Neue Serie

23. September 2015 22:44; Akt: 23.09.2015 22:44 Print

«Nicht die Muppets, die eure Grosseltern kannten»

Gestern startete die Neuauflage der Kultsendung «The Muppets». Die berühmten Puppen kämpfen heute mit ganz anderen Problemen als in ihren Anfängen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf dem US-Sender ABC feierten gestern die neuen Muppets Premiere. Die Gang um Kermit und Miss Piggy ist aber nicht mehr die gleiche wie früher. Oder wie es ABC-Präsident Paul Lee ausdrückt: «Das sind nicht mehr die Muppets, die eure Grosseltern kannten.»

Umfrage
Was halten sie vom neuen Stil von «The Muppets»?
35 %
41 %
24 %
Insgesamt 308 Teilnehmer

Die Neuauflage von «The Muppets» ist im Mockumentary-Stil gehalten, also ähnlich wie «The Office» als fiktive Reality-Show. Kermit und Miss Piggy arbeiten mittlerweile für eine Late-Night-Show namens «Up Late With Miss Piggy». Die Serie zeigt den Alltag hinter den Kulissen. Dort kämpfen die Puppen mit den normalen «Erwachsenen-Problemen» des 21. Jahrhunderts.

Miss Piggy hat jetzt Tinder

«ABC» will mit den neuen «The Muppets» Erwachsene genauso ansprechen wie die jüngeren Zuschauer. Um die Serie aufzufrischen, werden die bekannten Figuren in bisher unbekannten Situationen gezeigt. Zuschauer erhalten unter anderem Einblick in das Privatleben, die Liebschaften und Intrigen der Puppen-Clique. Als ausführenden Produzenten hat ABC Bill Prady, einer der Macher von «The Big Bang Theory», an Bord geholt.


Kermit, der Frosch, arbeitet in der neuen Serie für die Late Night Show seiner Ex-Freundin Miss Piggy. (Quelle: YouTube/ABC Television Network)

Dass bei «The Muppets» im Jahr 2015 neue Töne angeschlagen werden, liess schon die Vorgeschichte vermuten: Im Sommer trennte sich Miss Piggy von ihrem Langzeitpartner Kermit. Mittlerweile hat sie einen Tinder-Account und der Frosch soll bereits in einer neuen Beziehung stecken: Ein Schwein namens Denise hat ihm den Kopf verdreht – das Techtelmechtel wird in der Serie fortgesetzt.


Miss Piggy sucht einen neuen Freund und spielt «Celeb Tinder». (Quelle: YouTube/NCVGFD1)

Widerstand von konservativen Müttern

In den USA bildet sich bereits Widerstand gegen die Neuauflage. Die Aktivistengruppe One Million Moms fordert ABC auf, die Serie zu kippen. «Die erwachsene Version von ‹The Muppets› wird Themen wie Sex und Drogen behandeln», prangern sie in einem Mail an. «Die Puppen-Figuren, die Kinder in den 1970er- bis 1980er-Jahren liebten, haben jetzt eine Meinung zu Abtreibung und Promiskuität» – in den Augen der konservativen Vereinigung eine Schande. «Es ist nicht die Show, die es einmal war. ABC hat sie ruiniert.»

Wie stehen Sie zum Thema? Macht die Generalüberholung von «The Muppets» Sinn oder vermissen sie jetzt schon die alten Puppen? Machen Sie in unserer Umfrage mit.

(nei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • F. Reeman am 23.09.2015 23:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie, wo, was? wieso weshalb warum?

    Was schreibt ihr da in Eurer Bildbeschreibung? Neuauflage der Zeichentrickserie??? Nicht die selben Muppets wie unsere Grosseltern kannten??? Bin ein Kind der 70 er und 80 er und kenne die Muppets noch sehr gut, aber als Grossvater würde ich mich mit 43 Jahren nicht bezeichnen. Zeichentrick ist es auch nicht. Klar es gab mal eine Zeichentrick Variante mit Baby Muppets, die hatte für mich aber nix mit dem Original zu tun.

    einklappen einklappen
  • Swisshoopz am 24.09.2015 01:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    True

    Früher war alles besser, sagten unsere grosseltern als wir klein waren. Heute sagen wir dasselbe... Und ich bin der meinung alles ändert sich, so wie im echten leben!

  • Büezer am 24.09.2015 08:27 Report Diesen Beitrag melden

    Schon so alt ;-)

    Ich hab die Muppets als Kind gesehen, bin aber noch nicht Grosseltern... Animal war der beste \m/

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ken am 24.09.2015 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meine Grosseltern hatten keinen Fernseher

    Und das war doch bei den meisten Leuten so !

  • Frank am 24.09.2015 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    die damaligen Kids sind gross jetzt auch die Muppe

    die Kids von heute finden Sesamstrasse wohl zu wenig cool. Die es früher gesehen haben und gut fanden sls Kinder sind schon gross. Da heisst es Flucht nach vorn und die Muppets auch erwachsen werden lassen. Ob die erfolgreich werden steht auf einem anderen Blatt

  • MG am 24.09.2015 09:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muppets sind toll!

    und die neueren offiziellen Filmchen die auf Youtube zu finden sind, sind sehr lustig. Klar besteht die Gefahr dass sie es vermurksen aber erst mal anschauen was da überhaupt gesendet wird bevor man vor Empörung rot im Gesicht wird und anfängt zu zetern sollte schon drinliegen :)

  • Büezer am 24.09.2015 08:27 Report Diesen Beitrag melden

    Schon so alt ;-)

    Ich hab die Muppets als Kind gesehen, bin aber noch nicht Grosseltern... Animal war der beste \m/

  • Urs am 24.09.2015 07:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Miss Piggy

    Wer wünscht sich nicht auch eine Miss Piggy zum knuddeln ;-)