Notlandung

01. Oktober 2012 21:38; Akt: 01.10.2012 22:14 Print

Lose Sitze auf Flug AA 6885

Schreckensminute während eines Flugs von Boston nach Miami: Eine ganze Sitzreihe löste sich in einer Boeing 757. Die Maschine musste in New York notlanden.

Der Flug von Boston nach Miami musste in New York notlanden. (Video: ABC News/YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend auf dem American-Airlines-Flug 6885 von Boston nach Miami. Kurz nach Abflug löste sich eine ganze Sitzreihe in der Economy-Klasse des Passagierflugzeugs aus ihrer Position. Mehrere Reisende mussten umplatziert werden.

Die Maschine machte in New Yorks Flughafen John F. Kennedy eine Notlandung. Niemand wurde dabei verletzt. Der Vorfall ist der letzte in einer Reihe von unglücklichen Ereignissen, Verspätungen und Annullierungen in den letzten Wochen. Die US-Luftfahrtbehörde kündigte bereits an, diesen genauer untersuchen zu wollen.

Probleme im Cockpit und in der Kabine

Wie der US-Onlinedienst «ABC News» berichtet, hat die Airline im vergangenen Monat 40 Prozent mehr Verspätungen gemeldet, wegen «bedeutenden Sicherheitsproblemen». Zudem beschuldigt die Fluggesellschaft ihr Personal für die ausgefallenen Flüge: «Die Absenzen haben bei den Piloten haben um 20 Prozent zugenommen», schrieb American Airlines kürzlich in ihrem Monatsbericht.

Ein Streit um ein Handy zwischen zwei Flight Attendants war der Grund, dass im September ein Flugzeug, das gerade aus JFK abgeflogen war, wieder landen musste. Die Passagiere mussten am Flughafen vier Stunden warten, bis die Airline eine komplett neue Flugcrew auftreiben konnte.

(kle)

Immobilien

powered by

Immobilien finden

PLZ
Preis bis
Zimmer bis

Nachmieter finden? Jetzt bei homegate.ch inserieren