Von ARD zu RTL

16. Mai 2012 08:24; Akt: 16.05.2012 12:15 Print

RTL sichert sich Rechte an «Dallas»-Neuauflage

Der Sender RTL hat sich die Rechte an der Neuaflage von Dallas geschnappt. In den neuen Folgen soll es mehr nackte Haut geben.

Das Intro für die Neuauflage. (Quelle: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Während «CSI: Miami» geht, zieht RTL schon den nächsten Riesen an Land: Der Sender hat sich soeben die Rechte an der Neuauflage von «Dallas» gesichert. Dies bestätigte der Sender am Dienstag. Der mittlerweile 80-jährige Larry Hagman – der den Fiesling J.R. Ewing spielt – wird ebenfalls wieder mit von der Partie sein. Zusätzlich soll in der neuen Staffel mehr Haut zu sehen sein, wie «kress.de» berichtet.

Um nicht nur die Alten bei der Stange zu halten, sondern auch neue junge Fans dazuzuholen, setzt die Serie nun auf jüngere Schauspieler. Diese würden nicht nur gut aussehen, sondern auch ihren Job gut machen, wie Hagman im Interview mit der NachrichtenagenturDPA erzählt. Er selbst möchte von seiner Fiesling-Rolle nicht zurücktreten, bis er gestorben ist: «Es ist eine wunderbare Rolle, ich verdiene viel Geld damit, kann um die Welt reisen – und es ist einfach. Ich kenne die Rolle. Er ist ein Womanizer, eine Ratte. Aber er hat viel Spass», so der 80-Jährige weiter.

Neben Hagman sind auch die Altdarsteller Patrick Duffy (Bobby Ewing) und Linday Grey (Sue Ellen Ewing) mit von der Partie. Die Neuauflage wurde von Warner Bros. produziert und wird ab Mitte Juni bereits auf TNT in den USA ausgestrahlt. Die erste Staffel umfasst zehn Folgen. Wann genau und auf welchem Sendeplatz RTL die Serie über die familiären Intrigen eines Öl-Clans aus Texas ausstrahlen wird, ist noch unklar. Von 1978 bis 1991 lief die Serie mit über 350 Folgen bereits bei der ARD.

(cem)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rex am 16.05.2012 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Desperate!

    Der einzige Grund es zu schauen ist, dass der halbe Cast von Desperate Housewives dabei ist: John Rowland, Austin McCann und Mary-Alice Young :-)

  • Ivan Huber am 17.05.2012 06:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer nackte Haut

    Wird mir wiedet was werden. oje. US Serien können meistens ohne nacke Haut erfolgreich sein. Die deutschen Sender hingegen müssen bei jeder zweite Szene nackte Haut zeigen. Das einzigr was gut ist, ist der Name der Sendung. Ich schau mit lieber die Originalr auf digigal TV an, die immer noch laufen. Das wird ein Flopp 100% ein rieeeesen Flopp

  • mr. smith am 16.05.2012 13:10 Report Diesen Beitrag melden

    Was für ein Wundert

    RTL sichert sich eine Serie in der viel nackte Haut zu sehen ist? Welch Überraschung. Das 'N' in 'RTL' steht für 'Niveau'.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Shinichi Kudo am 18.05.2012 16:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nieder mit Amerika Japan an die macht

    nicht schon wieder was aus amerika die sollen mal lieber was aus Japan bringen Black Butler Death Note Samurai Girls oder Haruhi Suzumiya aber eben man stempfelt das alles als Kinderkram ab weil es gezeichnet ist nur haben die wo das sagen keine anung

  • Nicolas K. am 18.05.2012 06:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dynasty

    ...wann kommt Dynasty (Denver Clan) wieder? Die waren noch reicher, verdorbener und durchtriebener...

  • Sue am 17.05.2012 07:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Leider mit RTL nicht werbefrei

    Yeah dallas - bin gespannt auf die neu-auflage, wo jetzt die jungen am ball sind, aber die alten noch mitwirken. Nur schade, dass RTL sie zeigt - ARD wäre werbefrei gewesen ...

  • Ivan Huber am 17.05.2012 06:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer nackte Haut

    Wird mir wiedet was werden. oje. US Serien können meistens ohne nacke Haut erfolgreich sein. Die deutschen Sender hingegen müssen bei jeder zweite Szene nackte Haut zeigen. Das einzigr was gut ist, ist der Name der Sendung. Ich schau mit lieber die Originalr auf digigal TV an, die immer noch laufen. Das wird ein Flopp 100% ein rieeeesen Flopp

  • Rex am 16.05.2012 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Desperate!

    Der einzige Grund es zu schauen ist, dass der halbe Cast von Desperate Housewives dabei ist: John Rowland, Austin McCann und Mary-Alice Young :-)