Auch Schweiz betroffen

15. Februar 2015 15:09; Akt: 16.02.2015 07:08 Print

Hacker erbeuten eine Milliarde Dollar bei Banken

Cyberkriminelle haben bei 100 Banken insgesamt eine Milliarde Dollar gestohlen. Ihre Methoden erinnern an einen Science-Fiction-Film.

storybild

Hacker haben Kontrolle über die Systeme der Banken erlangt. (Bild: Keystone/Salvatore di Nolfi)

Zum Thema
Fehler gesehen?

100 Banken in 30 Ländern sind Opfer eines spektakulären virtuellen Bankraubs geworden – auch Schweizer Institute sind betroffen. Zwei Jahre lang erbeutete eine Hackerbande insgesamt eine Milliarde Dollar. Das teilte das russische IT-Sicherheitsunternehmen Kaspersky Lab am Sonntag mit. Gemeinsam mit Interpol, Europol und Behörden verschiedener Länder habe man den online-Bankraub aufgedeckt. Und: Die Attacke hält aktuell noch an.

Die Gang setzt sich aus Hackern aus Russland, der Ukraine, Europa und China zusammen und nennt sich Carbanak. Erbeutet haben sie das Geld unter anderem, indem sie Computer von Angestellten mit Virensoftware infizierten. So bekamen sie Zugang zum internen Netzwerk und konnten alles sehen und aufnehmen, was sich auf den Computern abspielte. Die Arbeitsweise haben sie dann schliesslich imitiert, um sich selbst Geld zu überweisen und auszuzahlen.

Kontostände manipuliert

In einer anderen Taktik erhöhten sie die Kontostände von Kunden um einen gewissen Betrag, den sie dann weiter überwiesen. So fielen die Kontobewegungen nicht auf, weil am Ende derselbe Betrag auf dem Kundenkonto war. Am spektakulärsten jedoch ist wohl, dass die Räuber auch Kontrolle über Bankomaten erlangten. Aus der Ferne konnten sie die Maschinen so programmieren, dass sie zu einem Bestimmten Zeitpunkt Geld ausspuckten. Ein Mitglied der Carbanak-Gang wartete dann am Automaten und holte das Geld ab.

Pro Raubzug haben die Räuber bis zu zehn Millionen Dollar gestohlen. Eine Attacke zog sich jeweils über zwei bis vier Monate hin. Der virtuelle Bankraub ist von beispiellosem Ausmass. Noch nie haben Hacker auf derart breiter Front die Systeme so vieler Banken manipuliert.

(laf)