«The Big Bang Theory»

16. November 2012 14:41; Akt: 16.11.2012 15:38 Print

Lachen Sie auch ohne die Off-Lacher?

An die eingespielten Lacher in US-Sitcoms haben sich viele Zuschauer gewöhnt. Doch was passiert, wenn das nervige «Haha» im Hintergrund plötzlich wegradiert wird? Wagen Sie das Experiment!

Hier dürfen Sie ausnahmsweise selber lachen. Quelle: YouTube.
Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Es gibt sie in «Two And A Half Men» oder auch in «How I Met Your Mother»: Die eingespielten Lacher aus dem Off in amerikanischen Sitcoms. Besonders bei «Eine schrecklich nette Familie» war das laute, nervtötende Gegackere im Hintergrund oftmals ein Grund wegzuzappen. Wer hat schon das Recht, uns zu sagen, wann wir lachen sollen und wann nicht?!

Umfrage
Nerven Sie sich über das Off-Gelächter in US-Sitcoms?
28 %
72 %
Insgesamt 5964 Teilnehmer

Doch würden die Sitcoms auch ohne das vorher aufgenommene Gelächter funktionieren? Ein «YouTube»-User mit dem Pseudonym «sboss» hat sich an das Experiment gewagt und die Lacher aus einer Szene der erfolgreichen Serie «The Big Bang Theory» rausgeschnitten. Und siehe da: Die Sitcom scheint nicht mehr ganz so witzig wie mit dem eingespielten Gelächter. Ausserdem entstehen ohne die eingespielten Lacher seltsame Pausen im Dialog. Auch das wird erst nach diesem Experiment offensichtlich.

Es gibt gewisse Dinge, die man erst vermisst, wenn sie nicht mehr da sind - sie können noch so nervig sein. Oder sehen Sie das anders? Diskutieren Sie im Talkback!

Anbei noch ein paar nervige Lacher zur Inspiration aus «Eine schrecklich nette Familie»:

Video: YouTube

(sim)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marco Meyer am 19.11.2012 12:36 Report Diesen Beitrag melden

    Canned Laughter

    Alles eine Kulturfrage. Im angelsächsisch dominierten TV gehört Canned Laughter dazu wie das Amen in der Kirche. Sonst wüsste der Durchschnittszuschauer ja auch gar nicht, wann was witzig, lustig oder gar humorvoll sein soll. Das tumbe Volk will "panem et circensem".

  • Frank am 18.11.2012 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lacher

    Bei der serie Scrubs muss ich auch viel lachen obwohl sie kein Live Publikum haben

  • ck am 18.11.2012 15:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schrecklich nett

    Vielleicht hats ja schon wer geschrieben: Eine schrecklich nette Familie wurde im Englischen mit Live-Lachern aufgezeichnet und auch so ausgestrahlt. Nur die deutsche Synchronisation lacht aus der Konserve!

  • kurt am 18.11.2012 14:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zeitlos

    früher galt "die kirche hält die menschen dumm, der staat hält sie arm" heute haben die massenmedien die kirche abgelöst.

  • Ein Fan von Scrubs am 18.11.2012 14:08 Report Diesen Beitrag melden

    Scrubs

    Scrubs braucht keine Lacher und ist einer meiner lieblins TV-Serien.

    • R.G am 18.11.2012 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ja!

      da geb ich dir recht. die mimik/ gestik und dir dazu passenden sprüche sind einfach genial :-)

    einklappen einklappen