«The Daily»

18. Januar 2011 06:46; Akt: 18.01.2011 08:15 Print

Murdochs iPad-Zeitung hat Verspätung

Der Start von «The Daily», der ersten nur auf dem iPad publizierten Zeitung der Welt, muss wegen technischer Probleme verschoben werden.

storybild

Rupert Murdoch und Apple-Chef Steve Jobs gehen mit «The Daily» neue Wege. Aber erst später als geplant. (Bild: AFP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der ursprünglich für Mitte Januar geplante Start der ersten Zeitung nur für das iPad verzögert sich auf unbestimmte Zeit. Das teilte der Medienkonzern News Corp. mit, der die Zeitung «The Daily» entwickelt.

Erst müssten News Corp. und iPad-Hersteller Apple noch technische Details klären, hiess es. Wie aus informierten Kreise verlautete, wird sich der Start nur um Wochen, aber nicht um Monate verzögern. An Testversionen von «The Daily» wird schon gearbeitet.

News Corp., das im Besitz des australischen Medienmoguls Rupert Murdoch ist, hat schon etliche Büros in den USA so ausgestattet, dass sie Material für die neue Publikation liefern können. Seit dem Start des iPads im vergangenen Jahr hat sich das Gerät angesichts weiter schwindender Print-Auflagen und -Erträge zu einer Art Hoffnungsträger für die Medienindustrie entwickelt.

(sda)