Keine Visa

16. November 2017 14:48; Akt: 16.11.2017 14:48 Print

China hat was gegen Victoria's Secret

Die weltweit grösste Lingerie-Show, die in wenigen Tagen in Shanghai stattfindet, droht zum Desaster zu werden. Bereits ist von einer internationalen Medienkrise die Rede.

Bildstrecke im Grossformat »
Traum geplatzt: Das russische Model Julia Belyakova hat hart auf ihren Karrierehöhepunkt hingearbeitet. Jetzt bekommt sie kein Visum, um an der Victoria's-Secret-Show in Shanghai über den Laufsteg zu schreiten. Landsfrau Kate Grigorieva leidet mit. Auch sie fällt kurzfristig aus. Ebenso Irina Sharipova aus Russland. Der Traum von den berühmten Flügeln wird sie weiterhin träumen müssen. Dasha Khlystun ist aus der Ukraine und wird den Flieger nach China wahrscheinlich ebenfalls verpassen. 30 Minuten Unterwäscheparty auf dem Laufsteg im Grand Palais in Paris: Das war die Victoria's-Secret-Show 2016 in Paris. Hier sehen wir ein paar der 51 Models beim grossen Finale 2016, sichtlich gelöst. Doch der Reihe nach ... Kendall Jenner ist einer der bekanntesten Engel. Und im Status eines VS-Engels kommt ihr die Ehre zuteil ... ... mit einer Flügelkreation über den Laufsteg zu schweben - sinnbildlich. Die Brasilianerin Lais Ribeiro trug Umhang statt Flügel. Eine Meta-Interpretation des Flügels? Drachen können ja auch fliegen. Egal. Meine Damen und Herren: Elsa Hosk! Die Schwedin fühlt sich getragen. Alessandra Ambrosio ist ein alter Hase im Lingerie-Geschäft. Ihre Zauberwaffe: der doppelhändige Luftkuss. Cindy Brunas BH ist unter dem Blumengewächs fast etwas versteckt. Gigi Hadid stand unter besonderer Beobachtung. Dem Social-Media-Star wird hin und wieder von Jobkolleginnen vorgeworfen, kein wirkliches Model zu sein, sondern lediglich von ihrem Online-Ruhm zu profitieren. Barbara Fialho. Joan Smalls. Sara Sampaio lächelt, obwohl sie Gestrüpp statt Flügel bekommen hat. Die Ich-stütze-mich-auf-einen-unsichtbaren-Pfosten-Pose. Lily Donaldson in einem bayerisch angehauchten Ensemble. So richtig wohl scheint ihr in diesem Moment nicht zu sein. Camille Rowe lässt sich gehen. Gigi Hadid zum Zweiten ... ... dieses Mal in geheimnisvollem Schwarz. Elsa Hosk, ebenfalls in Schwarz. Verkauft Victoria's Secret auch Schmuck? Vorne rechts sehen Sie Ming Xi - natürlich zielt der Brand auch auf den chinesischen Markt. Dieses Jahr liefen so viele Chinesinnen mit wie noch nie. Lächeln, Lily! Ist doch ein schönes Ensemble. Adriana Lima: einmal hin ... ... und einmal her. Schon wieder Bayern! Vorgeführt von Stella Maxwell. Und für einmal mit echten Federn. Auch Romee Strijd war in Luftkuss-Laune. Gleich nochmals Romee: Auf die Folklore-Looks folgte die Bling-Kollektion. Kendall Jenner in Spitze. Victoria's-Socken. Und hier kommt das Prestige-Teil des Abends ... ... tadaaa! Der Fantasy-Bra, Ausgabe 2016. Wie jedes Jahr durfte ein Model mit einem mit Diamanten besetzten BH über den Laufsteg. Wert dieses Mal: 3 Millionen Franken. Logisch, lächelt die Britin Jasmine Tookes so schön. Bella Hadid nimmt den Job sehr ernst. Irina Shayk ... ... zeigte sich bedeckt. Heute wissen wir: Sie ist schwanger! Liu Wen in graziler Laufsteg-Wendepunkt-Pose. Und schon wieder: Küsschen! Und Flügel! Bis zu zwei Meter Spannweite bringen die Kreationen. Lily Aldridge durfte ebenfalls eine der üppigeren tragen. Für Taylor Hill gabs eine Krone. Rundflügel? Devon Windsor findets toll. Taylor-Swift-BFF Martha Hunt ganz dramatisch. Und Alessandra Ambrosio rockt noch mal richtig. Für die Megashow sind auch nur die grössten Musikstars gut genug: Lady Gaga singt, effektvoll flankiert von Sui He. Gaga gab mehrere ihrer Songs zum Besten. Und Alessandra Ambrosio gab Küsschen. Auch The Weeknd sang für die versammelte Fashion-Gemeinde. Brisant: Seine Ex-Freundin Bella Hadid war ebenfalls Teil der Show - die beiden begegneten sich auch auf dem Laufsteg. Hinten kommt allerdings gerade Adriana Lima angetanzt. Bruno Mars war der dritte musikalische Stargast. Was für ein Fest! Zum Ende strahlen die Engel! Die Arbeit ist getan, die monatelange Vorbereitung hat sich gelohnt. Josephine Skriver, Jasmine Tookes, Lily Aldridge, Adriana Lima, Elsa Hosk und Alessandra Ambrosio werfen sich in Schlusspose. Sehr schön!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer sich mit auf den Catwalk der Victoria's-Secret-Engel gesellen darf, hats im Fashion-Business geschafft. Jährlich schinden sich rund 500 Models nur schon für das Casting des berühmtesten Unterwäscheherstellers. Doch wenige Tage vor dem grossen Event scheint der Lebenstraum für einige zu platzen, noch bevor er richtig angefangen hat: Die jungen Frauen dürfen nicht nach China einreisen.

