WLAN im Flugzeug

27. Januar 2016 11:26; Akt: 27.01.2016 14:15 Print

Swiss erlaubt das Telefonieren an Bord

Auf Swiss-Langstrecken gibts WLAN ab 9 Franken. Zudem können Passagiere in einer Testphase an Bord der neuen Boeing 777 auch telefonieren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bald erhält die Swiss neun neue Boeing 777-300ER. An Bord der neuen Langstreckenflugzeuge wird auch erstmals Internet erhältlich sein. Den Passagieren stehen dabei drei verschiedene Datenpakete zur Auswahl, wie die Swiss mitteilt: 20 Megabyte kosten 9 Franken, 50 Megabyte 19 Franken (in der First Class gratis) und 120 Megabyte 39 Franken.

Umfrage
Finden Sie es gut, dass künftig an Bord telefoniert werden kann?
20 %
76 %
4 %
Insgesamt 7321 Teilnehmer

Zudem soll während eines Jahres auch das Telefonieren in den neuen Boeing-Flugzeugen getestet werden. Die Swiss wird in einer Testphase Roaming-Telefonie samt SMS und Daten freischalten. Die Preise für diese Dienste unterliegen den jeweiligen Vertragsbedingungen zwischen dem Telefonanbieter an Bord, AeroMobile, und dem jeweiligen Telefonanbieter des Fluggasts, wie die Swiss mitteilt.

Bei Lufthansa verboten

«Die Swiss reagiert mit der Einführung von Telefonie auf Marktforschungsergebnisse innerhalb des Kundenstamms» erklärt die Fluggesellschaft. Die Bedürfnisse der Swiss-Kunden scheinen bezüglich Telefonie etwas anders zu liegen, als bei der Lufthansa. Der Chef der Mutter-Airline erklärte noch im vergangenen Sommer, dass bei der Lufthansa das Telefonieren an Bord verboten bleibe, da dies der klare Wunsch der Kunden sei.

Vorerst kann bei der Swiss nur auf den Langstrecken, die mit den neuen Boeing 777-300ER bedient werden, telefoniert werden. Ob die neuen C-Series von Bombardier ebenfalls mit dieser Technologie ausgestattet werden, ist noch unklar. «Wir prüfen diese Möglichkeit für unsere gesamte Flotte, können allerdings aktuell noch keine näheren Angaben machen», heisst es bei der Swiss dazu.

(lin)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Markus am 27.01.2016 11:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein!!

    Nein, bitte nicht. Das ist der einzige Moment wo meine Kunden und mein Chef mich nicht erreichen können.

    einklappen einklappen
  • AlbertWinet am 27.01.2016 11:34 Report Diesen Beitrag melden

    NEIN, nicht hier auch noch das Gelaber

    Bis jetzt hatte man wenigstens im Flieger Ruhe vor dem Geschwätz. Braucht es wirklich nicht.

    einklappen einklappen
  • Patrick91 am 27.01.2016 11:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja wers braucht...

    Man schafft es doch wohl für ein paar Stunden ohne Internet auszukommen... Freu mich jetzt schon wenn ich mal einen Sitznachbarn habe, der die ganze Zeit nur am telefonieren ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • loyiso am 28.01.2016 22:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dr.

    emirates gibt schon seit längerem 10mb gratis und 500mb für usd 1.00! dagegen ist swiss ja ein richtiger witz!

  • AirWisi am 28.01.2016 06:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gelaber über den Wolken: nein danke

    Nein das muss definitiv nicht sein , ohne mich.

  • Peter am 28.01.2016 03:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Swissnes

    Zu teuer ;) Bei Etihad airways kostet 1 GB 1 Dollar Swissnes ;)

  • bruno7 am 28.01.2016 00:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein, bitte nein

    Ja klar, surfen ist ok aber plauderis während 10 Stunden?! Nein! Das geht sicher nicht. Ich fliege nach L. A. Und kann den Nachbar nicht wechseln.! Nein, geht nicht. Das ist noch schlimmer als Stinkgeister!

  • Jörg am 28.01.2016 00:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bitte nicht....

    Nein, bitte nicht!! Im Zug kann ich den Platz wechseln, um dem nervenden Gequassel auszuweichen. Im Flugi wird das schwieriger. Ich werde Swiss ausweichen.