows anhaftet. Marc Sway und Stress sind die coolsten Typen der Welt. Das wird lustig.» «Ich habe ein tolles Team um mich, auf das ich sehr stolz bin. Das werde ich dabeihaben. Und ich weiss, was es heisst, aus einem Gesangswettbewerb zu kommen. Deshalb bin ich ganz sicher die Richtige.» «Das ist Stefanies Schuld. Als sie damals zu Stefan Raab ging, fragte ich mich, wieso diese grossartige Stimme nach Deutschland gehen musste.» «The Voice ist die coolste Casting-Show. The Voice of Germany hat mich umgehauen, vor allem am Anfang. Ich dachte mir, es wäre total cool, wenn wir die gleiche Show in der Schweiz hätten. Jetzt haben wir eine Kein-Klischee-Casting-Show.» «Weil ich der Coolste bin (lacht). Ich bin nicht der beste Musiker, aber ich weiss, wie man den Leuten in den Hintern tritt und wie man Dinge ins Rollen bringt.» «Mich reizt es, neue Stimmen kennenzulernen. Für mich ist das eine Musiksendung und keine Casting-Show.» «Ich bin kein grosser Casting-Show-Fan. Das Ganze hat einen Beigeschmack, wenn in der Jury keine Profis sitzen. Das ist bei uns anders. Wir sind Unterstützer und keine Verurteiler.» «Bei mir läuft das eher old school. Tanzen lernt man bei mir sicher nicht. Mir geht es um den Gesang und den Ausdruck. Die Kandidaten werden sicher die richtige Wahl treffen.» «The Voice of Switzerland ist die erste Casting-Show, die mich überzeugt. Weil es darum geht, gute Stimmen zu finden, und nicht darum, Kandidaten schlechtzumachen.» «Es hat mich sehr erstaunt, dass in Deutschland viele bereits etablierte Künstler mitgemacht haben. Die brachten schon sehr viel Know-how auf die Bühne. Das Format ist keine typische Casting-Show.» «Ich bin Vollblut­musiker, diese Passion will ich mit den Leuten teilen. Und ich mache gute Livemusiker aus den Kandidaten.»

Auf «The Voice of Germany» folgt 2013 nun «The Voice of Switzerland» – und bald auch schon «The Voice Kids».

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Talentierte Kids, aufgepasst: Nun können auch die Kinder ihr Können unter Beweis stellen. «The Voice of Germany» gibts nämlich jetzt auch für die ganz Kleinen, so der Mediendienst Dwdl.de. Stimmwunder zwischen 8 und 14 Jahren können sich ab sofort bewerben – gestartet wird Mitte November in Stuttgart.

Sat 1. will offenbar mit seinem Kinder-Ableger an den Erfolg der Erwachsenenversion anknüpfen. Ob das gelingen wird? Während «The Voice Kids» im Ursprungsland der Castingshow, Holland, zwar Erfolge feiern konnte, sieht die Prognose für Deutschland dennoch düster aus. Wir erinnern uns: Bereits im Frühling erhoffte sich RTL mit «Deutschland sucht den Superstar Kids» einen Quotenhit. Vergeblich. Der Abklatsch floppte. Gerade mal einen Marktanteil von 12 Prozent erreichte die Auftaktsendung.

Welche Sängerinnen und Sänger in den Coaches-Stühlen Platz nehmen werden, ist noch genauso unklar wie das Datum des Startschusses.

(los)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • @Ruhezustand bei Twitter am 28.10.2012 20:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    The Voice alles

    Wann kommt The Voice Tiere, The Voice Pflanzen und The Voice Steine?

    • SHL am 28.10.2012 22:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      haha...

      Hoffentlich kommt sowas bald-dann zahlen sich die Gesangsstunden für meine Hunde wenigstens mal aus...haha..

    einklappen einklappen
  • Winti Loris am 28.10.2012 19:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Es reicht nur schon DSDS Kids und jetzt noch The Voice Kids?! Warum! Es ist doch unnötig!!

  • juls am 26.10.2012 21:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig. warum muss die Schweiz immer alles nachmachen ? Mit 10 wollte ich auch Popstar werden. Das war einer von vielen Träumen! Aber ich guckte mit meinen Barbies Barbie Filme oder genoss die Zeit mit spielen draussen.

    • Bla Bla am 27.10.2012 13:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ...

      "The voice of Germany" - spricht wohl kaum für die Schweiz...

    einklappen einklappen
  • t.g. am 26.10.2012 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht noch eine 

    ich hoffe immer das die eine oder andere Castingshow verschwindet und dafür gite Filme kommen. Aber nein, es muss immer mehr solcher Schwachsinn kommen.

  • Anonym am 26.10.2012 18:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieso?

    Wieso kommt das nun?? Ich will keine Kinder im Fernsehen sehen. "The voice" ist ok, aber mit Kids wird es bestimmt genauso schrecklich wie DSDS Kids...