«Die Bachelorette»

02. Mai 2017 05:48; Akt: 02.05.2017 05:48 Print

«Wir haben keinen Speichel ausgetauscht»

Schon in Folge zwei wurde geknutscht: Davide und die Bachelorette sind sich näher gekommen. Wie der Kuss war, erzählt Eli im Interview.

Bildstrecke im Grossformat »
Sanitär John (39), Zimmermann Silvan (21) und Lifecoach Davide (40) wurden in der zweiten Folge von «Die Bachelorette» von ebendieser aufgeboten, auf ... ... der sandigen und hügeligen Motocross-Rennstrecke um ihre Gunst und einen Kuss für den Sieger zu fahren. Dass alle drei Kandidaten laut Off-Sprecher einen Motorrad-Führerschein besitzen, ist wahrscheinlich kein Zufall. Oder muss man Töfffahrer sein, um als Bachelorette-Bewerber angenommen zu werden? Egal. Wichtiger ist, dass John ... ... vorlegte, Silvan seine Zeit unterbot ... ... und Davide ... ... schliesslich noch schneller war. Die Aussicht auf den ersten Kuss von Bachelorette Eli Simic (28) liess ihn in Jubelstürme ausbrechen. Eli hingegen wirkt etwas reservierter – aber vielleicht wurde auch einfach das Bildschirmfoto zu einem ungünstigen Zeitpunkt geschossen. Wie es sich für ein ordentliches Wettrennen gehört, wurde der Sieg mit Schampus begossen. Respektive bespritzt. Gewinner Davide duschte daraufhin noch mit dem Blöterlifusel. Dass er danach Eli küssen soll, hatte er wohl kurzzeitig vergessen – oder nehmen Sie etwa jeweils ein Prosecco-Bad, bevor Sie rumknutschen? Egal, versprochen ist versprochen und so nähern sich Eli und Davide einander, spitzen die Lippen ... ... und liefern den ersten Auf-den-Mund-Kuss der 2017er-Staffel von «Die Bachelorette». Ein «richtiger» Kuss sei das allerdings nicht gewesen, beteuert Eli gegenüber 20 Minuten: «Wir haben weder Zunge noch Speichel ausgetauscht.» Und obwohl das Küsschen «kurz und schnell» war, empfand die Bachelorette es als «angenehm», wie sie selbst sagt. «Es hat jedoch nicht gereicht, um zu sagen, ob es zwischen uns gefunkt hat oder nicht», sagt sie weiter. Die Chancen auf einen «richtigen» Kuss sind für Davide übrigens intakt; er hat eine Rose bekommen und ist damit eine Runde weiter.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montagabend lief Folge zwei von «Die Bachelorette» und schon gab es die Kuss-auf-den-Mund-Premiere dieser Staffel. Der Glückliche war Lifecoach/Alphamännchen/Ex-Callboy Davide (40), der sich den Schmatzer mit dem Sieg in einem Motocross-Rennen verdient hatte.

Umfrage
Wann hatten Sie Ihren ersten Kuss?
12 %
39 %
27 %
7 %
3 %
0 %
2 %
10 %
Insgesamt 2499 Teilnehmer

20 Minuten hat mir Bachelorette Eli Simic (28) über diesen ersten Austausch von Zärtlichkeiten unterhalten.

Aber zuerst wollen wir von dir wissen: Wie war dein erster Kuss?
Erzähl es uns mit einem Klick auf diesen Button:
Das gewünschte Formular existiert nicht oder ist bereits abgelaufen.

Eli, du hast deinen ersten TV-Kuss hinter dir.
Es war zwar ein Kuss auf den Mund, aber kein «richtiger» Kuss – wir haben weder gezüngelt noch Speichel ausgetauscht. Für mich ist ein richtiger Kuss mehr als das, darum war es eigentlich eher ein Küsschen.

Davide hat trotzdem versucht, das meiste rauszuholen.
Er hat sich natürlich das geholt, was er sich erspielt hatte. Der Kuss selbst war kurz und schnell, aber auch angenehm. Er hat jedoch nicht gereicht, um zu sagen, ob es zwischen uns gefunkt hat oder nicht. Dafür braucht es schon mehr Zeit und auch mehr Gespräche.

Warst du aufgeregt, auch wenn es kein «richtiger» Kuss war?
Na klar. Es war in dieser Staffel der erste allererste Kuss, bei dem sich die Lippen berührt haben. Man kennt sich ja noch nicht wirklich gut, weshalb ich eigentlich nicht auf die Idee gekommen wäre, dass ich den jetzt sofort knutschen will. Es war wie ein Sprung ins kalte Wasser.

Was bedeutet ein Kuss für dich?
Küssen ist etwas sehr Wichtiges. Man kann sich gegenseitig noch so gut gefallen – wenn es beim Küssen nicht stimmt, dann wird es schwierig. Beim Sex ist das genauso; der Mann kann noch so gut aussehen, wenn der Sex nicht stimmt, passt es nicht.

War für dich nach einem schlechten Kuss also schon mal Schluss?
Absolut, das ist mir auch schon passiert. Du unterhältst dich vielleicht lange mit jemandem, hast ihn schon mehrmals gedatet. Und dann kommts zum Kuss – vielleicht kommt es auch schon beim ersten Date zum Kuss, das sehe ich nicht so eng – und du denkst «Oh, jesses Gott, das war jetzt aber ein Schuss in den Ofen.»

