Kündigung!

23. Oktober 2009 16:20; Akt: 23.10.2009 16:43 Print

Ashlee Simpson verlässt Melrose Place

Ist es das abrupte Ende einer TV-Karriere? Ashlee Simpson-Wentz wird bald nicht mehr Teil der «Melrose Place»-Besetzung sein - ihr Vertrag wurde nicht erneuert.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Als Violet trat sie seit März in der Neuauflage der bekannten Fernsehserie auf, muss jetzt allerdings das Feld räumen, da die Produzenten ihren Vertrag und den ihres Co-Stars Colin Egglesfield nicht erneuert haben.

Todd Slavkin, der ausführende Produzent der US-amerikanischen Show, erklärt, wieso: «Es war der ursprüngliche Plan seit der Entwicklung der Sendung. Wir dachten, dass, sobald die Mordhandlung aufgeklärt ist, in die die Charaktere verwickelt sind, sich der Unterton der Show ändern muss. Und das heisst auch, dass Ashlees Charakter weggeht.»

Nachdem diese Neuigkeit offiziell gemacht worden war, zeigte Simpson-Wentz sich trotzdem vollauf zufrieden: «Die Chance, Violet bei ‚Melrose Place‘ zu spielen, war einfach super. Eine unheimliche und unzurechnungsfähige Person zu spielen, war schon immer etwas, das ich tun wollte - obwohl ich von Anfang wusste, dass ihre Geschichte ein unvorhersehbares Ende finden wird. Ich danke der gesamten Crew von Melrose Place für diese Gelegenheit.»