DSDS-Schweizer vor Liveshow-Premiere

13. April 2018 20:24; Akt: 13.04.2018 20:24 Print

Michel trainiert mental, Emilija macht Frühsport

Zwei Schweizer haben es unter die Top Ten bei DSDS geschafft. Wie es Michel und Emilija vor der ersten grossen Liveshow am Samstag geht, sagen sie im Gespräch mit 20 Minuten.

Bildstrecke im Grossformat »
Emilija Mihailova (29) aus Rorschacherberg SG investiert viel Zeit in die Vorbereitungen auf die erste DSDS-Liveshow. «Ich stehe um 5 Uhr auf und gehe ins Fitness, bevor ich nachher meinen Song durcharbeite und die Choreo übe. Das muss einfach sein, damit nachher auch alles perfekt ist.» Bereits in Südafrika sei es streng gewesen, sagt Emilija. «Aber mit der Sonne und dem Luxushotel war es dort dafür umso schöner. Wer an so einem Ort findet, er habe Stress, den verstehe ich wirklich nicht.» Auch Michel Truog (26) aus Neftenbach ZH steckt mitten im Training. «Wir haben jeden Tag Vocal Coaching und geben Interviews. Aber ich bin oft auch für mich alleine und bereite mich mental vor.» Es sei stressig, doch Michel geniesst die Zeit: «Ich lebe für die Musik, deshalb macht mir es mir nichts aus, dass es auch mal streng ist.» Auf die Liveshow am Samstag sei er richtig gespannt, sagt Michel. Trotzdem meint er: «Nervös bin ich jetzt noch nicht.» Neben Emilija und Michel haben sich noch acht weitere Kandidaten für die Liveshows qualifiziert. Die Top 10 besteht aus: Lukas Otte (20), Janina El Arguioui (30), Mia Gucek (25), Michael Rauscher (20), Marie Wegener (16), Emilija Mihailova (29), Isa Martíno (30, oben, v. l.), Michel Truog (26), Giulio Arancio (25) und Mario Turtak (25, unten, v. l.). Die Zürcherin Michèle Wegmann (23) konnte in der letzten Folge vor dem Einzug in die Liveshows nicht überzeugen und verpasste die Top Ten knapp. Der Song «Over the Rainbow» brachte ihr kein Glück: Sie vergass nach der ersten Strophe den kompletten Text und musste DSDS deshalb verlassen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bevor es für die Top Ten von «Deutschland sucht den Superstar» am Samstag zum ersten Mal auf die Live-Bühne geht, steht intensives Training auf dem Programm. Obwohl dieses anstrengend sei, machen den beiden Schweizer Teilnehmern Emilija Mihailova (29) aus Rorschacherberg SG und Michel Truog (26) aus Neftenbach ZH die Vorbereitungen Spass, wie sie zu 20 Minuten sagen.

Umfrage
Welcher der beiden Schweizer Kandidaten sagt dir mehr zu?

«Das alles zu sehen und zu erleben, ist mega», findet Michel. «Ich bin oft für mich allein und bereite mich mental vor.» Auch Emilija findet es nicht schlimm, dass ihr tägliches Programm bis zur letzten Minute gefüllt ist: «Ich stehe um 5 Uhr auf und gehe ins Fitness. Es ist streng, aber ich habe nichts anderes erwartet.»

Jede Folge gesehen

Sowohl Michel als auch Emilija haben alle bisherigen Folgen dieser Staffel am TV mitverfolgt. «Am Anfang war es schon recht komisch, sich selbst zu sehen», meint Dentalsekretärin Emilija. Sie hat sich die Aufzeichnungen von Casting und Recall ganz genau angeschaut und herausgefiltert, wo sie sich noch verbessern könnte.

Für Michel war der spannendste Moment die Ausstrahlung des Castings. «Ich habe mich so auf diesen Augenblick gefreut. Nun kommt dieses Gefühl wieder zurück und ich bin gespannt, wie es am Samstag in mir aussieht.» Vor Publikum aufzutreten und live im Fernsehen zu sein, sei wahrscheinlich schon noch einmal anders als die Aufzeichnung der bisherigen Folgen, mutmasst er.

Unterstützung aus der Heimat

Unterstützt werden die Kandidaten von Familie und Freunden, die am Samstag im Publikum sitzen werden. Maurerlehrling Michel freut sich auf den Besuch aus der Heimat: «Alle stehen hinter mir, dafür bin ich dankbar. Meine ganze Familie und ein paar Freunde von mir reisen extra nach Köln.»

«Meine Schwester konnte es zum Glück auch einrichten», sagt Emilija. «Sie und eine gute Kollegin von mir kommen.» Aufgeregt ist sie jedoch noch nicht: «Bis jetzt war ich noch nie gross nervös. Aber wer weiss, alles kann passieren.»

Die erste DSDS-Liveshow läuft am Samstag, 14. April, um 20.15 Uhr auf RTL.

(anh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jasmin am 13.04.2018 21:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Marie

    Mein Tipp: Marie gewinnt! Eine tolle Engelsstimme

  • Herr Max Bünzlig Live in der Traube am 13.04.2018 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    Michel trainiert mental, Emilia macht Frühsport und Herr Bünzlig trinkt sein Einerli

  • Sven Ott am 13.04.2018 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super und viel Glück

    OK, am Samstag gehts los. Ich freue mich auf die beiden Schweizer und deren Song.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sven Ott am 13.04.2018 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super und viel Glück

    OK, am Samstag gehts los. Ich freue mich auf die beiden Schweizer und deren Song.

  • Jasmin am 13.04.2018 21:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Marie

    Mein Tipp: Marie gewinnt! Eine tolle Engelsstimme

  • Herr Max Bünzlig Live in der Traube am 13.04.2018 20:52 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    Michel trainiert mental, Emilia macht Frühsport und Herr Bünzlig trinkt sein Einerli