Kandidaten-Rating

10. Dezember 2012 14:09; Akt: 11.12.2012 13:22 Print

Wer soll für die Schweiz an den ESC?

Dieses Wochenende wird entschieden, wer die Eidgenossenschaft am Eurovision Song Contest in Malmö vertritt. Doch bevor das offizielle Voting los geht, wollen wir Ihre Meinung wissen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Am Samstag, den 15. Dezember fallen die Würfel. Das Publikum des Schweizer Fernsehen ist aufgefordert, die Schweizer Vertretung am Eurovision Song Contest in Schweden zu küren. Wie würden Sie entscheiden? Stimmen Sie in unserem Rating ab!

Hier noch einmal die Kandidaten:

Heilsarmee – «You and Me»


Quelle: YouTube/SwissRedshield

Ein Teil der Gay-Community rief zum Boykott gegen die Heilsarmee auf. Der Grund: Die Organisation machte mit ihrer homophoben Einstellung von sich reden. Ob sie trotzdem eine Chance am Samstag haben?

Jesse Ritch – «Forever And a Day»


Quelle: YouTube/TBASchweiz

Der Ex-«Deutschland sucht den Superstar»-Kandidat Jesse Ritch versucht sich mit der lüpfigen Nummer «Forever And a Day». Von DSDS zu ESC?

Anthony Bighead – «Do The Monkey»


Quelle: YouTube/joiztv

Lys Assia sagte zum Song des Joiz-Moderators: «Wie ich höre, könnte ein Song wie ‹Do The Monkey› mein Heimatland vertreten. Das wird wirklich ein Tonk-Tonk-Festival». Teilen Sie ihre Meinung?

Melissa – «The Point of No Return»


Quelle: YouTube/Melissa López

Einfaches Konzept - grosse Gewinnchance: Mit einem simplen Dance-Track kann man vor allem bei den osteuropäischen Ländern punkten. Ob es dem Schweizer Publikum auch gefällt?

Ally – «Catch Me»


Quelle: YouTube

Der Beitrag aus dem Tessin hat leider noch keinen eigenen Video-Clip. Vielleicht wird sich das ändern, falls Ally am Samstag gewinnen würde?

Chiara Dubey – Bella Sera


Quelle: YouTube

Die 19-Jährige hat es bereits letztes Jahr versucht. Wird ihre Hartnäckigkeit diesmal belohnt?

Carrousel – «J'avais rendez-vous»


Quelle: YouTube/GROUPECARROUSEL

Auch unsere Freunde aus dem Jura versuchen ihr Glück. Darf es diesmal ein bisschen Folk sein?

Nicolas Fraissinet - «Lève-toi»


Quelle: YouTube/dtb2music

Er kann stehend Piano spielen. Argument genug?

Nill Klemm - On My Way


Quelle: YouTube/Nill Klemm

Nill Klemm mit viel Gitarre und Körpereinsatz von Tänzerinnen. On his Way to ESC?

(mor/ sei)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Line am 13.12.2012 18:24 Report Diesen Beitrag melden

    Carrousel wird das Ding rocken!

    Ganz Klar Carrousel

  • Tinu am 12.12.2012 21:44 Report Diesen Beitrag melden

    Melissa

    Ganz Klar Melissa

  • brambroman am 12.12.2012 21:39 Report Diesen Beitrag melden

    joiz

    do the monkey muss gewinnen. die anderen songs sind so öde wie toastbrot. 0815 songs werden nie etwas reissen

  • Lüku am 12.12.2012 19:03 Report Diesen Beitrag melden

    Langweilig.

    Es sind alle Lieder Lahm. Schickt lieber eine Core-Metalband.

  • Elu-fan am 12.12.2012 18:33 Report Diesen Beitrag melden

    Eluveitie

    Ich würde die Schweizer Folk-Metal Band Eluveitie an den ESC schicken !!