Youtube-Kollektiv

15. Mai 2018 22:41; Akt: 15.05.2018 22:41 Print

Jake Pauls Team 10 bricht auseinander

Mit seinem Youtube-Kollektiv Team 10 hat Jake Paul ein Imperium geschaffen. Nun steigen gleich zwei Mitglieder aus – und die Skepsis in der Youtube-Community wird grösser.

Bildstrecke im Grossformat »
Das Team 10 zählt zurzeit zu den erfolgreichsten Youtube-Kollektiven. Bis vor kurzem bestand die Gruppe aus Chad Tepper (26), Chance Sutton (21), Anthony Trujillo (22), Jake Paul (21), Erika Costell (24), Justin Roberts (15), Nick Crompton (23) und Kade Speiser (22, v.o.l. nach u.r.). Chance und Nick haben kürzlich ihren Ausstieg bekannt gegeben. Sunny Malouf (14, Mitte) ist kein Mitglied, geht aber mit der Clique auf Tour. Er ist das Oberhaupt der Bande: Jake Paul. Er hat das Kollektiv gegründet und verdient bei allen Team-10-Mitgliedern mit. Zu seinen eigenen Einnahmen durch Youtube und Co. kommen so auch 20 Prozent des Verdiensts der anderen. Nick Crompton hat Jake geholfen, das Team-10-Imperium aufzubauen. Neben seinem Engagement vor der Kamera war er auch als COO im Hintergrund tätig. Nun reicht es dem gebürtigen Engländer. Auf Twitter schreibt er nach seinem Ausstieg: «Ich bin nicht mit den Veränderungen einverstanden, die in der Firma momentan geschehen.» Chance Sutton war bereits in der Schule eng mit Jake befreundet und wurde von ihm als Talent nach Los Angeles geholt. Nach rund einem Jahr im Team 10 will er sich nun auf sich selber konzentrieren und verlässt die Gruppe deshalb. «Es ist das Beste für meine Karriere», schreibt er auf Twitter. Nach wie vor mit dabei ist Fotograf Kade Speiser. Fans spekulieren derzeit jedoch, ob Kade der Nächste sein wird, der die Flinte ins Korn wirft: Auch ihn würden die Arbeitsbedingungen bei Team 10 belasten. Sie ist die aktuelle Freundin von Jake: Erika Costell. Genau wie Jakes Ex-Freundin Alissa Violet (21) wurde auch Erika durch die Beziehung automatisch zum Mitglied von Team 10. Justin Roberts ist erst seit Ende 2017 bei Team 10 dabei. Obwohl er erst 15 ist, wohnt auch er gemeinsam mit den anderen Mitgliedern in einer Villa in Los Angeles. Anthony Trujillo ist mit Chance zur Gruppe gestossen und betreibt gemeinsam mit ihm auch den Youtube-Kanal «Chance and Anthony». Anders als Chance bleibt er aber nach wie vor im Team 10. Der Jüngste: Ben Hampton ist erst sieben Jahre alt und trotzdem schon Mitglied im Team 10. Seine Social-Media-Accounts werden jedoch von seinen Eltern unterhalten und er wohnt nicht in der Team-10-Villa. Chad Tepper vervollständigt das Team 10. Neben seinem Engagement für Youtube ist Chad auch hin und wieder im Reality-TV zu sehen: Er war beispielsweise Teil von «Ink Master», einer Tattoo-Sendung.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war keine einfache Woche für Youtube-Star Jake Paul (21). Dem kleinen Bruder des umstrittenen und geächteten Youtubers Logan Paul (23) dürfte sein Kollektiv Team 10 momentan grosse Sorgen bereiten.

Umfrage
Schaust du regemässig Youtube-Videos?

Der Grund: Von neun Mitgliedern steigen zwei aus. Sowohl Nick Crompton (23) als auch Chance Sutton (21) haben vergangene Woche bekannt gegeben, dass sie fortan nicht mehr Teil von Team 10 sein werden. Das sagt einiges aus über das Youtube-Business.

Seine Idee schlug ein

Jake startete das Youtube-Kollektiv vor rund zwei Jahren: Er nahm Nobodys unter Vertrag und gab ihnen das Know-how und die Technik, um als Youtuber Content zu produzieren. «Ich habe diesen Kids alles beigebracht. In zwei Wochen wuchs ihre kombinierte Followerzahl von 30'000 auf 400'000 und heute haben sie 16 Millionen», so Jake Anfang 2017 gegenüber «TechCrunch».