Was ist für dich ein schlechter Kuss?
Wenn man mir die Zunge so tief in den Hals steckt, dass ich sie beinahe verschlucke. Wenn er mich vollschlabbert – wenn ich den Speichel überall habe, nur nicht auf den Lippen. Und wenn man Mundgeruch hat – damit meine ich nicht Knoblauch und Zwiebeln nach dem Dürüm, sondern schlechte Mundhygiene, oh mein Gott, das geht gar nicht.

Ein Kuss beim ersten Date liegt bei dir drin – wie weit gehst du generell beim ersten Date, wenn es zwischen euch passt?
Bei mir gibt es Regeln à la «Geknutscht wird frühestens nach 25 Dates» nicht. Man sollte sich nicht mit irgendwelchen Regeln blockieren, nur weil die Gesellschaft sich sonst denkt: «Wieso knutscht die jetzt schon beim ersten Date?» Wenn ein Date gut läuft und alles passt, wieso sollte man sich beim Verabschieden dann nicht küssen? Und ich glaube, jeder hatte schon mal einen One-Night-Stand – auch ich –, egal, ob vorher noch ein Date war oder nicht. Es kommt eben auf die Situation an.

«Die Bachelorette» läuft montags um 20.15 Uhr bei 3+.


Davide hatte schon früher in der Episode einen grossen Auftritt, als er sich lautstark auf die Brust trommelte, nachdem er sein von den Mitbewerbern verunstaltetes Zimmer betreten hatte. (Quelle: Facebook/BacheloretteSchweiz)

(shy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Max Rüebli am 02.05.2017 08:16 Report Diesen Beitrag melden

    Arme Männchen

    Ich habe mir diese Sendung gestern 1 Stunde lang angetan um Mal zu sehen was da wirklich läuft um mir ein objektives Urteil zu bilden. Was ich ertragen musste ist kaum in Worte zu fassen. Von 18 jungen Männer sind eventuell zwei bis drei einigermassen erträglich, am Resten ist die Evolution vorbei gesaust.... Eine Stufe höher als der Neandertaler wenn`s hoch kommt. Als Mann muss man sich wirklich schämen was für Individuen unserer Gattung auf dem Planeten herumstolzieren....nur noch Kopf schütteln....

  • Nina am 02.05.2017 06:29 Report Diesen Beitrag melden

    One-Night-Stand

    Liebe Bachelorette Jeder hatte schon einmal einen One-Night-Stand?? Nun, ich noch nie und soweit kommt es auch nicht, da ich mir doch einiges mehr wert bin. Kann sein da ich da altmodisch bin aber ich lebe sehr gut damit, vor allem auch sorgenfreier ;-)

  • Meia Keller am 02.05.2017 07:07 Report Diesen Beitrag melden

    nei, die Männeruswahl...

    Sie sagt in der Sendung, dass sie arrogante Männer nicht ab könne, Davide ist aber immer noch drin?? Ueberhaupt, was für eine Auswahl 3+ getroffen hat. Gibt es tatsächlich nur noch solche Exemplare der männlichen Gattung? Und dann die Sache mit den Zimmern, wie alt sind die eigentlich? Eli hat einges mehr im Kopf, als ihre beiden Vorgängerinnen, habe noch keinen entdeckt, der mithalten kann...

Die neusten Leser-Kommentare

  • J. Wirthner am 02.05.2017 10:20 Report Diesen Beitrag melden

    Ich glaube...

    ...ihr könnt die Berichterstattung über diese Sendung nun wirklich aufgeben. Sie zu schauen ist schon anstrengen genug und es liegt auch in eurer Hand was in der Schweiz als "wichtig" empfunden wird. Lasst es doch endlich, solche Titel sind blosser Hohn auf die Wichtigen Dinge, die in der Welt täglich geschehen. Danke.

  • Peter Appenzeller am 02.05.2017 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    Neuigkeit des Tages - wirklich spannend!

    Es hat mich wirklich brennend interessiert, ob die Speichel ausgetauscht haben. Nun da ich das weiss, kann ich getrost den Tag geniessen.

  • Jürgen am 02.05.2017 08:24 Report Diesen Beitrag melden

    Oldschool

    Diese sendung interessiert niemanden. Falls die Kandidaten sich verlieben wollen, gaht in eine Bar und macht es wie richtige Männer!

  • Max Rüebli am 02.05.2017 08:16 Report Diesen Beitrag melden

    Arme Männchen

    Ich habe mir diese Sendung gestern 1 Stunde lang angetan um Mal zu sehen was da wirklich läuft um mir ein objektives Urteil zu bilden. Was ich ertragen musste ist kaum in Worte zu fassen. Von 18 jungen Männer sind eventuell zwei bis drei einigermassen erträglich, am Resten ist die Evolution vorbei gesaust.... Eine Stufe höher als der Neandertaler wenn`s hoch kommt. Als Mann muss man sich wirklich schämen was für Individuen unserer Gattung auf dem Planeten herumstolzieren....nur noch Kopf schütteln....

  • flaschengeist am 02.05.2017 08:05 Report Diesen Beitrag melden

    Flaschenspiel

    mir kommt da nur das Flaschenspiel in den Sinn. Und dies mit 40 Jahren. Unterhaltung pur.