Betroffen sind laut Fashionista.com vier Models aus Russland und der Ukraine. Julia Belyakova, Kate Grigorieva, Irina Sharipova sowie Dasha Khlystun haben kein Visum erhalten, wie das Portal schreibt. Warum, ist nicht bekannt.

Doch damit nicht genug. Einige Blogger werden dem Anlass wohl ebenso fernbleiben müssen. Wie die «New York Post» weiss, bekommen auch sie keine Einreisegenehmigung. TV-Produzenten kämpfen ausserdem noch um die Erlaubnis, am Austragungsort filmen zu dürfen. Und Mitarbeiter von Victoria's Secret können keine Pressemitteilungen versenden, weil diese erst von der chinesischen Regierung abgenickt werden müssen.

Produzenten vor Nervenzusammenbruch

Die Fashion-Show werde wegen der Dessous-Zensur zur «internationalen Medienkrise», schreibt die US-amerikanische Zeitung. Produzenten, die die Berichterstattung koordinieren, stünden kurz vor einem Nervenzusammenbruch.

«Es ist ein Albtraum für alle Medien, die über die Show berichten wollen», sagt ein Insider. «Fernsehgesellschaften geben ein Vermögen dafür aus, und sie wissen noch nicht einmal, ob sie drehen dürfen, wenn sie dort angekommen sind.»

Neue Engel auf dem Laufsteg

Auf der Kippe steht die Victoria's-Secret-Show vom 20. November deshalb aber nicht. Zu viel Geld steht auf dem Spiel. Immerhin laufen die Vorbereitungen seit Monaten auf Hochtouren, und rund 50 Models werden im Einsatz stehen. Neben den alten Catwalk-Hasen wie Alessandra Ambrosio oder Gigi Hadid werden auch wieder einige neue Gesichter zu sehen sein.

Video: Die Neu-Rekrutierungen des berühmtesten Wäschelabels der Welt.

(kfi)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mike Zac am 16.11.2017 14:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wieso China?

    wieso habt ihr euch dann China als Austragungsland ausgesucht? Saudi Arabien wäre besser :)

  • keypeele85 am 16.11.2017 14:54 Report Diesen Beitrag melden

    Die grosse Frage

    Warum führt man eine solche Show in China durch?

    einklappen einklappen
  • Kevin M. am 16.11.2017 15:09 Report Diesen Beitrag melden

    BITTE ... gebt den Models etwas zu essen

    ein mittelmass zwischen victoria secret model und schön kurvig model .... ist perfkte model mass :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Matthias W. am 19.11.2017 15:51 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo! Richtig so!

    Bravo China! Gut, dass es auf dieser Welt noch ein Land gibt, wo man sich an die Regeln halten muss. Jedes Land hat seine Regeln. Wenn man sich in China an die Regeln hält, ist man in China mit keinen Problemen konfrontiert! Es kann ja nicht sein, dass ein Top-Model einfacher zu einem Visum kommt.

    • Carlos S. am 19.11.2017 17:19 Report Diesen Beitrag melden

      Gut und auch richtig so!

      Genau, ich gehe regelmässig nach China und habe noch nie Probleme gehabt. Hat man jedoch nur ein einziges Mal die Regeln missachtet, kommt man nicht mehr so einfach zu einem Einreise-Visum. So einfach ist es und auch meiner Meinung nach ist es gut und richtig so!

    einklappen einklappen
  • sib_ylle am 17.11.2017 13:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gigi fehlt ebenso

    Gigi Hadid ist übrigens auch nicht dabei.

  • Kurt Ernst am 17.11.2017 12:18 Report Diesen Beitrag melden

    Unterwaesche Spezialist

    Immer dasselbe, In China produzieren fuer Victorya's Secret in 3 bis 4-stellige US Mil, und dann dieses Theater wegen den Medien. Ich war vor 15 Jahren in China um fuer Victorya's eine Firma auf Victorya's Level hochzutrimmen. Da sind sie immer noch. Alles nur Show.

    • Ernst Kurt am 20.11.2017 14:01 Report Diesen Beitrag melden

      Frage

      Und darum kannst du Victoria nicht buchstabieren...?

    einklappen einklappen
  • Tja ja am 17.11.2017 09:00 Report Diesen Beitrag melden

    Geiz ist geil...

    Vielleicht trotzdem das nächste Mal in einem demokratischen Land buchen...

  • Italo Macho am 16.11.2017 21:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke

    Vielen Dank für die tolle Bilderstrecke der intelligenten, hübschen und vorallem schlanken Models. Eine echte Wohltat für die Augen, vorallem diese tollen Beine ohne Schwabel und Celulite tief wie der Grand Canyon.

    • nicht wirklich am 17.11.2017 09:15 Report Diesen Beitrag melden

      Frage

      Woher weisst du denn, dass diese Frauen intelligent sind? Weil alle gleich aussehen?

    • Bruder Motzi am 17.11.2017 10:00 Report Diesen Beitrag melden

      Wer an einer solchen Show mitmacht

      KANN nicht intelligent sein.

    • Spatz am 17.11.2017 11:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Italo Macho

      Solche Magermodels als Wohltat für die Augen zu bezeichnen, ist schon ziemlich ironisch. Schön ist anders.

    • Hing am 17.11.2017 14:52 Report Diesen Beitrag melden

      Ansichtssache

      Ich finde es schön so... Ist eben Ansichtssache. Und auch Frauen die bei einer solchen Show mitmachen können intelligent sein...

    • zyx94 am 18.11.2017 02:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Hing

      Sind sie aber nicht - WEIL sie bei so einer Show mitmachen. Die meisten Models sind Models weil sie sonst nichts können.

    einklappen einklappen