Noch ein Willi!

22. September 2017 17:09; Akt: 22.09.2017 17:09 Print

Penis-Skandal bei «Biene Maja»

Kinder sollen aufgeklärt werden – aber doch nicht so! In einer «Biene Maja»-Folge war tatsächlich ein Penis zu sehen. Netflix hat sofort reagiert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Frau dürfte wohl ein paarmal vor- und wieder zurückgespult haben, um sicherzustellen, dass das, was sie da eben entdeckt hatte, keine optische Täuschung war. Die Mutter, so berichtet die Zeitung «Independent», irrte nicht: In einer Folge von «Biene Maja» hatte jemand tatsächlich einen Penis auf einen Baumstamm gezeichnet.

Umfrage
Ein Penis bei «Biene Maja». Ist das schlimm?

Ob sich einer der Produzenten der Serie einfach einen Scherz erlaubt hat? Die Frau jedenfalls findet das alles überhaupt nicht lustig: «Ich bin sehr angewidert. Es gibt keinen Grund, dass meine Kinder so etwas sehen!», gibt sie zu Protokoll.

Netflix reagiert

Die Meldung verbreitete sich wie ein Lauffeuer, als die Mutter den Videoausschnitt auf Facebook hochlud. Über eine Million Mal wurde der Clip dort abgerufen.

Wie der Penis in den Cartoon kam, ist bisher völlig unklar. Netflix, der die Serie in den USA anbietet, hat die entsprechende Folge jedenfalls sofort aus dem Programm genommen. Ein Statement hat die Firma noch nicht abgegeben. In der Schweiz gehören die betreffenden «Biene Maja»-Folgen sowieso nicht zum Angebot.

Auch Maja selbst dürfte sich übrigens kaum gefreut haben: Einen zweiten Willi braucht sie ja schliesslich nicht.

Den aufgezeichneten Penis sehen Sie oben in der Bildstrecke!


Das Intro von «Biene Maja». (Quelle: Youtube/levisk1212).

(ysc)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jürg N am 22.09.2017 17:15 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte Warnung

    In der bildstrecke sollte eine warnung sein. Habe den penis gesehen und bin nun total traumatisiert. Gar nicht vorzustellen, was so etwas krasses und unnatürliches bei einem (amerikanischen) kind auslösen muss. Die armen.

    einklappen einklappen
  • Jepyes am 22.09.2017 17:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ähhh ja

    Ähhhh, die Dame musste mehrmals Spulen um den Willy zu erkennen. Ich denke nicht, dass die Kinder das überhaupt entdeckt hätten. Also macht nicht so n Drama drum.

    einklappen einklappen
  • Neumann am 22.09.2017 17:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nie schaden

    Etwas Penis kann doch nie schaden, sind wir denn hier noch im Mittelalter oder den USA?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nunja am 23.09.2017 20:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gibt noch mehr

    da gibts noch mehr. Sogar bei König der Löwen gibt es einen Penis zu sehen. Immer wieder in diversen Trickfilmen. Seit Jahren kursieren diese herum. Schaut mal im youtube, sind dort teilweise gezeigt.

  • Palmenwedel am 23.09.2017 14:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Service publique für Willi

    Ja, SF zeigt praktische Anleitungen zum Vögele für Kinder und die Biene Maja darf mit dem Willi trotzdem nix bienele. Das nenn ich aber konsequent Willifeindlich!

  • SonjaA am 23.09.2017 13:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Von den Chüngeli...

    Da haben wir es auf dem Land ein wenig besser, die kleinsten sehen, was der Muni mit der Kuh macht und was er dafür gebraucht! Ich habe es das erste mal bei den Chüngeli gesehen und war entsetzt, so kann es doch unmöglich sein, dachte ich mir und habe mein Grosi herbei gerufen. Sie hat mir dann erklärt, der unerfahrene Chüngu hat sich einfach verkehrt auf die Kaninchendame gesetzt. Sie drehte ihn, nachdem er vor Erschöpfung hinunter gefallen ist, um und das Spektakel konnte weitergehen. Von da an wusste ich, wie das alles funktioniert, aber dass sich auch Menschen, mit Absicht verkehrt ... ;-/

  • Zauberfeeh am 23.09.2017 12:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Märchenstund

    Die arme Frau geht jetzt etwa 10 mal mit ihrem "traumatisierten" Kind zum Psychiater bis es selber glaubt, dass es einen Schaden hat. Danach auf 10 Mio verklagen und sorglos leben. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann klagen sie noch heut:-)

  • Odin Allvater am 23.09.2017 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    Also

    Ich weiss ja nicht. Bei Dragonball und damit ist die erste Serie gemeint vor DBZ sieht man den Willy von Son Goku auch wenn der gerade Badet. Weiss ja nicht wo das Problem ist!