Rosarotes Grillgut

06. Mai 2017 08:34; Akt: 06.05.2017 08:35 Print

Jetzt gibts die Einhorn-Bratwurst für den Grill

Einhorn zum Essen: Ein deutscher Wurstfabrikant bietet eine rosarote Bratwurst an – und wird von begeisterten Kunden überrannt.

storybild

Deutsche Kunden fahren voll drauf ab: die rosarote Einhorn-Bratwurst der Firma Puttkammer. (Bild: puttkammer-wurst.de)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wo Einhorn draufsteht, ist viel Umsatz drin. Dies scheint zumindest das Motto von Herstellern aller möglicher Produkte zu sein, denn immer mehr Firmen setzen auf das Fabelwesen.

Nun springt auch ein deutscher Wurstfabrikant auf den fahrenden Zug auf. Er bietet rechtzeitig zur Grillsaison die Einhorn-Bratwurst an. Der Fleischwarenhersteller Puttkammer aus dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern färbt seine Würste pink ein und nennt das Ganze Einhorn-Bratwurst, wie mehrere deutsche Newsportale berichten.

«Haben mit dem Hype nicht gerechnet»

Auf der Website und im Onlineshop von Puttkammer sucht man die exotischen Würste noch vergeblich, aber auf Facebook wird die Firma von begeisterten Kunden bereits überrannt:

«Mit so einem Hype haben wir nicht gerechnet. Auch unsere Facebookseite läuft heiss», sagt Kevin Puttkammer zum Newsportal «Der Westen». Bereits wollen mehrere deutsche Detailhändler die Wurst unbedingt in ihr Sortiment aufnehmen.

Für die grelle Farbe der Einhorn-Wurst seien Karmin und Randen verantwortlich – also natürliche Farbstoffe. Ob ein pinkes Würstchen mit Brandspuren vom Grill dann aber noch so appetitlich aussieht, sei dem Geniesser überlassen.

(zum)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • rammirocker am 06.05.2017 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    Ich verstehe....

    diesen Hype um diese rosaroten Einhörnern nicht. Nach dem speziellen Parkplätze für diese Geschöpfe (Alter was für ein Zeugs haben sich die Macher/"Erfinder" da nur reingezogen.... die sollten definitiv die Finger davon lassen) nun Lebensmittel. Was kommt als nächstes: Wir alle rennen in rosaroten Einhörnen-Kostümen rum und beanspruchen die Parkplätze nur für sich?! Alles klar, wir haben die Talsohle der totalen Verblödung unserer Gesellschaft noch nicht erreicht..... -_-

    einklappen einklappen
  • .Nicolas. am 06.05.2017 08:52 Report Diesen Beitrag melden

    news als Werbung

    Danke für die Werbung.

    einklappen einklappen
  • Marcus Einhorn am 06.05.2017 08:53 Report Diesen Beitrag melden

    Vom Einhorn

    Halal oder Koscher? ts...es gibt Menschen die sowas sogar kaufen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Papierlischweizer am 09.05.2017 11:20 Report Diesen Beitrag melden

    Rosarote Bratwurst

    Erinnert mich farblich an die Bratwürste, welche es in meiner Kindheit in Spanien zu kaufen gab. Einhörner waren damals nicht in Mode, Lebensmittelfarbe jedoch schon.

  • Rainbow am 08.05.2017 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Skandal, Betrug!

    Leute lasst euch nicht hinters Licht führen! Ich stehe solchen Neuheiten immer sehr kritisch gegenüber, daher habe ich eine solche Wurst gekauft und untersuchen lassen. Fazit: Da ist 0% Einhornfleisch enthalten! Eine ganz linke Masche ist das.

    • Robert am 09.05.2017 06:51 Report Diesen Beitrag melden

      @Rainbow

      Aber sie ist doch rosa. Es muss Einhornfleisch sein ;-)

    einklappen einklappen
  • Magix am 07.05.2017 14:05 Report Diesen Beitrag melden

    Ein Verbrechen

    Ich halte das für einen absoluten Skandal. Einhörner stehen schon seit Ewigkeiten auf der roten Liste der gefährdeten Arten und jetzt werden sie auch noch verwurstet.

  • Kopfschüttler am 07.05.2017 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    Jöööö, soooo coooool!

    Isch doch mega cool und passt perfekt zur Generation der Barbieeltern. Den frommen Wunsch, dass Barbieeltern noch in der Realität ankommen, streiche ich somit auf meiner Liste. Was werden wohl die Kinder der rosa Einhornwurstesser mal essen? Mir graut es....

    • GrossesMädchen am 08.05.2017 12:09 Report Diesen Beitrag melden

      @Kopfschüttler

      Was hat diese Wurst mit Barbieeltern und deren Kinder zu tun? Ich bin eine Erwachsene, bodenständige und sehr pragmatische Person. Aber wieso nicht zum Spass auch mal als Erwachsener so etwas gut finden? Einfach um kurz zu schmuntzeln. Das ist viel schöner, als immer alles nur negativ und ultrapessimistisch zu betrachten.

    einklappen einklappen
  • Praetorius am 07.05.2017 10:02 Report Diesen Beitrag melden

    Da tut mir ja das Einhorn leid!

    Solange nicht drin ist was draufsteht, geht's ja noch. Alles andere wäre naturwissenschaftlich eine Sensation, dann aber moralisch verwerflich und so wies jetzt ist, keine weitere Zeile mehr wert.

    • Leser79 am 07.05.2017 14:50 Report Diesen Beitrag melden

      Jetzt bin ich aber entteuscht

      Eigentlich Etikettenschwindel oder? Sonst wirt doch erwartet das drinn, ist was drauf steht.

    einklappen einklappen