«Love Island»

20. September 2017 05:44; Akt: 20.09.2017 05:44 Print

Bitte, bitte, zeigt wieder «Bachelor»!

von Yves Schott - Und jetzt alle Mädels: Hintern anfassen! Bei der Kuppelshow «Love Island» hat Niveaulosigkeit ein Zuhause. Was waren das für Zeiten, als noch der «Bachelor» lief.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein bisschen Mitleid mit Mallorca muss man ja schon haben: Da wird diese wunderschöne Insel jeden Sommer von saufwütigen Ballermann-Touristen überrannt. Von deutschen TV-Auswanderern mal ganz zu schweigen. Und nun also noch dieser hormongesteuerte Haufen dussliger Muskel-Äffchen und grossbusiger Bikini-Bienchen. «Wildes Treiben auf den Knallearen» wäre ein passender Trash-Untertitel zur Sendung.

Umfrage
Schauen Sie sich «Love Island» an?

Bei «Love Island», dieser neuen Kuppelshow von RTL 2, sollen die jungen Teilnehmer – sie heissen etwa Chethrin, Anthony oder Andre (einige kennen ihn noch aus der Schweizer «Bachelorette»-Staffel) – möglichst viel knutschen, keifen und koitieren. Paare bilden und trennen sich, neue Kandidaten kommen hinzu. Wer gewinnt, kassiert 50'000 Euro. Bumsfidel sein war noch nie so wertvoll.

«Wenn die kommt hier, mach ich Theater»

Mittendrin ist Elena (25). Die Schweizerin mit spanischen Wurzeln arbeitet in Zürich als Account-Beraterin. Was auch immer das sein mag. Sie und ihre Zunge haben sich mit der sprechenden Tattoo-Leinwand Jan, so nennt die «Welt» den 28-jährigen Kölner Barkeeper mit den herzig-frech lackierten Fingernägeln, angefreundet.

Wenn sie über die weibliche Konkurrenz ablästert, klingt das so: «Wenn die kommt hier, mach ich Theater. Bis sicher von dir. Wenn sie kommt, du weisst, wer du bist und du weisst, was du hast.» Vielleicht wären jetzt ein bisschen Mickie Krause und ein Ohr voll «Johnny Däpp» doch noch ein wenig anspruchsvoller.

«Findest du mich gut als Gangsta?»

Szenenwechsel. Auf der Veranda busseln Stephanie und Julian miteinander rum. Auszug aus dem Konversations-Protokoll. Er: «Findest du mich gut als Gangsta?» Sie: «Voll.» Er: «Am allercoolsten?» Sie: «Am allerallercoolsten.» Yo Julian, Kapuze und Käppi: Chuck Norris ist schon ganz gelb im Gesicht.

Auftritt Alina. Die Blondine aus Münster soll den Schulausflug der Grundschüler mit der Sprachfertigkeit von Kindergärtlern weiter anheizen. Basti muss sie als Erster treffen. «Boah ... ficken, ey!», platzt es aus dem 24-jährigen Stripper heraus. Wenn Worte seine Sprache wären.

Die Qual dauert noch zwei Wochen

In diesem Takt geht es weiter. Einmal sollen die Mädchen die Hintern der Jungs anfassen und bewerten. Stumpfsinn unter Palmen.

Rund anderthalb Stunden lang quält RTL 2 seine Zuschauer jeden Tag, bis zum 2. Oktober noch dauert der Sommernachtsalbtraum. Dann nimmt die TV-Tragödie ein Ende. Bald darauf folgt schon die nächste, wenn der «Bachelor» wieder zum Balzen und Baggern bittet. Wobei: Gegen «Love Island» sind die 3+-Bewerber ein erlauchter Kreis belesener Literatur-Kritiker. Und Mickie Krause der neue David Bowie.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roli am 20.09.2017 06:11 Report Diesen Beitrag melden

    Ihr habts in der Hand

    Und dann berichtet ihr seit zwei Wochen jeden Tag über die Sendung. Das war ja zum vorneherein klar wie die Qualität sein wird. Also gibts nur eins um solche zu verhindern: nicht einschalten, nichts darüber schreiben.

    einklappen einklappen
  • Mr. Spock am 20.09.2017 06:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Niveaulosigkeit

    ist es wenn darüber auch noch berichtet wird, so wie hier

    einklappen einklappen
  • nisosmu am 20.09.2017 06:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stopp dem Blödsinn

    Stellt doch alle diese hirntötenden Sendungen ein. Die TV- Sender sollten sich nicht an USA und GB orientieren. Die dortigen Sendungen sind so etwas von primitiv!! Es zeugt vom Niveau der Zuschauer.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Padi Bili am 20.09.2017 14:27 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte...

    Bitte zeigt keines von Beiden. Gibt interessanteres und besseres als die 2 Sendungen...

  • meinung007 am 20.09.2017 13:39 Report Diesen Beitrag melden

    strom sparen

    Und so sparen wir Strom. Fernseher nicht mehr einschalten. Sonst müssen die Sender Schmerzgeld an die Zuschauer zahlen.Es ist erstaunlisch zu sehen, was Menschen für Geld alles tun und wie tief der IQ der Zuschauer gesunken ist.

  • Martin Brändle am 20.09.2017 13:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld

    Wer sowas schaut, disqualifiziert sich ja irgendwie schon selber ;-)

  • lowbudget am 20.09.2017 13:03 Report Diesen Beitrag melden

    Trash TV

    Naja niveauloser als Bachelor auf 3Plus finde ich es nicht. Und verglichen mit den Sendungen auf MTV aus USA oder UK, ist das fast schon prüde. Und ja, ich gebe es zu, ich schaue gern Trash TV, ist halt unterhaltsam. Mit dieser Meinung bin ich nicht alleine, schaut die Einschaltquoten. Man muss das Ganze halt nicht ernst nehmen. Ihr beklagt euch über Billag Gebühren, ohne bestimmen einfach die Einschaltquoten das TV Programm und da sind solche Sendungen, das A und O. Schaut nur mal amerikanisches Fernsehen.

  • Leo65 am 20.09.2017 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es liegt an jedem einzelnen zuseher

    wenn solche sendungen vom tv publikum nicht geschaut wrden, wären diese sendungen schnell weg im tv.