«Wetten, dass..?»

04. November 2012 16:29; Akt: 04.11.2012 16:31 Print

Auftrittsverbot von Cindy - RTL dementiert

Nachdem statt Cindy aus Marzahn der Komiker Atze Schröder bei «Wetten, dass..?» die Co-Moderation übernahm, wurden Gerüchte über ein Auftrittsverbot von RTL laut. Der Sender will davon nichts wissen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

RTL will von einem Auftrittsverbot für Comedian Cindy aus Marzahn für die ZDF-Sendung «Wetten, dass..?» am vergangenen Samstag nichts wissen. Der Sender widersprach damit einem Bericht in der Zeitung «Bild am Sonntag».

«Würden wir RTL-Moderatoren oder Comedians verbieten, zu 'Wetten, dass?' zu gehen, wäre die Couch in den ersten beiden Ausgaben der Sendung wohl deutlich leerer gewesen», sagte ein RTL-Sprecher am Sonntag, den 4. November. Jedoch könne es für die Zuschauer «etwas verwirrend sein», einen Comedian in zwei verschiedenen TV-Programmen zeitgleich auf der Bühne zu sehen, «was wir natürlich auch mit Cindy besprochen haben».

In der «Wetten, dass..?»-Sendung am 8. Dezember wird die Komikerin Ilka Bessin, die als Cindy aus Marzahn auftritt, wieder dabei sein. Diesen Samstag hatte sie nach eigener Aussage wegen Rückenproblemen («Hexenschuss») abgesagt. Nach Angaben eines ZDF- Sprechers hat die Komikerin einen Vertrag von Sendung zu Sendung.

«Bild am Sonntag»: Verstimmung

Die «Bild am Sonntag» hatte zuvor über angebliche Verstimmungen berichtet. Am Abend der «Wetten, dass..?»-Premiere von Moderator Markus Lanz im Oktober, bei der Cindy aus Marzahn als Assistentin auftrat, sei bei RTL die aufgezeichnete Comedy-Sendung «Cindy aus Marzahn & Die jungen Wilden» gelaufen.

Dies soll RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt so verärgert haben, dass Cindy der für Samstag geplante «Wetten, dass..?»- Auftritt verboten worden sei, schrieb das Blatt. ZDF- Unterhaltungschef Oliver Fuchs sagte der Zeitung: «Ilka Bessin hat anscheinend keinen Exklusivvertrag mit RTL, sonst hätte sie ja mit uns keinen Vertrag gemacht.»

Auch am späten Samstagabend war «Cindy aus Marzahn & Die jungen Wilden» bei RTL zu sehen gewesen. Die Reihe ist damit erst einmal vorbei.

In der ersten «Wetten, dass..?»-Sendung mit Lanz waren neben Cindy aus Marzahn mit Bülent Ceylan und Sylvie van der Vaart weitere RTL-Gesichter zu Gast. Auch Comedian Atze Schröder, der in Vertretung von Cindy aus Marzahn in der zweiten «Wetten, dass..?»- Ausgabe von Lanz dabei war, ist bei RTL auf dem Bildschirm zu sehen.

Cindy-Engagement weiterhin unklar

Nach Cindys erstem Auftritt als Assistentin war über eine feste Rolle in der Show spekuliert worden. Bei einem Pressetermin am Donnerstag in Bremen hatte sich Lanz nicht entlocken lassen, ob er die Bewerbung der Komikerin annimmt, die bei seiner Premiere für viele Lacher sorgte. «Mir hat die Arbeit mit Cindy grossen Spass gemacht, lassen Sie sich überraschen», hatte er gesagt.

(mor/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Leserin am 04.11.2012 23:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht mehr das selbe...

    wird Wetten dass... nun zur Komedy- Show??

  • Ueli Stocker am 05.11.2012 08:47 Report Diesen Beitrag melden

    Mit oder ohne, mir egal

    Wetten dass, auf jeden Fall ohne mich. Wenigstens verschwendet SF kein Geld mehr für diesen Mist.

  • Jjb am 04.11.2012 17:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein!! Weder cindy noch atze!!

    Cindy, atze? Ist das ernst? Volksverblödung nun auch in wetten das? NEIN danke!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Trudi am 05.11.2012 12:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Andere sender

    Das war das letzte mal das ich eingeschalten habe, markus lanz tut mir leid mit solchen knalltüten zu moderieren. Schade ich meinte nach gottschalk werde es besser aber die entäuschung ist da.

  • Stecla am 05.11.2012 09:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cindy und Wetten dass sind ein no go

    Mit cindy sinkt das niveau von wetten dass ENORM Wie einige andere hier, schaue ich die sendung dann einfach nicht mehr, wenn's auch ein bisschen schade ist, da ich m. lanz wirklich gern schau.

  • Ueli Stocker am 05.11.2012 08:47 Report Diesen Beitrag melden

    Mit oder ohne, mir egal

    Wetten dass, auf jeden Fall ohne mich. Wenigstens verschwendet SF kein Geld mehr für diesen Mist.

  • Kurligunde am 05.11.2012 08:15 Report Diesen Beitrag melden

    Pseudocomedy braucht es NICHT!

    Eine Frau tut der Sendung sehr gut, aber nicht eine Möchtegernlustig. Denn Comedy braucht diese Sendung eindeutig nicht! Sucht eine vielleicht unbekannte lockere Frau, die den Kandidaten die Nervosität nimmt und das ganze auch aus der Sicht einer Frau kommentiert. Lanz macht es sehr gut, hat aber eine besser Co-Kommentatorin verdient!!!

  • Leserin am 04.11.2012 23:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht mehr das selbe...

    wird Wetten dass... nun zur Komedy- Show??