International Emmy Awards

21. November 2017 08:06; Akt: 22.11.2017 10:19 Print

Britische TV-Krimis sind die grossen Gewinner

Gemessen an der Anzahl International-Emmy-Trophäen kommt das beste Fernsehprogramm derzeit aus Grossbritannien. Auch eine ZDF-Serie hat eine der renommierten Preise gewonnen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit insgesamt vier Preisen in den elf Kategorien ging Grossbritannien dieses Jahr als stärkstes Land bei der International Emmy-Verleihung hervor. Auch Produktionsteams aus Norwegen, Belgien, Frankreich, Kanada und der Türkei nahmen Trophäen mit nach Hause.

So gewann die vom deutschen Fernsehen ZDF produzierte Mini-Serie «Familie Braun» um eine Neonazi-WG einen International Emmy. Die Produktion über zwei Neonazis, die sich plötzlich um die schwarze Tochter des einen kümmern müssen, erhielt den renommierten TV-Preis am Montagabend in der Kategorie Serie in Kurzformat. Sie setzte sich gegen Konkurrenten aus Kanada, Brasilien und Argentinien durch.

«Vielen Dank an die Jurys auf der ganzen Welt, dass sie für unser kleines Programm gestimmt haben», sagte Produzentin Beatrice Kramm bei Entgegennahme der goldenen Trophäe am Montagabend (Ortszeit) in New York. ZDF-Redakteurin Lucia Haslauer sagte der Nachrichtenagentur dpa, die grosse Herausforderung sei die Kürze der einzelnen Internet-Folgen von je vier bis sechs Minuten gewesen.

Friel und Branagh

Dagegen ging die Schauspielerin Sonja Gerhardt, die für ihre Rolle in dem ZDF-Dreiteiler «Ku' damm 56» nominiert war, leer aus. Als beste Darstellerin prämiert wurde die Britin Anna Friel für ihre Rolle als Londoner Polizistin «Marcella» auf der Jagd nach einem Serienmörder in der gleichnamigen Fernsehserie.

Der beste männliche Darsteller ist ebenfalls ein Brite: Kenneth Branagh gewann den begehrten Preis für seine Darstellung des Kommissars «Wallander» in der gleichnamigen BBC-Serie. Insgesamt gingen vier der elf Preise an Grossbritannien.

Die International Emmys sind der weltweite Ableger des wichtigsten Fernsehpreises der Welt. Auch die für nichtamerikanische Produktionen vergebenen Ehrungen sind sehr begehrt. Sie haben aber nicht den Glanz der in Los Angeles vergebenen US-Preise. Eine herbe Enttäuschung erlitt dieses Jahr Brasilien, das mit neun Nominierungen in den Abend gestartet war, am Ende aber keine einzige Auszeichnung gewann.

(sep/sda/afp)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • M.G. am 21.11.2017 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Sir Kenneth Branagh

    mir gefallen am besten seine Shakespeare-Verfilmungen in denen er 1989 Henry V., 1993 Benedikt in Viel Lärm um Nichts, 1995 den intriganten Iago in Othello und 1996 Hamlet spielte. Die anderen beiden Shakespeare-Filme von ihm habe ich noch nicht gesehen. Besonders sein Hamlet-Monolog den er mit seinem Spiegelbild hält ist eine geniale Interpretation des dänischen Prinzen. Nicht zu vergessen ist sein Saint Crispians Day Speech ("We few, we happy few, we band of brothers") als Henry V..

    einklappen einklappen
  • Al Mighty am 27.11.2017 09:16 Report Diesen Beitrag melden

    Familie Braun...

    Fanden sie nichts aus diesem Jahr für die Nomination? Familie Braun wurde letztes Jahr schon ausgestrahlt...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Al Mighty am 27.11.2017 09:16 Report Diesen Beitrag melden

    Familie Braun...

    Fanden sie nichts aus diesem Jahr für die Nomination? Familie Braun wurde letztes Jahr schon ausgestrahlt...

  • M.G. am 21.11.2017 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Sir Kenneth Branagh

    mir gefallen am besten seine Shakespeare-Verfilmungen in denen er 1989 Henry V., 1993 Benedikt in Viel Lärm um Nichts, 1995 den intriganten Iago in Othello und 1996 Hamlet spielte. Die anderen beiden Shakespeare-Filme von ihm habe ich noch nicht gesehen. Besonders sein Hamlet-Monolog den er mit seinem Spiegelbild hält ist eine geniale Interpretation des dänischen Prinzen. Nicht zu vergessen ist sein Saint Crispians Day Speech ("We few, we happy few, we band of brothers") als Henry V..

    • marko 32 am 21.11.2017 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @M.G.

      Super

    einklappen einklappen