09. März 2008 09:16; Akt: 09.03.2008 10:40 Print

Stefanie Heinzmann gleich doppelt für Prix Walo nominiert

Am 20. April werden zum 34. Mal die Schweizer Showbiz-Preise im Rahmen der des Prix Walo verliehen. Das Walliser Gesangswunder Stefanie Heinzmann ist in den Kategorien «Newcomer» und «Publikumsliebling» nominiert.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit 34 Jahren zeichnet der Verein «Show Szene Schweiz» nationale Unterhalterinnen und Unterhalter in verschiedenen Bereichen mit dem begehrten Prix Walo aus. Nominiert sind dieses Jahr unter anderem die Moderatorin Sandra Studer, der Kinofilm «Chrigu» und das Comedy-Duo Lapsus. Gleich doppelt nominiert ist die Newcomerin Stefanie Heinzmann und zwar in den Kategorien «Newcomer» und «Publikumsliebling». Auch Schauspielerin Melanie Winiger sowie ihr Verlobter, der Lausanner Rapper Stress, haben die Chance auf je zwei Auszeichnungen.

Bei der zweistündigen Glamour-Show ist garantiert für Jeden etwas dabei. Wer einen der Medienpreise mit nach Hause nehmen darf, erfährt man am 20. April 2008 um 20:00 Uhr Live auf Star TV.


(sda)