Die Mitglieder nennen sich eine «Familie», bespielen bis heute den Team-10-Kanal und haben dazu beigetragen, dass dieser zu einem der erfolgreichsten Collab-Channels wurde. Fans können ausserdem Team-10-Merchandise kaufen oder die Gruppe live auf Tour erleben.

Vater stiftet Unruhe

Mit dem Ausstieg von Nick und Chance droht das Kartenhaus um Jake nun einzubrechen. Vor allem Nicks Abgang überrascht: Er war nicht nur als Talent vor der Kamera zu sehen, sondern auch im Hintergrund als COO (Chief Operating Officer) tätig und somit die Nummer zwei im Team.

In Youtube-Kreisen ist man sich sicher, dass Jakes Vater Greg Paul (54) etwas mit Nicks Ausstieg zu tun hat. Er zieht gemäss Polygon.com zunehmend die Fäden. Er entlässt Personal, das zuvor von Nick eingestellt wurde. Auch Beleidigungen würden zum Alltag gehören.

Auf Twitter nimmt die Auseinandersetzung zwischen Nick und Greg ihren Lauf:



Schlussendlich geht es ums Geld

Einer hat sich während der gesamten Situation bisher aus der öffentlichen Konversation gehalten: Jake. Er postet auf Social Media, als wäre nichts geschehen. Dabei ist er wohl im Hintergrund schwer damit beschäftigt, Team 10 am Laufen zu halten. Denn für ihn geht es am Ende vor allem um eins – Geld.

20 Prozent aller Einnahmen, die seine Schützlinge verdienen, gehen an Jake. Während der Ausstieg von Nick und Chance für Fans hauptsächlich nach der Kündigung einer Freundschaft aussieht, ist es in Wahrheit also vor allem die Befreiung aus einem Vertrag unter Business-Partnern.

Damit bröckelt die Team-10-Fassade, die Jake so gern aufrechterhalten will. Wie sehr, zeigt auch der Rauswurf von Alissa Violet (21). Die damals noch minderjährige Ex-Freundin von Jake wurde Anfang 2017 von ihm aus dem Kollektiv geworfen und dadurch obdachlos, weil sie die Villa, wo alle Mitglieder wohnen, verlassen musste. «Sie haben sich alle gegen mich gewandt, weil sie vertraglich an Jake gebunden sind», sagt Alissa in einem Video über ihre ehemalige Team-10-Familie.

Mehr über Team 10 erfährst du in der Bildstrecke.

(anh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MArtin am 16.05.2018 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    Team wer ?

    noch nie was denn diesem "Kollektiv" gehört und ich bin viel auf YT unterwegs. nicht mal eine Werbung hab ich von diesen gesehen. Geschweige denn vorgeschlagene Videos.

    einklappen einklappen
  • Antonov am 15.05.2018 23:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also ohne Witz jetzt.

    Wer sind die bitte?

  • Asdf am 15.05.2018 23:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Team 10 

    Sobald das Geld ins Spiel kommt sind alle weg und aus Best Friends Forever werden best Friends Forever. Schade was aus der Welt geworden ist.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dario Mohenjo am 16.05.2018 20:10 Report Diesen Beitrag melden

    Unwissenslücke

    Hab ein eigenes Leben. Keine für Team 10,9,8 oder was auch immer.

  • gogg am 16.05.2018 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Memevorlage

    Jake Paul kenne ich nur aus Memes, die ihn veräppeln. Aber was macht der Kerl eigentlich? Von dem Kollektiv habe ich überhaupt noch gar nichts gehört.

  • Negan am 16.05.2018 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Byebye

    Dann dürften sich die Gebrüder Paul endlich kreativerem Content widmen und das Hirn anstrengen. Lieber sehe ich mir da deutschen Content an, der kreativ, kritisch und ehrlich ist.

  • MArtin am 16.05.2018 08:56 Report Diesen Beitrag melden

    Team wer ?

    noch nie was denn diesem "Kollektiv" gehört und ich bin viel auf YT unterwegs. nicht mal eine Werbung hab ich von diesen gesehen. Geschweige denn vorgeschlagene Videos.

    • I_AM_VAMPIRE am 16.05.2018 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @MArtin

      Ich schon und viele andere auch

    einklappen einklappen
  • Philip Maloney am 15.05.2018 23:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    England is my city

    Bei dem Vater sind die Aktionen dieser beiden Influencern nicht besonderlich überraschend. Der Typ sieht so aus, als würde er die Karrieren seiner Söhne aus reiner Geldgier in Nullkommanichts zerstören. Bei dem Zeug, was die Content nennen, wäre das sogar noch erfreulich.