Luftverkehr

03. Dezember 2012 16:52; Akt: 03.12.2012 16:57 Print

Singapore Airlines verkauft ihren Anteil an Virgin

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines interessiert sich für einen Anteil an der Virgin Atlantic. Die Singapore Airlines will ihre Anteile der Airline von Milliardär Richard Branson loswerden.

storybild

Richard Bransons Welt: Flugzeuge und Mädels, hier mit Pamela Anderson. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Fluggesellschaft Singapore Airlines verhandelt über einen Verkauf ihres 49-prozentigen Anteils an der Virgin Atlantic von Milliardär Richard Branson. Das Unternehmen erklärte am Montag in einer Stellungnahme, derzeit liefen Gespräche mit interessierten Partnern.

Aus Verhandlungskreisen verlautete, die amerikanische Delta Air Lines diskutiere derzeit über einen Kauf der Virgin-Anteile. Virgin Atlantic ist hinter British Airways die grösste Fluggesellschaft am Londoner Flughafen Heathrow.

British Airways arbeitet mit dem Delta-Konkurrenten American Airlines zusammen. Rund 51 Prozent an Virgin Atlantic, das 1984 gegründet wurde, gehören Bransons Virgin Group. Die Singapur Airlines kaufte ihren Anteil Anfang 2000 für mehr als 740 Mio. Euro von Branson.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.