Grobe Panne

13. Mai 2014 12:47; Akt: 13.05.2014 13:19 Print

Hacker vermasselt «Quizduell»-Start

von Lucien Esseiva - Die erste TV-Show der Erfolgs-App «Quizduell» wurde vollmundig angekündigt. Doch dann machte ein Hacker der Liveshow einen dicken Strich durch die Rechnung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Idee ist so einfach wie genial: Man nehme eine Erfolgs-App («Quizduell» wurde weltweit 23 Millionen Mal heruntergeladen), baue daraus die TV-Show «Quizduell» und habe damit Erfolg. So weit der Plan des deutschen Staatssenders ARD. Es ging auch alles ziemlich gut los. 187'000 spielwillige Menschen luden sich die auf eine Liveshow zugeschnittene App runter. Der Moderator Jörg Pilawa (48) war hochmotiviert.

Dann, am Montag um 18 Uhr, startete die Sendung. Das Studio gut gefüllt, die vier Kandidaten kampfwillig am Buzzerpult. Doch dann ging gar nichts mehr. Die Server, über die die Fragen zur Online-Gemeinde und ins Studio hätten gestreamt werden sollen, waren tot.

Moderator Pilawa kam kurz ins Schwitzen, rettete die Situation aber charmant, indem er die Kandidaten statt wie geplant gegen die Internet-Gemeinde kurzerhand gegen das Studiopublikum antreten liess. Zu Bild.de sagte er aber: «Wenn das meine erste Sendung vor 20 Jahren gewesen wäre, hätte ich mir damals einen anderen Beruf gesucht.»

Der Grund für den Totalausfall war offenbar ein einzelner Hacker. Dieser schaffte es, weltweit 15'000 Server lahmzulegen. Der Moderator nahm die Panne mit Humor. «Glückwunsch an die Hacker: Ihr habt es geschafft. Nur Pech: Ihr könnt jetzt kein Geld mehr gewinnen», sagte Pilawa und lud den Hacker gleich in die Show ein, «wenn er einen Hintern in der Hose hat» und versprach «keine juristischen Konsequenzen».

War es am Ende doch eine Serverpanne?

Der Totalausfall ist etwas dubios. Nachdem in der Sendung immer von einem Hackerangriff gesprochen wurde, gab sich die ARD später kleinlauter: «Die Server, die dafür sorgen sollten, dass die Zuschauer zu Hause per Smartphone-App live gegen die vier Studio-Kandidaten antreten, funktionierten nicht. Noch ist nicht klar, was genau das Problem war.» Laut Frank Beckmann, Koordinator Vorabend und Programmdirektor beim zuständigen NDR, «läuft die Ursachenforschung auf Hochtouren». Einen Hackerangriff wollte Beckmann nicht erneut bestätigen.

Es gibt auch schon zahlreiche weitere Verschwörungstheorien. «Quizduell» verdrängte nämlich die Erfolgs-Soap «Verbotene Liebe» vom gewohnten ARD-Sendeplatz um 18 Uhr. Darum spekuliert auch Pilawa gegenüber Bild.de über die Herkunft der Attacke: «Es wäre doch lustig, wenn dieser Hacker in Wirklichkeit der Vorsitzende des ‹Verbotene Liebe›-Fanclubs wäre.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Haxx am 13.05.2014 13:58 Report Diesen Beitrag melden

    Letzter Artikel

    Da hat der erste Hacker den Ferarri gewonnen xD

  • algertuo am 13.05.2014 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genau

    "Hacker"

    einklappen einklappen
  • Lochkarte am 13.05.2014 16:35 Report Diesen Beitrag melden

    Ein komischer Angriff

    Angreifer wollen etwas erreichen - Quizduell Server sind da nicht die erste Anlaufstelle. Kein Geld, kein grosser Schaden, kein Ausfall kritischer Systeme. Ergo: Keine Motivation um Aufwand zu betreiben. Wenns ein Hobby-Cracker war der nur aus "Spass" gehandelt hat, dann sollte man die Sicherheit der Server nochmal unter die Lupe nehmen. Ein Ausfall klingt da schon logischer, aber "wir wurden angegriffen" klingt halt besser als "wir haben unser System nicht hinbekommen".

Die neusten Leser-Kommentare

  • hihi am 13.05.2014 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lol

    Hacker namens: "ich kann keinen eigenen Fehler zugeben"

  • ruth am 13.05.2014 19:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wann gibts wieder

    verbotene Liebe ????

  • rudolf stutz am 13.05.2014 19:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    traurig

    ich werde das nicht schauen .ich bin traurig das vl erst wieder im juni ausgestrahlt wird .

  • Ansgar am 13.05.2014 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Ich war es nicht!

    Ich bin ja gespannt drauf, wer heute Abend schuld sein soll, wenn es wieder nicht läuft. So langsam aber sicher, werden die ARD-Experimente immer peinlicher. Da würden sie besser auf die altbewährte Seifenoper setzen! Verbotene Liebe 4ever!

  • Lochkarte am 13.05.2014 16:35 Report Diesen Beitrag melden

    Ein komischer Angriff

    Angreifer wollen etwas erreichen - Quizduell Server sind da nicht die erste Anlaufstelle. Kein Geld, kein grosser Schaden, kein Ausfall kritischer Systeme. Ergo: Keine Motivation um Aufwand zu betreiben. Wenns ein Hobby-Cracker war der nur aus "Spass" gehandelt hat, dann sollte man die Sicherheit der Server nochmal unter die Lupe nehmen. Ein Ausfall klingt da schon logischer, aber "wir wurden angegriffen" klingt halt besser als "wir haben unser System nicht hinbekommen".