Billig-Angebote

27. August 2017 06:47; Akt: 27.08.2017 06:47 Print

Air Berlin verramscht Flüge

Für 383 Euro von Zürich nach San Francisco und wieder zurück. Die insolvente Airline lockt mit attraktiven Preisen. Doch die Nachfrage ist gering.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die zahlungsunfähige deutsche Fluggesellschaft verscherbelt ihre Flüge. Das schreibt die «SonntagsZeitung». Ab Zürich nach San Francisco via Düsseldorf kostet der Retourflug inklusive aller Gebühren 383 Euro. Flüge nach Düsseldorf und Berlin gibt es schon ab 79 Euro hin und zurück.

Das sind keine Lockvogelangebote. Sie sind an verschiedensten Daten buchbar. Trotz Billigstpreisen ist die Nachfrage gering.

Das sagen Schweizer Reiseanbieter

Zwar heisst es bei der Air-Berlin-Medienstelle, die Buchungslage sei insgesamt stabil. Bei Schweizer Reiseveranstaltern tönt es aber anders. «Die Nachfrage für die Tickets einer Airline, die Insolvenz beantragt hat, ist jeweils bescheiden», sagt Kuoni-Sprecher Marcel Schlatter.

Der Reiseanbieter Globetrotter hat die Fluggesellschaft sogar vorsichtshalber aus dem Programm gekippt. «Globetrotter verkauft keine Flüge von Air Berlin mehr», sagt Nick Gerber, Leiter Produkte. «Die Nachfrage ist aber ohnehin sehr gering.»

(roy)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sarawak am 27.08.2017 07:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Letzte Zuckungen

    Den Markt noch zerstören, so kurz vor dem Ende. Wie soll Sfr. 383.- für Zürich - San Francisco retour kostendeckend sein?

    einklappen einklappen
  • Passagier am 27.08.2017 07:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Qualität hat seinen Preis

    Ich persönlich gebe lieber ein paar Fränkli mehr aus und kann dann auch sicher sein, dass der Flug stattfinden. Jedoch bin ich ebenfalls überzeugt, dass es genug Rappenspalter gibt, welche einen dieser Schnäppchen-Flüge bucht und anschliessend flucht, wenn der Flug nicht stattfindet.

    einklappen einklappen
  • Jan am 27.08.2017 07:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mhm

    Wäre es dann nicht besser gewesen, schon einen gewissen Zeitraum vor der Insolvenzbeantragung mit den Preisen stark runterzugehen, um Kunden anzulocken?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • R. Hess am 28.08.2017 22:43 Report Diesen Beitrag melden

    Bangkok

    Nach Bangkok fliegt man auch z.t. für unter 500 Fr ! Die Flugpreise sind momentan extrem billig

  • Klaus Petersen am 28.08.2017 18:28 Report Diesen Beitrag melden

    Schade um Air Berlin

    Ich bin Air Berlin Kunde und hatte bis auf dieses Jahr nie Probleme! Der letzte Flug nach Island war eine Katastrophe! Flüge verspätet, verschwundenes Gepäck usw.. Nun sind auch meine Bonusmeilen gesperrt! Schade um Air Berlin! In die muffigen EasyJet Flugzeuge bekommt mich keiner mehr und so viele Alternativen gibt's dann nicht mehr.

  • Roadrunner am 28.08.2017 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    Alter Hut

    Das ist jetzt wahrlich kein Hammerpreis, Returns für 350 an die US Westküste gibt es seit Jahren, auch mit Swiss oder Lufthansa.

    • Ralf am 28.08.2017 12:56 Report Diesen Beitrag melden

      Über die Bücher

      San Francisco mal googlen?

    einklappen einklappen
  • Büezer am 28.08.2017 10:17 Report Diesen Beitrag melden

    schade

    bin auch schon mal mit Air Berlin geflogen. Düsseldorf - Curacao, keine Beanstandungen, und freundliches Personal.

  • Gill Bates am 28.08.2017 09:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Air Berlin

    Nein Danke, nicht mal gratis!

    • Reader am 28.08.2017 13:17 Report Diesen Beitrag melden

      @Gill Bates

      Ich bin immer gerne mit AirBerlin geflogen. Mega freundliches Personal, saubere Flieger, pünktlich (sofern es die Umstände zuliessen). Ich find es schade, dass die pleite sind. Vor allem tut es mir für die Angestellten leid. Schlimmer ist auf jeden Fall easyJet. Da würde ich niemals wieder einsteigen. Einmal extrem schlechte Erfahrungen mit denen gemacht. Seitdem, nie wieder easyJet...

    einklappen einklappen